+++ 812.472 Pressemeldungen +++ 33.750 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

ProfitBricks Testsieger bei Price Performance Evaluation von Crisp Research

ProfitBricks im Vergleich mit Google, Microsoft und Amazon Web Services

(PresseBox) (Berlin, ) ProfitBricks, Preis-/Leistungs-Champion im Cloud Computing, ging aus einem Vergleich von Infrastructure-as-a-Service-Anbietern (IaaS) als Sieger hervor. Die Cloud-Markt-Spezialisten von Crisp Research untersuchten die entsprechenden Angebote von Google, Microsoft, Amazon Web Services und ProfitBricks. Das Ergebnis zeigt, dass Größe allein kein ausschlaggebender Faktor für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ist, sondern lokale Anbieter im Vergleich zu den US-Firmen eine bessere Kombination aus Preis und Leistung bieten können. Der Studienreport "Cloud Performance Evaluation" steht zum kostenlosen Download bereit unter http://pbgo.to/BenchmarkCrisp.

Der Markt für IaaS-Angebote ist unübersichtlich. Diese Situation macht es für CIOs und CTOs schwierig, einzelne IaaS-Anbieter zu unterscheiden. Nur mit viel Aufwand lassen sich die hohe Anzahl von Paketen, die unterschiedlichen Abrechnungsmodelle und die zugrundeliegenden Infrastrukturen miteinander vergleichen. Der vorliegende Anbietervergleich stellt IT-Entscheidern eine Grundlage zur Verfügung, um die Kosten und die Leistungen einzelner Anbieter miteinander vergleichen zu können. Bevor sie größere Workloads auslagern, sollten sie sich über die Implikationen des Preises einerseits und der Performance andererseits informieren.

Public Cloud Performance Test

Getestet wurden die vier relevanten Public Cloud Anbieter Amazon Web Services, Google Cloud Platform, Microsoft Azure und ProfitBricks. Für die Performance-Messung war die durchschnittliche Antwortzeit (Response Time) maßgeblich. Für den Public Cloud Performance Test wurde der typische Einsatz eines Webshops im Cloud-Hosting-Umfeld evaluiert. Die für den Test verwendete E-Commerce-Software war die häufig im professionellen Bereich eingesetzte Magento-Plattform. "Dank einer überdurchschnittlichen Performance und einem starken Preis ist ProfitBricks mit 93 Prozent des Referenzwertes der Preis-Performance-Sieger", fasst der Cloud-Markt-Spezialist René Büst von Crisp Research zusammen. "Auf den weiteren Plätzen positionieren sich Google mit 87 Prozent sowie Microsoft und Amazon AWS mit jeweils 73 Prozent."

"Der Preis-Performance-Test von Crisp Research hat gezeigt, dass sich ein kritischer Blick auf die Leistungen und die Abrechnungsmodelle der jeweiligen Anbieter wirklich lohnt", sagt Andreas Gauger, Geschäftsführer und Chief Marketing Officer bei ProfitBricks. Die Angebote der großen Player sind nicht nur teuer, sie haben auch nicht zwangsläufig die beste Performance. Unsere flexibel skalierbaren und minutengenau abgerechneten Infrastructure-as-a-Service-Angebote zeigen, dass lokale Anbieter durchaus in der Lage sind, hohe Performance-Raten zu erzielen."

Der Studienreport für Pressevertreter

Bei Interesse am Anbietervergleich "Cloud Performance Evaluation" kontaktieren Sie uns gern und wir senden Ihnen ein Exemplar zur redaktionellen Verwendung zu.

Über René Büst

René Büst ist Senior Analyst und Cloud Practice Lead bei der Crisp Research AG mit dem Fokus auf Cloud Computing, IT-Infrastrukturen, Open Source und Internet of Things. René Büst ist Top Cloud Computing Blogger in Deutschland und gehört weltweit zu den Top 50 Bloggern in diesem Bereich. Darüber hinaus zählt er zu den weltweiten Top Cloud Computing Influencers und den Top 100 Cloud Computing Experten auf Twitter und Google+. René Büst ist Autor zahlreicher Cloud Computing und Technologie Fachartikel. Er schreibt regelmäßig für renommierte IT-Publikationen wie Computerwoche, CIO Magazin, LANline sowie Silicon.de und wird von deutschen und internationalen Medien zitiert - darunter die New York Times, Forbes Magazin, Handelsblatt, Frankfurter Allgemeine Zeitung und Wirtschaftswoche. Er ist Gründer von CloudUser.de und schreibt über Cloud Computing, IT-Infrastrukturen, Technologien, Management und Strategien.

Über Crisp Research

Die Crisp Research AG ist ein unabhängiges IT-Research- und Beratungsunternehmen. Mit einem Team erfahrener Analysten, Berater und Software-Entwickler bewertet Crisp Research aktuelle und kommende Technologie- und Markttrends. Crisp Research unterstützt Unternehmen bei der digitalen Transformation ihrer IT- und Geschäftsprozesse. Die Analysen und Kommentare von Crisp Research werden auf einer Vielzahl von Wirtschafts-, IT-Fachzeitschriften und Social Media-Plattformen veröffentlicht und diskutiert. Als "Contributing Editors" bei den führenden IT-Publikationen (Computerwoche, CIO, Silicon et al.), engagierte BITKOM- Mitglieder und nachgefragte Key-Note-Speaker tragen die Analysten aktiv zu den Debatten um neue Technologien, Standards und Markttrends bei und zählen zu relevanten Influencern der Branche. Crisp Research wurde im Jahr 2013 von Steve Janata und Dr. Carlo Velten gegründet und fokussiert seinen Research und Beratungsleistungen auf "Emerging Technologies" wie Cloud, Analytics oder Digital Marketing und deren strategische und operative Implikationen für CIOs und Business Entscheider in Unternehmen.

Website Promotion

Über die ProfitBricks GmbH

Die ProfitBricks GmbH, Preis-/Leistungs-Champion bei Infrastructure as a Service, wurde 2010 von Achim Weiss und Andreas Gauger, zwei Pionieren der Hosting-Branche, gegründet und beschäftigt derzeit rund 115 Mitarbeiter aus 23 Nationen. Das Angebot: ProfitBricks stellt skalierbare IT-Ressourcen, einfache Konfigurations- und Verwaltungsmöglichkeiten sowie 24/7-Betreuung durch erfahrene Systemadministratoren zur Verfügung. Die Kunden zahlen minutengenau, d. h. nur für tatsächlich in Anspruch genommene Leistungen. ProfitBricks' Dienste und Rechenzentren unterliegen den strengen deutschen Datenschutzbestimmungen und Sicherheitsrichtlinien.

Weitere Informationen unter http://www.profitbricks.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.