hoerbuch-direkt.tv und VideoWeb kooperieren

VideoWeb-Anwender können ab sofort am Fernseher per Fernbedienung aus einer Bibliothek von über 12.500 Hörbüchern bestellen

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die beiden Karlsruher Unternehmen VideoWeb GmbH (www.videoweb.de) und ping24/7 GmbH (www.ping247.de) kooperieren im Content-Bereich. Das Internetportal www.hoerbuch-direkt.tv des E-Commerce- und Weblösungsspezialisten ping24/7 wird zukünftig auf dem TV-Portal VideoWeb verfügbar sein. Die Kunden des neuen hybriden Satellitenreceivers VideoWeb 600S können ab sofort auf ihrem HD-TV aus über 12.500 Hörbüchern wählen und diese direkt per Fernbedienung im TV-Onlineshop bestellen und anhören. hoerbuch-direkt.tv ist einer der ersten TV-Onlineshop-Anbieter, der Artikel auf internetfähigen TV-Geräten anbietet, die direkt über den Fernseher im Internet bestellt werden können. Der erste echte hybride Satelliten-Internet-Receiver VideoWeb 600S verknüpft HDTV, Internet, HbbTV und VideoOnDemand und rüstet damit jeden HD-Fernseher zum multimedialen Entertainment-Terminal auf.

Durch neueste Hybrid-Technologie wird klassisches Fernsehen mit dem Internet verbunden. Zuschauer können neben dem Fernsehprogramm Internetinhalte über das Fernsehen abrufen und sogar direkt einkaufen. Der Zuschauer kann jederzeit mit der roten Taste der Fernbedienung vom Fernsehprogramm ins Internet wechseln und sich informieren und die Angebote bestellen. Der Karlsruher Spezialist für E-Commerce und Weblösungen ping24/7 (www.ping247.de) betreibt mit www.hoerbuch-direkt.tv einen Web-TV-Shop, mit dem Hörbücher über den Fernseher eingekauft werden können. ping24/7 ist damit einer der ersten Anbieter, der TV und Internet medienbruchfrei miteinander verbindet und Webshops auf internetfähigen TV-Geräten einsetzbar macht.

Mit hoerbuch-direkt.tv können Nutzer aus über 12.500 deutschsprachigen Hörbüchern wählen und über ihren internetfähigen Fernseher oder einer internetfähigen Receiver-Box, wie zum Beispiel dem VideoWeb 600S, bestellen. Der Käufer registriert sich einmalig an seinem PC bei www.hoerbuch-direkt.tv und hinterlegt seine Benutzerinformationen. Dabei muss die eindeutige ID des Fernsehers eingetragen werden, und schon kann der Einkauf auf dem Fernseher beginnen. Einmal auf dem Fernseher angemeldet, kann der Nutzer aus einem Katalog mit über 12.500 deutschsprachigen Hörbüchern wählen und mit wenigen Klicks bestellen. Die Hörbücher sind im MP3-Format verfügbar und können direkt am Fernseher angehört oder über den Webshop auf jedes andere Medium geladen werden.

"Die Integration von hoerbuch-direkt.tv in unser VideoWeb TV-Portal verdeutlicht, wie unterschiedlichste Inhalte und Services von den neuen Hybridtechnologien profitieren und den Nutzern echte Mehrwerte liefern", sagt Matthias Greve, CEO VideoWeb. Und er betont: "Die Kooperation mit ping24/7 unterstreicht einmal mehr unsere gezielt verfolgte Plattform-Strategie, für unsere Kunden ein wachsendes, vielfältiges Inhalte-Spektrum zu schaffen, das Schritt für Schritt erweitert wird. Der Leistungsumfang eines Receivers wächst damit erstmalig nach dem Kauf des Produktes über das initiale Produkt weit hinaus, so dass der Anwender auf der Höhe der sich rasant entwickelnden HDTV-Welt und dauerhaft up-to-date bleibt."

"Wir freuen uns, dass die VideoWeb GmbH durch unser Angebot ihr VideoWeb TV-Portal im Bereich Internet-TV weiter ausbaut. Mit hoerbuch-direkt.tv haben wir gezeigt, dass die Symbiose der unterschiedlichsten medialen Plattformen keine Fiktion mehr ist. Unsere Web-TV-Lösung ist das erste Projekt, welches die Vision des flexiblen E-Commerce in die Tat umsetzt. Shopbetreiber können ihre Angebote zusätzlich zum Internet auch im TV anbieten und Käufer bestellen einfach mit der Fernbedienung", sagt Carsten Urbanski, Geschäftsführer der ping24/7 GmbH, dem Anbieter von hoerbuch-direkt.tv.

Mehr Informationen unter http://www.hoerbuch-direkt.tv.

Über VideoWeb

Flachbildschirme ziehen ins Wohnzimmer ein. Fernsehen wird digital und mit HDTV hochauflösend. Über 22 Millionen Haushalte haben in Deutschland einen schnellen DSL-Anschluss. Der Flachbildfernseher wird in den nächsten Jahren ein multimediales Terminal, das neben dem klassischen Fernsehen eine Vielzahl von neuen Anwendungen ermöglicht.

In diesem neuen Segment agiert VideoWeb. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Karlsruhe entwickelt Produkte, Anwendungen und Services, die die Funktionalitäten des Fernsehers deutlich ausbauen. Das permanent erweiterte VideoWeb-TV-Portal schlägt die Brücke zwischen Fernsehen, interaktiven TV-Anwendungen sowie Internet-Anwendungen und -inhalten. Die hybriden Satelliten- und Kabel-Receiver von VideoWeb geben ca. 25 Millionen Haushalten mit Flachbildschirm-TV die Möglichkeit, diese neuen Funktionen und Standards nachzurüsten. Weitere Informationen im Internet unter www.videoweb.de.

ping24/7 GmbH

Die ping24/7 GmbH mit Sitz in Karlsruhe wurde 2003 von Carsten Urbanski gegründet. Das Unternehmen ist Spezialist für E-Commerce und Weblösungen und unterstützt Kunden unterschiedlichster Branche und Größe in der Umsetzung von Weblösungen. ping24/7 fokussiert sich dabei auf das Content-Management-System TYPO3 und die E-Commerce-Lösung Magento. Im Bereich der individuellen Entwicklung von maßgeschneiderten und hochintegrativen Internetapplikationen (ping Individual) setzt ping24/7 auf das Framework symfony. Darüber hinaus entwickelt das 10-köpfige Team eigene Lösungen, die E-Commerce und Internetprozesse noch einfacher und flexibler machen. Dazu zählt das Portal hoerbuch-direkt.tv, mit dem über den Fernseher direkt im Internet eingekauft werden kann. ping24/7 ist damit einer der ersten Anbieter, der TV und Internet medienbruchfrei miteinander verbindet. Diese TV-Applikation wurde erstmalig auf der IFA 2010 mit dem neuen MediaNet der Loewe AG vorgestellt. Weitere Informationen zu ping24/7 und zu aktuellen News unter www.ping247.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.