Modernisierung in Krankenhäusern - MedWiN e.V. und PNO informieren über Fördermittel

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Am 18. Januar 2011 hat MedWiN, das Netzwerk der Gesundheitswirtschaft im Kreis Recklinghausen, einen ersten Fördermittel-workshop durchgeführt. Ziel war es, die technischen Leiter der Mitgliedskrankenhäuser für das Thema Fördermittel zu sensibilisieren, um anstehende Modernisierungsmaßnahmen zu erleichtern.

Die Modernisierung der technischen Infrastruktur steht bei vielen Krankenhäusern weit oben auf der Agenda. Doch oft müssen wichtige und nachhaltige Projekte zurückgestellt werden, weil nicht genügend Mittel zur Verfügung stehen. Außerdem haben Maßnahmen, die die Sicherung der Patientenversorgung direkt betreffen, immer Vorrang.

Dabei können auch Krankenhäuser öffentliche Fördermittel nutzen, um einen drohenden Investitionsstau aufzulösen. Das war das Ergebnis des ersten Fördermittelworkshops, den MedWiN, am 18. Januar 2011 bei der Erlen GmbH in Recklinghausen ausgerichtet hat.

Schon im letzten Jahr hatten die technischen Leiter der Krankenhäuser im MedWiN-Netzwerk darüber diskutiert, wo der Sanierungsschuh am stärksten drückt. Anhand der daraus hervorgegangenen Aufstellung konnte die Düsseldorfer Unternehmensberatung PNO Consultants GmbH dann eine Reihe von Fördermöglichkeiten für Projekte in Bereichen wie Energieeffizienz, Gebäudetechnik oder Umweltschutz vorstellen.

Auf Interesse stießen insbesondere die im Workshop vorgestellten Förderbeispiele, für die andere Kliniken bereits Zuschüsse erhalten hatten. Hier wurde deutlich, dass technische Ideen und Projekte aus den Reihen der MedWiN-Krankenhäuser durchaus Förderchancen haben.

Trotzdem schätzten die Workshopteilnehmer die Fördermöglichkeiten für ihre Häuser realistisch ein. Das Einwerben von Fördermitteln bleibt eine komplexe Aufgabe, die nicht einfach ins Tagesgeschäft integriert werden kann. In Sachen Fördermittel sollen deshalb in Zukunft die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit im MedWiN-Netzwerk verstärkt genutzt werden.


?
Über MedWiN

Der Verein MedWiN (Medizin-Wirtschaft im Netzwerk) e.V. ist ein Zusammenschluss von Akteuren aus der Gesundheitswirtschaft (Krankenhäuser und gesundheits-wirtschaftliche Unternehmen) sowie den Gebiets-körperschaften des Kreises Recklinghausen.

Seit Ende 2007 verfolgen die Mitglieder aktiv das Ziel, eine Kommunikations- und Kooperationsplattform für die gesundheitswirtschaftlichen Akteure im nördlichen Ruhrgebiet aufzubauen. Gemeinsam mit potenziellen Kooperationspartnern und den Wirtschaftsförderungen der Kommunen in der Region sollen innovative Projekte zur Qualitätsverbesserung in der medizinischen Versorgung sowie zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsraums nördliches Ruhrgebiet entwickelt und ihre Umsetzung unterstützt werden.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die PNO Consultants GmbH

Als europaweit tätige Unternehmensgruppe sind wir darauf spezialisiert, Fördermittel, Zuschüsse, Subventionen, zinsgünstige Darlehen, Bürgschaften oder Venture Capital für Unternehmen, Kommunen, öffentliche Organisationen, Universitäten und Forschungseinrichtungen einzuwerben. Dadurch helfen wir Ihnen, die Finanzierung Ihrer Projekte abzusichern. Unsere Dienstleistungen umfassen beispielsweise die Recherche von maßgeschneiderten Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten und die Bearbeitung von Antragsunterlagen bis hin zur abschließenden Berichterstattung. Somit minimieren wir Ihren zeitlichen und personellen Aufwand und verschaffen Ihnen einen Wettbewerbsvorteil.

Wir machen das Unsichtbare sichtbar.

Möchten Sie mehr über Ihre Möglichkeiten wissen? Lassen Sie uns einfach unverbindlich miteinander sprechen! Wir überprüfen Ihre Projekte und geben Ihnen einen ersten Überblick Ihrer Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten. Sie können anschließend entscheiden, ob Sie an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert sind.

Sie werden überrascht sein, wie schnell Sie sichtbare Ergebnisse erzielen!

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer