Immer vollständige und aktuelle Online-Pressefächer

"PR-Check" der PresseBox unterstützt bei erfolgreicher Pressearbeit

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Das Presseportal PresseBox erweitert ab sofort sein Serviceangebot um den „PR-Check“. Auf Wunsch überprüfen und optimieren die Berater des Technologie-Presseservice die digitalen Pressefächer der Kunden nach professionellen PR-Kriterien.

Die PresseBox, der führende Technologie-Presseservice aus dem Huber Verlag für Neue Medien, ermöglicht Journalisten und Meinungsmachern die Recherche in 17.000 digitalen Pressefächern von Unternehmen, Institutionen und Verbänden der Technologie-Branchen. Aber mit digitalen Pressefächern ist es wie mit Webseiten: Im hektischen Business-Alltag kann es schnell vorkommen, dass Inhalte veraltet sind oder fehlen. Selten betrachten selbst große Unternehmen ihre eigene PR-Präsenz mit demselben kritischen Blick wie ein recherchierender Journalist und verpassen so immer wieder Chancen in der Pressearbeit.

Mit dem neu vorgestellten „PR-Check“ prüfen die Berater der PresseBox die digitalen Pressefächer der Kunden auf Aktualität und Vollständigkeit sowie nach zahlreichen professionellen PR-Kriterien. Unternehmen sparen dadurch wertvolle Zeit, erhalten eine hilfreiche Analyse sowie tatkräftige Unterstützung bei der Optimierung ihres digitalen Pressefachs. Ein Siegel signalisiert den auf der PresseBox recherchierenden Journalisten ab sofort den erfolgreich durchgeführten „PR-Check“.

Weitere Informationen unter: http://www.pressebox.de/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.