Zukunftsorientierte Prozesse in der Spielwarenbranche: VEDES-Gruppe setzt auf SINFOS

(PresseBox) (Köln, ) Die VEDES-Unternehmensgruppe, Europas stärkste Fachhandelsorganisation für Spiel und Freizeit, bezieht ab sofort ihre Artikelstammdaten aus dem SINFOS-Pool. Die Nutzung des Datenpools garantiert aktuelle und fehlerfreie Stammdaten und liefert somit die Basis für den reibungslosen elektronischen Datenaustausch, durch den Vorteile für alle Beteiligten der Wertschöpfungskette realisiert werden.



Die SINFOS GmbH, ein Tochterunternehmen von Pironet NDH und GS1 Germany, bietet einen europaweiten zentralen Artikeldatenpool und begleitende Dienstleistungen für Handel und Industrie. Für alle Beteiligten bedeutet der elektronische Austausch von Artikeldaten über SINFOS die Vermeidung von Medienbrüchen, die Nutzung einheitli-cher Standards und durchgängig höchste Datenqualität. Das hat auch die Zentrale der VEDES-Unternehmensgruppe, die VEDES AG, überzeugt.



Achim Weniger, Vorstand der VEDES AG, begründet die Entscheidung für SINFOS: „Mit dem Pool haben wir die Möglichkeit, auf qualitätsgeprüfte Daten einer Vielzahl von Lieferanten wie RAVENSBURGER, LEGO und Mattel zuzugreifen. Da andererseits auch Handelsunternehmen wie METRO, Markant oder Globus den Datenpool nutzen, erreichen wir Hersteller und Partner gleichzeitig über eine Plattform.“ Für die europa-weit vertretene VEDES-Gruppe ist ein weiterer wichtiger Faktor, dass SINFOS auf in-ternational standardisierte Inhalte, Prozessregeln und Funktionen ausgerichtet ist, die in Zusammenarbeit mit Lieferanten und dem Handel entwickelt wurden.



„Net Future“ - Projekte mit Zukunft

Um die Prozesse und die Geschäftsbeziehungen zwischen den Lieferanten, den Kun-den und der VEDES-Zentrale zu verbessern, wurde das Konzept „Net Future“ von der VEDES AG initiiert. Ziel ist es, die Prozesse zu beschleunigen, gleichzeitig die Kosten zu senken und die Kunden-Lieferantenbindung zu verbessern. Ein wesentlicher Be-standteil ist dabei der elektronische Datenaustausch zwischen Handel und Lieferanten. Basis dafür sind aktuelle, korrekte und vollständige Artikelstammdaten, die für einen reibungslosen Ablauf bei Bestellungen und dem Versand von Lieferscheinen und Rechnungen sorgen. „Die im SINFOS-Pool enthaltenen Daten entsprechen all diesen Anforderungen und stellen somit die optimale Grundlage für unser Projekt dar,“ so We-niger.



SINFOS bietet zusätzlich die Möglichkeit, Daten im Busch-Data-Format zu generieren, einem speziellen Format für die Spielwarenbranche. Facheinzelhändler können so die-ses Format weiterhin verwenden und die Artikelstammdaten auch in ihre Warenwirt-schaft importieren, falls sie sie nicht beispielsweise über die VEDES Zentrale erhalten.





Über die VEDES-Unternehmensgruppe

Die VEDES-Gruppe blickt im Spielwarenhandel auf eine langjährige Tradition zurück. Als Ein-kaufsgenossenschaft im Jahr 1904 gegründet, entwickelte sie sich im Laufe der letzten 100 Jahre zur stärksten Fachhandelsorganisation der Spielwarenbranche in Europa. Vorrangige Aufgabe der Zentrale VEDES AG ist es, die angeschlossenen, selbstständigen Unternehmer zu fördern und den Spielwarenfachhandel erfolgreich am Markt zu profilieren. Mit modernen Struk-turen und einem effizienten Dienstleistungsportfolio unterstützt die VEDES AG heute über 1000 Spielwarenfachhändler mit 1300 Geschäften in ganz Europa in einem hart umkämpften Wett-bewerbsumfeld.

Die zwei starken Handelsmarken VEDES und SPIELZEUG-RING, unter denen die jeweiligen Fachhändler auftreten, haben sich in der europäischen Spielwarenbranche mittlerweile fest etabliert.



Vedes: Vollsortimenter mit einem breit gefächerten Spiel- und Freizeit-Angebot



Spielzeugring: Fachgeschäfte, die neben Spielwaren auch andere Sortimente anbieten

Als zentrale Institution im Spielwarenhandel bestimmt die VEDES-Gruppe mit dieser Struktur die Entwicklung der gesamten Spielwarenbranche europaweit maßgeblich mit.





Über SINFOS

Die SINFOS GmbH betreibt ein internationales Portal für Artikelstammdaten. Industrie und Handel rationalisieren ihren Warenverkehr, indem sie ihre Stammdaten nicht bilateral, sondern multilateral über den zentralen SINFOS-Pool abgleichen. Charakteristisch für SINFOS ist, dass es sich auf international standardisierte Inhalte, Prozess-Regeln und Funktionen stützt.

Gesellschafter sind die Pironet NDH AG und die GS1 Germany GmbH. Das SINFOS-Stammdatenportal ist derzeit bei über 2.000 Unternehmen aus Deutschland, Dänemark, Finn-land, Italien, Österreich und Spanien im Einsatz und ermöglicht so den länderübergreifenden Stammdatenabgleich entsprechend der GCI-Anforderungen (Global Commerce Initiative) zur Interoperabilität.

Weltweit vertritt SINFOS die deutschen und europäischen Interessen im Stammdatenaustausch in globalen Initiativen, wie beispielsweise dem Global Standard Management Process (GSMP) von GS 1.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.