plentySystems mit EXPERCASH und paymorrow auf der Mail Order World

(PresseBox) (Kassel, ) Vom 28. bis 30. September 2010 findet die Mail Order World parallel zum Deutschen Versandhandelskongress statt. Die Mail Oder World hat sich zur größten Fachmesse für das gesamte Spektrum des europäischen Versandhandels entwickelt.

plentySystems wird die neue Version 4.3 der E-Commerce Komplettlösung plentyMarkets in Halle 5, Stand 510 präsentieren. Online-Händler können sich dort direkt über die innovative Software informieren. Neu in plentyMarkets 4.3 ist z.B. die Erweiterung des Multi-Channel-Vertriebs durch die Integration von Shopgate und die Anbindung von MeinPaket.de. Shopgate ist der erste Marktplatz, der speziell auf die Möglichkeiten des mobilen Einkaufens ausgerichtet ist. MeinPaket.de ist das neue eShopping-Portal der DHL. Mit plentyMarkets lassen sich alle Prozesse des Online-Handels komfortabel organisieren, effizient steuern und in Echtzeit verwalten.

Mit plentySystems präsentieren sich in diesem Jahr auch paymorrow und EXPERCASH allen plentyMarkets Usern und Interessenten. Unter dem Motto „Mehr Wachstum durch starke Partner!“ wird eindrucksvoll demonstriert, wie einzelne E-Commerce Prozesse durch eine intelligente Softwaresteuerung perfekt ineinandergreifen und sich dadurch Zeit und Kosten sparen lassen.

„Im eCommerce werden die Instrumente zur Erzielung eines stetigen Wachstums immer spezieller. Daher profitiert der Online-Händler von sinnvollen und leistungsstarken Kooperationen, die ihm hochspezialisierte und gleichzeitig exzellente Services aus einer Hand bieten.“ so Klaus Gildhorn, Geschäftsführer der paymorrow GmbH. „ In plentyMarkets ist der paymorrow-Rechnungskauf mit 100%iger Zahlungsgarantie vollständig in die gesamte Prozesskette integriert, so dass der Händler den „Umsatz-Turbo Rechnungskauf“ sofort aktivieren kann.“

„Wir bieten den Online Händlern ihre eigene Kreditkartenakzeptanz und weitere ePayment Services an. Viele Kunden bevorzugen die direkte Bezahlung im Online Shop und direkt an den Online Händler; im Gegensatz zu einer Walletlösung.“, betont André Boeder, Geschäftsführer der EXPERCASH GmbH. „Das steigert das Kundenvertrauen und ist obendrein bequemer, da bei vielen Wallets bei Neukunden noch eine Anmeldung erfolgen muss.. Durch die eigene Kreditkartenakzeptanz und unsere ePayment Services verringert sich die Abbruchquote an der Kasse erheblich und der Händler erzielt eine nachhaltige Umsatzsteigerung, die er zur Finanzierung des Wachstums verwenden kann.“

Die Mail Order World findet parallel zum Deutschen Versandhandelskongress statt und hat sich zur größten Fachmesse für das gesamte Spektrum des europäischen Versandhandels entwickelt. Die Mail Order World zeichnet sich durch ein breit gefächertes Ausstellerportfolio aus. Hier werden die auf dem Kongress diskutierten Themen visualisiert und dadurch Theorie und Praxis anschaulich kombiniert. Damit ist die Messe parallel zum Deutschen Versandhandelskongress der Branchentreffpunkt für die Entscheider aus Versand- und Online-Handel.

Durch die stimmige Mixtur aus Bewährtem und Innovativem, aus Regionalem und Internationalem, bietet die Fachmesse für Dienstleister und Produzenten, Anwender und Agenturen, Insider und Einsteiger das optimale Geschäftsumfeld. Die Mail Order World liefert Ihnen die ideale Plattform für das gesamte Spektrum „rund um den Versandhandel“. Und das auf hohem, aber persönlichem Niveau!

Aufgrund der konsequenten Fokussierung auf die Besucherqualität ist die Mail Order World eine effiziente Basis für qualifizierte Kontakte mit den Entscheidern der Branche.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die plentymarkets GmbH

Die plentySystems GmbH ist ein führendes Softwarehaus für cleveres eCommerce. 40 spezialisierte Mitarbeiter leisten smarte Programmierung und erstklassigen Support für die effiziente und benutzerfreundliche Software plentyMarkets. Sie wird von rund 2 000 Unternehmen für den Onlinehandel genutzt. Mit monatlich 820 000 Bestellungen setzen diese Waren im Wert von 56,87 Millionen Euro um.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer