PoINT meldet neuartiges Verfahren zur Archivierung mit Blu-ray Disc zum Patent an

(PresseBox) (Siegen, ) Die PoINT Software & Systems GmbH entwickelt und vertreibt seit Jahrzehnten Softwarelösungen für die Absicherung und Archivierung von Daten auf standardisierten optischen Medien wie CD/DVD und Blu-ray Disc (BD). Das Unternehmen hat jetzt ein neuartiges Verfahren zum Patent angemeldet: Dieses ermöglicht Lösungen wie PoINT Archiver und PoINT Storage Manager auch BD-Produktionssysteme (BD-Autoloader) als „near-line“ Archiv- und Speichergerät mit wahlfreiem Medienzugriff einzubinden. Neben der Jukebox steht somit eine zusätzliche Geräteklasse zur Absicherung von Daten auf optischen Medien zur Verfügung. Der Einsatz von Wechselmedien in automatisierten Systemen realisiert im Gegensatz zu reinen Festplattensystemen eine energieeffiziente Absicherung wie auch eine Langzeitarchivierung, die alle Forderungen nach Green-IT durch ein ökologisch und ökonomisch sinnvolles Gesamtkonzept erfüllt.

BD-Produktionssysteme als zusammenhängender near-line Speicher
Üblicherweise verwendet man BD-Produktionssysteme für das automatisierte Erzeugen von Medien inklusive Label-Druck. Mit dem von PoINT zum Patent angemeldeten Verfahren stehen diese Automaten jetzt auch als „near-line“ Speicher mit wahlfreiem Zugriff zur Verfügung. Software Lösungen wie beispielsweise der PoINT Storage Manager verwalten den Inhalt der einzelnen Medien und laden bei Bedarf das benötigte Medium in ein Laufwerk. Wird auf diese Weise z.B. ein Produktionssystem mit 50 BD-Medien eingesetzt erhält man ein Speichervolumen von rund 2,5 TB. Eine solche Lösung eignet sich besonders zur zusätzlichen Absicherung wichtiger Daten von primären Festplatten.
Die Medien können auch aus dem System entnommen und offline gelagert werden. Damit in diesem Fall ein benötigtes Medium schnell auffindbar ist, wird es mit einem eindeutigen Label bedruckt. Die einzelnen Medien sind dank des vom Betriebssystem unabhängigen und von PoINT unterstützen UDF-Dateisystems auch außerhalb der jeweiligen PoINT Lösung lesbar.

Green-IT durch Softwarekonzept
PoINT Produkte zeichnen sich durch die konsequente Unterstützung technologiespezifischer Eigenschaften aus. So werden die einzelnen Technologien optimal eingesetzt und durch die Kombination mehrerer Technologien können die jeweiligen Stärken zu einem leistungsfähigeren Gesamtsystem vereint werden. So verwendet schon der PoINT Jukebox Manager Festplattenspeicher als schnellen Zwischenspeicher und optische Medien für die Ablage der Dateien.
Der PoINT Archiver geht einen Schritt weiter, indem das Produkt alle aktuellen Speichertechnologien (Festplatte, Band, optische Speicher) und Geräteklassen (Einzellaufwerk, Produktionssystem, Autoloader, Jukebox, Appliance) unterstützt. Durch die Kombination verschiedener Technologien (z.B. durch Festplatten und LTO Autoloader) entsteht eine mehrstufige dateibasierte Archivierungslösung, die mit BD-Produktionssystemen als „near-line“ System um einen kosten- und energieeffizienten Archivspeicher ergänzt wird.
Dieses Konzept wird im PoINT Storage Manager perfektioniert, indem das Produkt die Storage-Hardware virtualisiert, d.h. unabhängig von der verwendeten Technologie oder Geräteklasse nutzbar macht, und über ein Dateisystem als universelle Schnittstelle zur Verfügung stellt. Zusätzlich können bestehende Speichersysteme eingebunden und deren Inhalt bei Bedarf auf neue Technologien migriert werden. Agenten ermöglichen darüber hinaus die Absicherung von Dateien auf Servern oder Datenbanken wie MS SQL, MySQL und Oracle. Dank des neuen, von PoINT zum Patent angemeldeten Verfahrens stehen jetzt zusätzlich zu Einzellaufwerken und Jukeboxen auch BD-Produktionssysteme für die automatisierte Absicherung und Langzeitarchivierung auf BD Medien zur Verfügung und Green-IT wird somit zur erschwinglichen und praktikablen Realität.

PoINT Software & Systems GmbH

Die PoINT Software & Systems GmbH, Siegen, ist spezialisiert auf die Entwicklung von Softwareprodukten und Systemlösungen zur Speicherung und Verwaltung von Daten auf allen verfügbaren Massenspeichern, wie Festplatten, Magnetbändern und optischen Medien. Eine enge Zusammenarbeit mit führenden Hardware Herstellern ermöglicht dabei die frühzeitige Unterstützung neuer Speichertechnologien. Neben kompletten Lösungen bietet PoINT sein Know-how auch in Form von Software-Development-Kits, die mühelos in andere Applikationen integriert werden können, sowie Projektlösungen und Beratung an. Produkte aus dem Hause PoINT werden von rund 50 Partnern in über 25 Ländern weltweit vertrieben und haben sich bislang in mehr als zwei Millionen Installationen bewährt. Das Produkt-Portfolio reicht vom Beschreiben und Vervielfältigen von CD/DVD/BDs über professionelles Audio- und Video-Recording bis hin zu unternehmenskritischen Netzwerklösungen basierend auf automatisierten Systemen mit optischen und magnetischen Wechselmedien und Festplatten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.