PoINT Storage Manager mit erweiterter „Archive Tier“-Unterstützung

(PresseBox) (Siegen, ) Die PoINT Software & Systems GmbH hat die Hardware-Unterstützung ihrer Storage Management Software weiter ausgebaut und mit Silent Cubes von FAST LTA die Produkte eines weiteren namhaften Speichersystemherstellers zertifiziert.

Mit dem festplattenbasierten Archivspeicher „Silent Cubes“ der Firma FAST LTA erweitert PoINT das Spektrum unterstützter Speichersysteme für den Tier 3 („Archive Tier“) und vervollständigt damit konsequent die unterstütze Storage Hardware der bewährten Multi-Tier Architektur des PoINT Storage Managers. Insbesondere der Einbezug des Retention Managements und der WORM-Funktionalität des Silent Cubes bietet Kunden ein ideales Szenario zur Erfüllung von Compliance-Anforderungen. Der PoINT Storage Manager bindet sich nahtlos in eine bestehende Speicherinfrastruktur ein, so dass Anwender die Daten ihrer Primärspeicher-Systeme, die zur Archivierung anstehen, automatisiert und transparent auf den Silent Cubes auslagern. Damit bleiben die Daten mit Hilfe des PoINT TAFS (für Windows NTFS-basierte Systeme) bzw. des PoINT NetApp FAS Agent im direkten Dateisystemzugriff - „Single Path Access“. Weiterhin können mit dem PoINT Storage Manager veraltete Archivspeichersysteme auf Basis des integrierten PoINT Virtual File Systems (PoINT VFS) ohne Betriebsunterbrechung in ein Silent Cubes System migriert werden.

Bart-Jan Schuman, Senior Pre-Sales Engineer der FAST LTA, begrüßt die Zusammenarbeit mit PoINT sehr: "Wir freuen uns, mit PoINT einen überaus kompetenten und erfahrenen Partner im Bereich des Speichermanagements gefunden zu haben. PoINT gehört zu den absoluten Spezialisten im Storage-Umfeld, was sich von Anfang an in der professionellen Zusammenarbeit gezeigt hat. Der Kunde kann von dieser Partnerschaft nur profitieren."
Auch Thomas Thalmann, Manager Operations der PoINT Software & Systems GmbH, sieht mit der Einbindung des FAST LTA Produktes sehr gute neue Möglichkeiten: „Mit der Unterstützung des Silent Cubes im Archive Tier des PoINT Storage Managers bietet sich Anwendern neben Tape- und Optical-basierten Systemen eine äußerst lukrative und effektive Alternative für die Langzeitarchivierung, die insbesondere die Vorteile von Festplattensystemen bietet und gleichzeitig alle Voraussetzungen für eine Compliance-konforme Archivierung mitbringt.“

PoINT Software & Systems GmbH

Die PoINT Software & Systems GmbH, Siegen, ist spezialisiert auf die Entwicklung von Softwareprodukten und Systemlösungen zur Speicherung und Verwaltung von Daten auf allen verfügbaren Massenspeichern, wie Festplatten, Magnetbändern und optischen Medien. Eine enge Zusammenarbeit mit führenden Hardware Herstellern ermöglicht dabei die frühzeitige Unterstützung neuer Speichertechnologien. Neben kompletten Lösungen bietet PoINT sein Know-how auch in Form von Toolkits an, die mit ihren Programmierschnittstellen mühelos in andere Applikationen integriert werden können. Darüber hinaus projektiert PoINT komplette Speicherlösungen und steht dabei mit seiner langjährigen und vielfältigen Erfahrung zur Verfügung. Produkte aus dem Hause PoINT werden von rund 50 Partnern in über 25 Ländern weltweit vertrieben und haben sich bislang in mehr als zwei Millionen Installationen bewährt. Das Produkt-Portfolio reicht von Lösungen zum Beschreiben und Vervielfältigen von CD, DVD und Blu-ray Medien, über professionelles Audio- und Video-Recording bis hin zu unternehmenskritischen, netzwerkweiten Storage-Lösungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.