Ein Drahtseilakt für Führungskräfte

Die schockierenden Unternehmensskandale der vergangenen Jahre ließen die Finanzwelt erschaudern. Mit neuen strengen Richtlinien und der Wiederbelebung des Risikomanagements präsentiert sie sich jedoch stärker als zuvor.

(PresseBox) (München, Wien, ) Stellen Sie sich folgende Situationen vor: Ein Zusammenschluss zwischen X and Y, zwei Technologiezulieferer, mit dem Ziel eine innovative Produktlinie zu entwickeln. Y muss aussteigen, da während des Prozesses unerwartet hohe Kosten auftreten. Ein Medikamentenhersteller vermarktet unwissentlich ein mangelhaftes Medikament. Ein großer IT Anbieter, dessen Aktien als Folge einer Naturkatastrophe dramatisch an Wert verlieren. Eine Bank, die ausreichend großen Vermögenstand halten muss, um mögliche Risiken – im Einklang mit Basel II – ausgleichen zu können.
Kommt Ihnen eines dieser Szenarien bekannt vor? Sie werden wahrscheinlich mit Ja antworten. Unternehmen auf der ganzen Welt, egal welche Größe oder Branche, kämpfen täglich mit Risiken. Mit Hilfe von Risikomanagement können Führungskräfte die aktuellen Gefahren abwägen und zuerst jene bekämpfen, die am wahrscheinlichsten auftreten und die größten Verluste einbringen würden. Diese Priorisierung unterliegt menschlichen Fehlern und potentielle Risiken werden oft übersehen. Die Bewertung eines Problems erfordert häufig eine Übersicht über alle Daten, die das Problem direkt oder indirekt beeinflussen. Da diese Daten oft aus unterschiedlichen Systemen stammen, wird die Erstellung einer solchen Übersicht oft eine arbeitsaufwändige, wenn nicht sogar unmögliche Aufgabe.

EINE EFFIZIENTE LÖSUNG
Der Risikomanagement-Prozess besteht aus drei Hauptphasen: Identifikation und Bewertung, Analyse und Reporting. Professional Planner automatisiert und beschleunigt den Prozess, und steht für eine verlässliche Entscheidungsfindung.
“Wir setzen regelmäßig Simulationen und Szenarienrechnungen ein, um die Auswirkung von strategischen Entscheidungen schon im Vorfeld zu quantifizieren. Professional Planner reduziert unser Risiko. Wir können mit Sicherheit sagen, dass Professional Planner einen signifikanten Wertbeitrag für den Konzern und die Shareholder leistet.“, so Roland Zeh, Leiter Konzernsteuerung/-controlling, Thomas Cook AG, die Professional Planner im Einsatz hat um weltweite Datensicherheit zu garantieren.

Identifikation und Bewertung
Auf Knopfdruck zeigt Professional Planner wie finanzielle Engpässe GuV, Cash Flow und Bilanz beeinflussen, stellt bedrohliche Zahlen heraus und bietet informative Grafiken zur Visualisierung.

Analyse bestehender Risiken
Aber wie schädlich sind diese Risiken? Wann und warum sind sie aufgetreten? Sind die Auswirkungen kurz- oder langfristig? Professional Planner ermöglicht es Unternehmen, Risiken zu bewerten, in dem sie Datenmodelle auf unterschiedliche Abfragen anwenden: Soll/Ist-Vergleiche, ABC-Segmentierungen, aggregierte Kennzahlen, Analysen zur Auffindung von Kostenvarianzen, ROI, Cash Flow usw.
Szenarios und Simulationen sagen die Auswirkungen von Planungen voraus und reduzieren so das Risiko für das gesamte Unternehmen. Entscheidungsfinder können künftige finanzielle Schäden in den Griff bekommen, bevor sie überhaupt auftreten.

Berichten der Ergebnisse
Flexible und multidimensionale Berichte sowie grafische Auswertungen um strategische Entscheidungen jederzeit - online oder offline - kommunizieren zu können, machen die letzte Phase des Prozesses aus. Professional Planner verfügt sowohl über Standardberichte als auch über benutzerdefinierte Berichte, die Standards wie SOX oder Basel II entsprechen.
“Professional Planner ermöglicht Thomas Cook eine konsistente und integrierte Finanzplanung. Die Kombination der technischen und prozessualen Lösung hat zu einem erheblichen Vertrauensgewinn des Controlling beim Top-Management, aber auch bei den Shareholdern geführt.”, bestätigt Roland Zeh.
Mehr Infos zum Professional Planner Projekt bei Thomas Cook unter http://www.professionalplanner.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.