plentySystems veröffentlicht Version 4.0 der eBusiness Software plentyMarkets

plentyMarkets 4.0 bringt viele zusätzliche Funktionen für Online-Händler und erlaubt modularen Zuschnitt für den Einsatz in Mittelstand und Großunternehmen

(PresseBox) (Kassel, ) plentySystem veröffentlicht in Kürze die neuste Version seiner leistungsstarken eBusiness Software plentyMarkets. Eine Vielzahl von Neuerungen werden den Erfolg der plentySeller im laufenden Weihnachtsgeschäft weiter fördern. So kann durch eine Kooperation mit der Bertelsmann-Tochter arvato infoscore eine Bonitätsprüfungen direkt im Bestellvorgang vorgenommen werden. Alle plentySeller erhalten dadurch die Möglichkeit, die Zahlungsart Rechnung anbieten zu können und somit einem großen Kundeninteresse nachzukommen. Zudem wurde PayPal Express in plentyMarkets integriert, wodurch der Kaufvorgang beschleunigt werden kann: Der Käufer loggt sich direkt bei PayPal ein, um seine Kundenadresse an plentyMarkets zu übermitteln.

Die systemseitige Optimierung für Suchmaschinen wurde in plentyMarkets weiter verbessert. Das System bietet bei dem automatisch generierten Content viele Einflussmöglichkeiten und darüber hinaus einige wichtige Funktionen, die standardmäßig bei plentyMarkets zur Verfügung stehen. So wird z.B. automatisch eine Sitemap aller Artikel und Contentseiten für Suchmaschinen zur Verfügung gestellt, Meta-Daten werden in Abhängigkeit der aktuellen Seiteninhalte gefüllt und auch die Online-Shop URLs sind optimiert und mit Contents versehen. Zur Vermeidung von Duplicate Content wurden automatisierte Prüfprozesse integriert. Zudem bietet plentyMarkets ein integriertes Weblog mit Tag-Cloud an, um einfach und schnell einzigartige Seiteninhalte in den Webshop zu platzieren. Corporate Blogging hat sich inzwischen für viele Unternehmen als zusätzlicher Kommunikationskanal bewährt. Es gibt wohl kein zweites Kommunikationsmedium, dass sich so effizient zur Kundengewinnung und -bindung gerade im Online-Handel einsetzten lässt wie ein Weblog.

Bis zu 12 eigenständige plentyShops (MultiShops) können jetzt mit einem plentyMarkets System verwaltet werden. Jeder Webshop kann dabei eine eigene Domain, eigenes Layout, eigene E-Mailvorlagen und eigene Dokumentenvorlagen (Rechnung, Lieferschein etc.) erhalten. Die integrierten plentyShops enthalten viele verkaufsfördernde Funktionen, wie z.B. eine Merkliste für Artikel, die erst später bestellt werden sollen. Auch eine Wunschliste mit eigener URL ist vorhanden, damit ein Kunde dort Artikel hinterlegen und andere darüber informieren kann. Durch die neuerdings im plentyShop verfügbare Linkcloud lassen sich Artikel mit hohem Suchvolumen auch optisch auffallend darstellen. Schließlich wurde auch ein Artikelbewertungssystem in plentyMarkets integriert. Bewertungen spielen im Online-Handel eine immer größere Rolle, denn Käufer vertrauen auf das Urteil anderer Käufern.

Komplettiert wurde in der neuen Version auch das Retourenmanagement. Die plentyMarkets Retourenverwaltung ermöglicht eine einfach Erfassung von Retouren über die vorhandenen Aufträge. Es kann neben dem Retourgrund auch ein artikelbezogener Bearbeitungszustand verfasst werden, um die Bearbeitung von mehreren Mitarbeitern zu ermöglichen. Aus einem Retourvorgang können Gutschrift oder Gewährleistungsaufträge hervorgehen. Alle Vorgänge sind dabei mit dem Ursprungsauftrag verknüpft. Über die zentrale Auftragssuche können auch Retouren, Gutschriften, Gewährleistungen und Retourvorgänge gesucht werden.

Neu gestaltet wurde ebenfalls der Bereich "Ereignisaktionen". plentySeller können beim Eintreten bestimmter Ereignisse selbst Aktionen definieren: Wird beispielsweise eine Teilzahlung verbucht, könnte als Aktion nun automatisch eine Zahlungsaufforderung über den Restbetrag erfolgen.

Schließlich wurde ein weiteres Hochleistungscluster-System bereitgestellt, um angesichts der wachsenden Zahl der plentySeller immer eine optimale Serverperformance bieten zu können. Daneben bietet plentySystems für Großprojekte auch Hostingmöglichkeiten auf kundenseitig bereitgestellter Hardware an. Auch in diesem Fall übernimmt plentySystems das Aufspielen aktueller plentyMarkets Versionen. Die genaue Hardwareinfrastruktur wird je nach Projektumfang individuell konzipiert.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die plentymarkets GmbH

Die plentySystems GmbH ist ein führendes Software-Unternehmen im Bereich innovativer eCommerce Komplettlösungen. Das Hauptprodukt ist die einzigartige Multi-Channel on demand eBusiness Software plentyMarkets, mit der jedes Unternehmen auf den größten Online-Märkten der Welt realtime verkaufen kann. plentySystems hat sich zum Ziel gesetzt, das eBusiness durch benutzerfreundliche Softwarelösungen einfach, schnell und effizient zu machen. plentyMarkets Nutzer pflegen nur einmal ihre Artikelstammdaten ein und bestücken aus plentyMarkets heraus: den Webshop, Online-Märktplätze wie eBay, Amazon, PIXmania, ricardo, Yatego, Auvito, Mercateo, Gimahhot etc. oder Preissuchmaschinen wie billiger.de, Geizhals.net, shopping.com, kelkoo, idealo.de und viele mehr. Alle generierten Aufträge werden automatisch wieder in das plentyMarkets System rückimportiert. Für Neukunden hält plentyMarkets Importfunktionen zur einfachen Datenübernahme von Afterbuy und Auktionmaster Systemen bereit. Außerdem können die kompletten Kunden- und Artikelstammdaten aus XT-Commerce oder osCommerce Systemen in plentyMarkets übernommen werden.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer