Plath EFT goes public - erster Messeauftritt, auf der ISC 2010 in Berlin

(PresseBox) (Hamburg/Norderstedt, ) Viele in der EMS-Branche reden darüber, aber nur wenige gehen es so konsequent an: Jenseits des Massenmarktes in der Baugruppenfertigung können sich nur Dienstleister etablieren, die sich mit ihrer Arbeit voll und ganz dem Qualitätsbegriff verschreiben. Die Chancen, mit entsprechender Investition in Menschen und Maschinen stehen indes nicht schlecht.

Was heute in der Luftfahrtindustrie gang und gäbe ist, fordern inzwischen auch andere technosensible Branchen: Das "Electronic Engineering", die intelligente, allumfassende Hightech-Produktion, wie es die Plath EFT praktiziert, braucht primär eines: Sicherheit - nachgewiesen durch anerkannte Zertifikate wie die EN9100, einen laufend modernisierten Gerätepark und das Investment in die permanente Schulung des Fachpersonals.

Worauf das sich inzwischen auf 70 Mitarbeiter gewachsene Unternehmen mit seinem "Electronic Engineering" fokussiert, schildert Geschäftsführer Matthias Holsten so: "Wir hatten und haben genau die Klientel im Fokus, die immer mehr auf Präzision und absolut gesicherte Funktionsfähigkeit in der Entwicklung und Fertigung angewiesen sind - auf lange Sicht. Die Luftfahrt ist eine der Branchen, und der Bedarf in anderen Wirtschaftszweigen wächst."

Wie die Plath EFT dem Qualitätsanspruch der Kunden, von der Prototyp- Entwicklung bis zur Komplettfertigung schwierigster Baugruppen, umzusetzen versteht, zeigt das norddeutsche Unternehmen auf der diesjährigen ISC International Supplier Center, der Fachmesse im Rahmen der ILA 2010 in Berlin. Anhand konkreter Fallbeispiele aus verschiedenen Branchen und im Fachgespräch werden die rund 50jährige Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung in Hightech-Bereich präsentiert.

Plath EFT-Messestand
ISC International Supplier Center / ILA Berlin Air Show 2010
08. bis 10. Juni 2010
Berlin, Flughafen Berlin-Schönefeld
Halle 11, Stand 215

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.