Turning Days 2013 im Süden und Norden

Doppelt dreht besser: Künftig zwei Veranstaltungen pro Messejahr geplant

(PresseBox) (Pforzheim, ) 2013 sollen die Turning Days erstmals in zweifacher Ausführung stattfinden. Zusätzlich zur Stammmesse in Villingen-Schwenningen im April 2013 ist auch eine Veranstaltung der Fachmesse für Drehtechnologie im Juni desselben Jahres in Dortmund geplant.

Vom 12. bis 14. Juni 2013 sollen die Turning Days Nord auf dem Messegelände der Westfalenhallen in Dortmund ihre Premiere feiern. Nur wenige Wochen nach der Messe in Villingen-Schwenningen, die künftig unter dem Namen “Turning Days Süd” auftritt, soll diese ergänzende Veranstaltung auch Herstellern und deren Vertriebspartner im nördlichen Teil Deutschlands eine spezialisierte Plattform für den Bereich Dreh- und Frästechnolgie bieten.

Expansion: Vom Süden in den Norden
Diese Messe –davon ist der Veranstalter PKM GmbH überzeugt– ist auch im Raum Dortmund erwünscht. Günter Ihlenfeld, Geschäftsführer der PKM aus Pforzheim: “Es war der Wunsch unserer Aussteller und deren Vertriebspartner im Norden eine vergleichbare Veranstaltung nach NRW zu bringen.”

Verbindlicher Dialog: Besucher werden Kunden
Die Turning Days Nord würden sich durch ihren gezielten Fokus von den breit angelegten Konzepten der bereits bestehenden Metallmessen im Norden Deutschlands abheben. Anstatt die komplette Bandbreite der Zerspanungstechnik abzubilden, konzentriert sich das geplante Ausstellerangebot dieser Messe auf die Schwerpunkte Drehtechnik sowie Drehteilefertigung.

Klaus Bott vom Softwarehersteller Gewatec bringt die damit verbundenen Vorteile auf den Punkt: “Ich freue mich, wenn die Turning Days Nord wie geplant zustande kommen. Die Chance, unsere Produkte und deren Nutzen in Nordrhein-Westfalen dem dort ansässigen Dreh- und Frästeileherstellern zu zeigen und präsentieren, wird auf dieser spezialisierten Messe sicherlich extrem hoch sein.”

Einige Aussteller möchten die Vorteile dieses konzentrierten Messekonzepts sogar zwei Mal in Folge nutzen – zahlreiche Aussteller, die sich 2013 in Villingen-Schwenningen präsentieren, haben zusätzliches Interesse an einem Stand/einer Ausstellungsfläche bei der geplanten Messe im Norden bekundet.

Bilanz: Von 2004 bis heute
Im Jahre 2004 wurden die Turning-Days(TM) von der Pforzheim Kongress- und Marketing GmbH (PKM) im CongressCentrum Pforzheim erstmals als reine Tischmesse veranstaltet. Auf Anregung der Fachbesucher hin, folgte die zweite Auflage der Messe bereits im darauffolgenden Jahr am heutigen Standort Villingen-Schwenningen. Die Turning-Days(TM) verzeichnen seither von Messe zu Messe prozentual deutlich zweistellige Zuwachsraten, sowohl hinsichtlich der Größe der belegten Ausstellungsfläche als auch der Besucherzahlen. Die nun geplante Erweiterung der Turning Days um eine zusätzliche Veranstaltung im Norden Deutschlands ist die logische Weiterentwicklung des Konzeptes einer Fachmesse direkt am Markt.

Zur Turning-Days-Fotogalerie: http://tinyurl.com/3s387be (Die Bilder können für Veröffentlichungen unter Angabe der Quelle "Turning Days" verwendet werden.)

Weitere Informationen (ab 09.02.2012): http://www.turning-days.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.