Panasonic bringt neues 85 Zoll Plasma-Display mit herausragender Helligkeit auf den Markt

Innovative Plasma-Technologie für den digitalen Display-Markt

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Panasonic hat heute das erste Produkt seiner neuen, innovativen 12er-Serie vorgestellt: ein 85 Zoll Plasma-Display mit integrierter NeoPDP Technologie für eine hervorragende Bildqualität in Full-HD Auflösung. Die weltweite Auslieferung des neuen Displays ist für dieses Jahr im Herbst geplant. Das neue Plasma-Display bietet eine vier 42 Zoll Panels entsprechende Bildschirmfläche. Trotz dieser Größe besitzt das Display durch die innovative NeoPDP Technologie eine doppelt so hohe Bildhelligkeit im Vergleich zu früheren Modellen - bei gleichzeitig geringerem Energieverbrauch und ganz ohne Kompromisse bei der Bildqualität.

Eduard Gajdek, Produktmanager Professionelle Displays und Projektoren bei Panasonic Deutschland, erklärt: "Mit der Einführung dieses 85 Zoll Plasma-Displays wird Panasonic seine führende Rolle im Markt großformatiger Displays weiter festigen. Begleitend zu den neuen Entwicklungen in der Plasma-Technologie unterstützen wir die kompletten Anforderungen von Bildschirmgrößen über 42 Zoll. Durch das Ansteigen der Nachfrage nach größeren Displays, insbesondere für Veranstaltungen und im Miet-, Einzelhandels- und Freizeitbereich, sehen wir Wachstumsmöglichkeiten mit Blick auf die Modebranche sowie auf die Kasino- und Kinoindustrie. Wir bieten die größte Bandbreite an Displays für Digital Signage Anwendungen und stellen damit unser Engagement für die Plasma-Technologie unter Beweis. Darüber hinaus arbeiten wir mit spezialisierten Partnern zusammen, um umfassende Display Gesamtlösungen anbieten zu können."

Die NeoPDP Technologie bietet mit 1.080 Bildzeilen (APDC Messmethode) die weltweit höchste (*1) Video-Auflösung mit einem Kontrastverhältnis von 40.000 : 1(*3). Die hochwertige technische Ausstattung ermöglichen eine realitätsnahe und sehr leistungsstarke Videodarstellung auf einem nur 99 mm dünnen Display Das Gewicht des Gerätes liegt bei weniger als 130 Kilogramm, was einer 70-prozentigen Gewichtsreduzierung im Vergleich zum derzeitigen 103 Zoll-Modell entspricht und macht das Display damit extrem flexibel für Transport und Installation.

"Durch die den Abmessungen eines gängigen Citylight-Plakates entsprechenden Dimensionen des Bildschirms eignet sich dieser insbesondere für Anwendungen in der digitalen Out of Home.-Werbeindustrie", erläutert Gajdek.

Die durch die NeoPDP Technologie erheblich gesteigerte Bildhelligkeit garantiert, dass das Display die Aufmerksamkeit vorübergehender Passanten auf sich zieht. Auch die besonders naturgetreue Farbwiedergabe lässt hochwertige, digital produzierte Werbeinhalte und Informationen in dem vom Betreiber gewünschten Glanz erstrahlen.

Mit dem neuen Display-Modell bietet Panasonic nicht einfach nur ein größeres Format, sondern liefert eine umfassende Lösung mit allem Zubehör, für das die gesamte Display Serie von Panasonic bekannt ist: interaktives Touch Panel, Display Ständer mit Liftsystem für einfachen Aufbau und Transport sowie diverse austauschbare Eingangsmodule, welche ein flexibles Produktpaket ausmachen.

"Erweiterte Funktionalitäten sowie die technischen Verbesserungen durch NeoPDP machen die neue 12er Serie zu einem perfekten Instrument für professionelle Anwendungen. Gegenüber anderen digitalen Display Formaten bietet der Plasma Bildschirm eine Reihe praktischer Vorteile, etwa einen niedrigeren Energieverbrauch, eine größere Ausfallsicherheit sowie eine im Vergleich zu anderen Display-Technologien momentan viermal höhere Lebenserwartung", erklärt Marco Schulz, Display Application Manager bei Panasonic Marketing Europe. "Er liefert lebendigere Farben, höhere Kontraste und tiefere Schwarzwerte. Die höheren Sub Field Wiederholraten beseitigen beispielsweise Bewegungsunschärfen bei Laufschriften, welche man zum Beispiel von Newstickern der Fernsehanstalten kennt."

Ausgestattet sind die neuen Plasma-Displays mit LAN-Anschlüssen und unterstützen "LAN Control" zur Fernsteuerung. Darüber hinaus bietet Panasonic besondere Moduleinschübe für bis zu drei austauschbare Module (*2), so dass ein hohes Maß an Erweiterungsmöglichkeiten besteht und die neuen Displays einer Vielzahl von Kundenbedürfnissen gerecht werden können: von der interaktiven Informationstafel bis hin zu Display Anwendungen für Videokonferenzen.

Das neue 85 Zoll Plasma-Display wurde erstmals vor einigen Tagen auf der Infocomm Show in Orlando, USA, präsentiert.

Die Details im Überblick:

- Leistungsstarker 85 Zoll Full-HD Plasma-Bildschirm

- für typische Anwendungsszenarien in Meeting- oder Klassenräumen, wo sonst Projektorleinwände oder Whiteboards zum Einsatz kommen. Der große Betrachtungswinkel und der hohe Plasma-Display spezifische Kontrast ermöglichen realistische und leistungsstarke Präsentationen oder TV-Konferenzen. Bei vertikaler Montage können sogar Menschen in voller Körpergröße dargestellt werden. Die hochqualitativen 85 Zoll Displays eignen sich ebenfalls als effektive elektronische Reklamefläche, die auch auf weite Distanzen Aufmerksamkeit garantiert.

- NeoPDP Technologie

- aufgrund kontinuierlicher technologischer Innovationen besitzen Produkte mit NeoPDP Technologie eine verdoppelte Bildhelligkeit bzw. geringeren Energieverbrauch bei gleichzeitig reduzierter Bautiefe.

- Erweiterbarkeit
- das 85 Zoll Display Modell unterstützt die "PJLink"(*4) LAN Kontroll-Funktion, die mit den Standard-Spezifikationen der Projektor Industrie kompatibel ist, um die Integration in Systemlösungen zu vereinfachen. Damit ist es möglich, Systeme mit kombinierten Projektoren und Plasma Displays von Panasonic über das Netzwerk fernzusteuern und zu überwachen. Die besonderen Panasonic Moduleinschübe erlauben, abhängig von den Kundenanforderungen, die Bestückung mit bis zu drei Eingangsmodulen (*2). Es werden verschiedene Schnittstellen wie DVI, Dual Link und HD-SDI unterstützt und durch die Erweiterbarkeit können die Displays vollkommen kundenindividuell an die jeweilige operative Umgebung angepasst werden.

Technische Daten

- Bildschirmgröße (diagonal): 85 Zoll (2.160 mm)
- Bildformat: 16:9
- Effektive Anzeigefläche (W x H): 1.889 x 1.062 mm
- Auflösung (W x H): 1.920 x 1.080 Pixel
- Kontrast: 40.000 : 1
- Größe (W x H x D): 2.015 x 1.195 x 99 mm
- Gewicht: ca. 130 kg

Über Professional Projectors and Displays Europe (PPDE):

Professional Projectors and Displays Europe (PPDE) ist ein Geschäftsbereich von Panasonic Audio Visual Company Systems Europe (PAVCSE), einer Division der Panasonic Marketing Europe GmbH. Das Unternehmen ist ein führender Entwickler von Videoformaten und wichtigen Kernprodukten für Broadcasting- und professionelle AV-Anwendungen, u. a. von Kamera- und Video-Recordern, Monitoren und Mischpulten. Das Angebot von PPDE umfasst eine Reihe von Plasma- und Projektor-Produkten für professionelle Installationen und Business-Anwendungen. Weitere Informationen sind unter www.panasonic.net/proplasma und www.panasonic-projectors.com verfügbar.

Nähere Informationen zu Panasonic und den Produkten finden Sie unter http://www.panasonic.net/....

(*1) Daten vom 17. Juni 2009, basierend auf Forschungen von Panasonic
(*2) Andere Eingangsmodule als die standardmäßig (regionsabhängig) bereitgestellten sind optional.
(*3) Kontrast bei dunklen Lichtverhältnissen, die simultan auf einem Bildschirm dargestellt werden.
(*4) Einheitlicher Standard für die Steuerung und das Management von Datenprojektoren

Panasonic Marketing Europe GmbH

Die Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Produkte für eine Vielzahl von Kundenbedürfnissen im privaten, geschäftlichen und industriellen Bereich. Der in Osaka, Japan, ansässige Konzern erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2009) einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,77 Billionen Yen/78,4 Milliarden US-Dollar. Die Aktien des Konzerns sind an den Börsen in Tokio, Osaka, Nagoya und New York (NYSE: PC) notiert. Weitere Informationen über das Unternehmen und die Marke Panasonic finden Sie unter http://www.panasonic.net.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.