Fördermittelberatung: Auftrag von der Klinik-Kompetenz-Bayern eG für PNO

Ab Januar 2012 berät PNO die Klinik-Kompetenz-Bayern eG bei der Einwerbung von Fördermitteln.

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Anfang dieses Jahres als Genossenschaft an den Start gegangen, gehören der Klinik-Kompetenz heute zehn bayerische Krankenhausträger mit 25 kommunalen und freigemeinnützigen Kliniken an. Zusammen wollen die Mitglieder die flächendeckende und hochwertige Klinikversorgung in ihrem Einzugsbereich sichern. Außerdem steht die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit auf der gemeinsamen Agenda.

Um diese Zielsetzung mit Nachdruck angehen zu können, möchte die Klinik-Kompetenz auch öffentliche Fördermittel einsetzen. Mit Unterstützung von PNO will die Genossenschaft den Zugang zu geeigneten europäischen und deutschen Förderprogrammen finden.

Beim neuen Beratungsprojekt baut PNO auf den Erfahrungen mit dem Servicecenter Förderberatung Würzburg auf: Die Klinik-Kompetenz und ihre Mitglieder erhalten ein solides Fördermittel-Basiswissen und können dann auf Augenhöhe mit PNO über Förderstrategien für konkrete Investitionen und Projekte entscheiden.

Peter Stuckert, bei PNO für das Projekt zuständig, freut sich über den Auftrag aus dem Gesundheitsbereich: „Die Arbeit wird spannend – bei den Kliniken geht es nicht um ein einziges Förderthema. Von der Personalentwicklung bis zur Energieeffizienz steht alles auf dem Plan.“
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer