LMS kündigt Internationale Simulationskonferenz 2009 an

"Engineering smarter products for a greener future" lautet der Schwerpunkt der diesjährigen Veranstaltung, die im Oktober in München stattfinden wird

(PresseBox) (Leuven, Belgien, ) LMS, das 'Engineering Innovation' Unternehmen, gibt heute bekannt, dass seine diesjährige Internationale LMS Simulation Conference in der Zeit vom 28. bis 29. Oktober 2009 im Münchener Airport Marriott® Hotel veranstalten wird.

Für die Internationale Simulationskonferenz 2009 setzt LMS International auf aktuelle Trends der welt-weiten Industrie. Dazu gehören unter anderem die CO2- und Gewichtsreduzierung sowie Energie- und Wärmemanagement. Während Qualitätsanforderungen bestehen bleiben oder sogar steigen, sollen Produkte - bei konstanten Ansprüchen an Komfort und Leistung - immer kleiner, effizienter und spar-samer werden. Obendrein soll all das innerhalb verkürzter Entwicklungszyklen erreicht werden. Die Internationale Simulationskonferenz 2009 von LMS legt ihren Schwerpunkt auf die folgenden Faktoren:

- Nachhaltige Produktentwicklung bei gleichzeitiger Senkung des Energieverbrauchs sowie verbesserter Umweltverträglichkeit
- Intelligente, mechatronische Systeme, die immer komplexer werden und hohe Anforderungen sowohl an die Entwicklung als auch an die Integration stellen
- Verbesserung der Engineering-Prozesse um individuelle Markenwerte zu schaffen

Im Hinblick auf nachfolgende Generation, wird sich die Konferenz auch damit beschäftigen, wie multi-physikalische und multi-funktionale Systemsimulation die Produktinnovation und die allgemeine Entwicklung der Effizienz und Produktivität steigern kann.

Schon in den letzten Jahren konnten Teilnehmer der 'International LMS Simulation Conference 2009' Real-Life Business-Anwendungen sowie die neuesten technologischen Entwicklungen entdecken. Vorgestellt werden diese von führenden Branchenexperten - eine Tradition, der LMS auch weiterhin treu sein wird.

LMS lädt technische Experten aus der ganzen Welt ein, sich für einen Vortrag zu bewerben. Angesprochen sind Anwender der LMS Simulationssoftware, wie LMS Imagine.Lab, LMS Virtual.Lab oder Noesis OPTIMUS. Bei den Vorträgen darf es sich sowohl um Anwendungs- als auch um Forschungs-projekte handeln. Dabei sind die obengenannten industriellen Neuigkeiten nur einige Beispiele. Jedes innovative Projekt aus der Welt der Simulation ist willkommen. Besuchen Sie www.lmsintl.com/... für Information über Vorträge und andere praktische Einzelheiten. Die Bewerbungsfrist für Vorträge endet am 20. April 2009.

Weitere Informationen über die 'Internationale LMS Simulation Conference 2009', sowie zur Bewerbung von Vorträgen und early-bird Registrierung, finden Sie unter www.lmsintl.com/....

Siemens Industry Software GmbH

LMS ist weltweit ein innovativer Entwicklungspartner für den Automobilbau, die Luftfahrt und andere zukunftsorientierte Branchen. LMS ermöglicht seinen Kunden, bessere Produkte schneller zur Marktreife zu führen und diese Überlegenheit in strategische Wettbewerbsvorteile umzusetzen. LMS liefert eine einzigartige Kombination von Simulationssoftware, Testsystemen und Entwicklungsdienstleistungen. Wir konzentrieren uns in wichtigen Fertigungsindustrien auf die aufgabenkritischen Leistungsattribute, wie z. B. strukturelle Integrität, Verarbeitung, Sicherheit, Zuverlässigkeit, Komfort und akustische Qualität. Unsere Technologie, unsere Mitarbeiter und mehr als 25 Jahre Erfahrung machen LMS zum Partner der Wahl für die meisten branchenführenden Fertigungsunternehmen weltweit. LMS, ein Das-sault Systèmes SIMULIA Partner, ist nach der Qualitätssicherungsnorm ISO9001:2000 zertifiziert und auf der ganzen Welt mit Entwicklungsbüros, Supportstützpunkten und Vertriebsniederlassungen vertre-ten. Weitere Informationen zu LMS finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.lmsintl.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.