Mobile Kassen - unverzichtbar für Eiskaffees

(PresseBox) (Kehlbach, ) Es sind 32 Grad und die Hitze steigt. Nicht nur die Badeseen sind überfüllt, sondern auch die Eisdielen und Strandkaffees. Lachende oder weinende Kinder, bellende Hunde und angeregte Gespräche bieten jetzt die Geräuschkulisse im Außenbereich. Die Servicemitarbeiter haben alle Hände voll zu tun und sind sichtlich ausgelastet! Überlastet? Nein, denn sie haben ja ihre neuen mobilen Kassen, die nicht größer sind als ein Handy, aber eine Menge mehr tun können, als solche. Ein paar Mal mit dem Touchstift auf dem Touchscreen herumgetippt und die Bestellung ist rausgeschickt. Der nächste Tisch kann abgefragt werden. Inzwischen werden die Bons automatisch vom Kassensystem an die jeweiligen Outputs geleitet, also zum Beispiel kommt der Cola-Bon an der Bar heraus und der Eisbecher-Bon am Eiscounter oder in der Küche! Nachdem der Servicemitarbeiter vier oder fünf Tische abgefragt hat und Neubestellungen aufgenommen hat, geht er mal eben nachschauen wie es um seine Bestellungen steht. Die erste Bestellung ist bereits komplett fertig und muss nur hingetragen werden. Es folgt die zweite und so weiter. So oder so ähnlich können Sie sich den Ablauf in einem Eiskaffee vorstellen, welches mobile Kassen hat. Sie haben davon noch nie etwas mitbekommen? Schön! So sollte es ja auch sein. Wer möchte schon lange Wartezeiten und sich darüber Gedanken machen, wann der Kellner nun endlich mal das heißersehnte Eis bringt! Und auch die Servicekräfte freuen sich, denn sie können sich um die wichtigen Dinge kümmern: Den Service – und müssen ihre Zeit nicht mit unnötigen Wegen zur Kasse oder gar noch mit Zettel und Stift vergeuden! Aber was können diese kleinen Minikassen nun genau? Eigentlich alles, was ihre großen Brüder, die Touchscreen-Kassen auch können, eben nur im Kleinformat. Es können sogar Rechnungen über diese kleinen Geräte gedruckt werden. Rechnet man mal hoch, wie viel Zeit man mit solch einer Anschaffung spart und wie viel Umsatz dabei mehr in die Tasche fließen kann, rechnet sich die Ausgabe für ein solches Gerät auf jeden Fall. Zudem erhält man noch zusätzlich Kontrolle und Sicherheit. Was möchte man also mehr?

PosBill GmbH

Sie möchten keine endlosen Produktbeschreibungen, sondern PosBill® Kassensysteme einfach – unverbindlich & kostenlos – auf Herz und Nieren testen? Ein Klick auf Download unter http://www.posbill.com genügt… nicht ganz – Sie müssen anschließend noch selbst entscheiden, ob Ihnen das was Sie getestet haben auch gefällt.

Über PosBill®:
Mehr als 15 Jahre Erfahrung sprechen für sich. Die PosBill GmbH bietet weltweit Kunden Kassensoftware und –systeme „zum Anfassen“ - für Gastronomie, Hotellerie, Handel.
Klingt kompliziert?
Wie wäre es damit: Eine Kasse, die ganz simpel einzurichten und zu bedienen ist, Ihnen die tägliche Arbeit erleichtert und viel Geld, Zeit und Nerven spart!
Klingt wie Musik in Ihren Ohren?
Worauf warten Sie dann noch… Probieren Sie unsere PosBill® Produkte einfach unverbindlich aus:
PosBill® Gastronomie - das effiziente Kassen- und Gastro-Managementsystem
PosBill® Handel - das branchenübergreifende Kassensystem
PosBill® - mobile Funkkassen
ResiGo - die kostenlose Hotelsoftware

Sie wollen einen Ansprechpartner, der Ihnen ohne „Marketing Bla Bla“ alle Fragen beantwortet?
PosBill GmbH
Brunnengasse 4
56355 Kehlbach
Udo Finkbeiner (Zentrale)
Tel. +49 (0)6776/959100
http://www.posbill.com
http://www.resigo.com
http://www.myposshop.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.