SPAM ade - der neue ANTI-SPAM Server von PROLINK

Externe Filterung von E-Mails

(PresseBox) (Freiburg, ) Jeder Systemadministrator, der für das Unternehmen einen Mailserver betreibt, kennt das Problem: Exchange-Server werden von der Masse der eingehenden Emails überfordert - die Folgen sind verspätet eintreffende Emails und langsamer Seitenaufbau bis hin zum Ausfall des lokalen Internetzugangs.

Auch eine Filterung auf der firmeninternen Firewall oder einer dem Mailserver vorgeschalteten Appliance lässt den SPAM-Datenverkehr zuerst auf der Datenleitung aufschlagen - auf Kosten des Unternehmens. Der Adminstrator wird durch solche Lösungen mit Warteschlangen oder "verdächtigen" Emails belästigt, die regelmässig einen händischen Eingriff erfordern.

Anstatt SPAM auszusortieren oder regelmäßige Regeländerungen an der Firewall vorzunehmen, gibt es jetzt die Möglichkeit, sämtliche E-Mails über einen firmeneigenen Anti-SPAM Server außerhalb des Netzwerkes vorzufiltern.

Die Vorteile dieser externen Filterung:

- verarbeitet bis zu 3.000 Emails pro Minute
- Filterung erfolgt extern, kein unnötiger Traffic
- optional mit Inhaltserkennung und Bewertung sowie Virenschutz
- klare Regeln anstatt unscharfer Ergebnisse
- kein Wartungsaufwand
- keine Benutzerlizenzen
- kompatibel zu allen SMTP-Mailservern, speziell MS-Exchange
- harmoniert mit üblichen Antiviren- und InHouse-SPAM-Filtern
- keine Investition in alternde Hardware
- fixe Kosten, monatlich kündbar
- reduziert den SPAM-Empfang statistisch um 90-99%

Dieser von der PROLINK internet communcations GmbH seit Jahren erprobte Dienst ist nun als Hosting-Lösung "ANTI-SPAM Server" erhältlich.

Nähere Infos und Kontakt: http://www.prolink.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.