Doppelt hält besser: Die DocuWare AG zertifiziert den PoINT Jukebox Manager 5.0

(PresseBox) (Siegen, ) Als Anbieter von Lösungen für optische Speichertechnologien integriert PoINT Software & Systems seine Produkte auch in Anwendungen wie Dokumenten-Management-Systeme (DMS). Jetzt hat der Storage-Spezialist aus Siegen seine Server-Software von der DocuWare AG zertifizieren lassen. Das Besondere dieser Lösung: Die gleichzeitige Spiegelung der Daten auf zwei optischen Medien plus zusätzlicher Sicherung. Denn gerade die Datensicherheit ist mehr und mehr zu einem Thema für die Geschäftsleitung von Unternehmen geworden.

Mit dem Einsatz von WORM-Medien werden Daten gespeichert und physikalisch unveränderbar fixiert. So sind die Daten vor Manipulationen sicher. Zudem sichert das Spiegeln der Daten, das „Mirroring“, den höchstmöglichen Schutz, wenn sich beispielsweise die zweite Jukebox in einem anderen Brandschutzbereich befindet. Zusätzlich verbleiben die Daten solange auf der Festplatte, bis die optischen Medien vollständig und fehlerfrei beschrieben worden sind. Die individuelle Archivanwendung greift, wie üblich ganz normal über das Dateisystem auf die Daten zu.

Der PoINT Jukebox Manager 5.0 unterstützt eine ganze Reihe von Technologien und Medien: CD, DVD, Magnetical-Optical Disc (MO), Blue-ray Disc (BD) Ultra Density Optical (UDO) sowie die Professional Disc for Data (PDD). Mit der Integration des PoINT Jukebox Manager 5.0 in die Dokumentenmanagement-Lösungen der DocuWare AG werden die Vorteile eines schnellen Zugriffs auf die Festplatten mit der Sicherheit optischer Speicher verbunden. Die Archivierung selbst erfolgt dabei vollautomatisch im Hintergrund.

Hohe Geschwindigkeit und kompromisslose Sicherheit sind auch für Bernd Klee die wesentlichen Merkmale der Integration. Der Geschäftsführer der PoINT Software & Systems GmbH, über die Kooperation mit der DocuWare AG: „Mit der auf Standards basierenden Architektur leisten wir mit der DocuWare AG unseren Beitrag zur Revisionssicherheit und Investitionsschutz der DMS-Lösung.“

PoINT Software & Systems GmbH

Die PoINT Software & Systems GmbH, Siegen, ist spezialisiert auf die Entwicklung von Softwareprodukten und Systemlösungen auf dem Gebiet der optischen Speicher (CD, DVD, MO, UDO, PDD, BD) und Magnetbänder (z. B. AIT, LTO, DLT, StorageTek). Neben den kompletten Lösungen bietet PoINT sein Know-how auch in Form von Software-Development Kits an, die mühelos in andere Applikationen integriert werden können. Produkte aus dem Hause PoINT werden von rund 50 Partnern in über 25 Ländern weltweit vertrieben und haben sich bislang in mehr als 1,5 Millionen Installationen bewährt. Das Produkt-Portfolio reicht vom Beschreiben und Vervielfältigen von CD/DVD/BDs über professionelles Audio- und Video-Recording bis hin zu unternehmenskritischen Netzwerklösungen, z. B. im DMS-Umfeld oder in komplexen Speicherumgebungen, basierend auf automatisierten Systemen (z.B. Jukeboxen, Autoloader) mit optischen Medien oder Magnetbändern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.