25 Jahre "PORT" GmbH - 25 Jahre industrial communication technology

(PresseBox) (Halle, ) "PORT" GmbH - ein bewährtes und innovatives Unternehmen im Bereich der industriellen Kommunikationstechnologie. Innovativ und am Puls der Zeit - aber eben doch 25 Jahre alt.

Seit 1990 hat sich "PORT" der Entwicklung von Feldbustechnologien verschrieben. Als Gründungsmitglied des CiA (CAN in Automation) hat "PORT" am Erfolg von CANopen großen Anteil und zählt heute zu den weltweit führenden Anbietern von CANopen Stacks und Tools. Die Liste der weltweiten Lizenznehmer/ Referenzen spricht für sich. Wir wissen nicht genau wie viele industrielle Geräte heute "PORT" CANopen Stacks nutzen - was wir wissen, es sind einige tausend...

Über 25 Jahre sind wir unserer Grundphilosophie treu geblieben, Stacks und Tools unabhängig von der Hardware (CPU/MCU) in verschiedenen Ausbaustufen an zu bieten. Nur der Treiber bildet die Kommunikationsschnittstelle.

Die Leistung als auch der Preis der MCU/CPU bilden nicht mehr den limitierenden Faktor für unsere Kunden. Unser Kunde entscheidet entsprechend seiner Applikation und vermeidet Abhängigkeiten. "PORT" unterstützt heute mehr als 100 Plattformen, welche ständig erweitert werden.

2009 trat die erste große Änderung im Unternehmen ein. Die Gründer Oertel und Tietz verkaufen das Unternehmen im Rahmen eines Altersübergangs an die Herren Bornschein und Tangermann.

Märkte ändern sich, neue Technologien kommen in den Markt - "PORT" passt sich an. Bornschein und Tangermann kommen aus dem Bereich Industrial Ethernet und erweitern das Portfolio der "PORT" GmbH um Stacks und Tools für PROFINET, EtherNet/IP, EtherCAT und Powerlink. Das Unternehmen wächst in kurzer Zeit auf über 20 Mitarbeiter. Ebenso wird der Bereich Hardware-Entwicklung aufgebaut.

Nach einigen Jahren der Investitionen und der Durchdringung des Marktes mit Industrial Ethernet Technologien bilden heute Industrial Ethernet-Multiprotokolllösungen von "PORT" ein wesentliches Standbein des Unternehmens. Es ist spürbar und absehbar, dass sich Industrial Ethernet Technologien, mit all den neuen Marktanforderungen, durchsetzen werden.

IoT und Industrie 4.0 werden den Automatisierungsmarkt, die Technologien und deren Geschäftsmodelle nachhaltig verändern - "PORT" hat sich darauf eingestellt. "PORT" ist heute ein gefragter und verlässlicher Technologie - Partner, sowohl für Halbleiter- als auch für die Gerätehersteller.

Neben dem "historischen Geschäft" der Stacks, Driver und Tools, bietet "PORT" heute die Hardware- und die komplette OEM Entwicklung an.

Erfahren, innovativ und im Denken immer einen Schritt in der Zukunft - und das seit 25 Jahren.

Website Promotion

port GmbH

port gilt als einer der führenden Anbieter von industriellen Kommunikationstechnologien wie CAN/CANopen und iIndustrial Ethernet mit den Protokollen PROFINET, EtherNet/IP, EtherCAT und POWERLINK. Seit 1990 ist die port GmbH in Halle / Saale ansässig und seit 5 Jahren etabliert sich port sehr erfolgreich im Bereich der Industrial Ethernet Technologie (PROFINET, EtherCAT, POWERLINK, EtherNet/IP). Neben Stacks, Tools, Schulungen und Integrationssupport bietet port kundenspezifische Soft- und Hardwareentwicklung, einschließlich der Fertigung von elektronischen Geräten und Systemen an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.