Neuer Service: Aktives Suchmaschinen-Marketing mit eBusiness Software plentyMarkets

plentySystems kooperiert mit Finwall

(PresseBox) (Kassel, ) plentySystems arbeitet ab sofort mit Finwall, einer der führenden unabhängigen Suchmaschinenmarketing-Agenturen zusammen. Finwall unterstützt Unternehmen beim sinnvollen Einsatz der neuen Medien in Vertrieb, Marketing und Kommunikation und entwickelt innovative Online-Marketing-Lösungen und Suchmaschinenstrategien zur Ergänzung bestehender Vertriebskanäle, zur Verbesserung von Kundenfindung und -bindung und zur Optimierung von Geschäftsprozessen.

Das Internet bietet vor allem zwei Vorteile gegenüber allen anderen Marketing-Instrumenten: Transparenz und Kosteneffizienz. Um diese Vorzügen in allen Facetten zu nutzen, bietet Finwall den plentyMarkets Nutzern die umfassende Betreuung ihres Keyword Advertising an. Das verschafft nachvollziehbare Umsatzsteigerung, sowie die Gewinnung von Neukunden und wertvollen Kontakten.

Finwall entwickelt in enger Abstimmung mit interessierten plentyMarkets Nutzern relevante Keywords, unter denen diese bei den Sponsored Links gefunden werden möchten. plentyMarkets Nutzer erhalten mittels ausdrucksstarker und auf ihre Bedürfnisse zugeschnittener Anzeigentexte eine ideale Ausgangsbasis, um in allen wichtigen Suchmaschinen eine optimale Position zu erreichen.

Finwall verfügt über das notwendige Wissen und die erforderlichen Tools für das erfolgreiche Management von Google-Kampagnen. Zudem kann Finwall durch das hausinternen Webcontrolling die Ergebnisse über alle Sponsored Links Kanäle für plentyMarkets Nutzer optimal zusammenfassen und auswerten. So kann die „Cost-per-Click“-Kampagne zeitnah optimiert und somit deren Ergebnisse verbessert werden. plentyMarkets Nutzer brauchen sich keine Gedanken über die optimale Keywordauswahl, treffende und werbewirksame Anzeigentexte oder eine optimale Biethöhe zu machen.

"plentyMarkets Nutzer können mit Hilfe von Finwall die Gewinnung von Neukunden globaler, günstiger und somit profitabler managen. Bestätigt wird dies durch die Zertifizierung als Google AdWords Qualified Company und dem SEM-Zertifikat des Bundesverbandes für Digitale Wirtschaft (BVDW)“, erläutert Jan Griesel, CEO von plentySystems, den Grund für die Zusammenarbeit mit Finwall.

plentySystems (www.plentysystems.de) hat die eBusiness Software „plentyMarkets“ entwickelt, eine benutzerfreundliche eCommerce Komplettlösung für den problemlosen Online-Handel auf den größten Marktplätzen der Welt. Mit plentyMarkets managen Online-Händler Ihr gesamtes eBusiness automatisiert und in Echtzeit. Ob Shop-System, Verkaufsabwicklung, Warenwirtschaft oder die Anbindung an führende Versand-Dienstleister: plentyMarkets ermöglicht die komplette und vollintegrierte Abwicklung des Onlinehandels.

Interessenten können die eBusiness Software plentyMarkets 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen:
http://www.plentysystems.de/...

plentyMarkets User pflegen nur einmal ihre Artikelstammdaten ein und bestücken aus plentyMarkets heraus: den Webshop, Online-Märktplätze wie eBay, Amazon, Yatego, Auvito, Pixplace, Mercateo, Gimahhot etc. oder Preissuchmaschinen wie billiger.de, shopping.com, kelkoo, idealo.de und viele mehr. Alle generierten Aufträge werden automatisch wieder in das plentyMarkets System rückimportiert.

Für Neukunden hält plentyMarkets Importfunktionen zur einfachen Datenübernahme von Afterbuy und Auktionmaster Systemen bereit. Außerdem können die kompletten Kunden- und Artikelstammdaten aus XT-Commerce oder osCommerce Systemen in plentyMarkets übernommen werden.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die plentymarkets GmbH

Die plentySystems GmbH ist ein führendes Software-Unternehmen im Bereich innovativer eCommerce Komplettlösungen. Das Hauptprodukt ist die einzigartige Multi-Channel on demand eBusiness Software plentyMarkets, mit der jedes Unternehmen auf den größten Online-Märkten der Welt realtime verkaufen kann. plentySystems hat sich zum Ziel gesetzt, das eBusiness durch benutzerfreundliche Softwarelösungen einfach, schnell und effizient zu machen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer