PICTURE GmbH schafft fokussiertes Qualifizierungsprogramm für die öffentliche Verwaltung

(PresseBox) (Münster, ) Die Münsteraner PICTURE GmbH baut ihr Angebot aus und bietet seit Anfang des Jahres verstärkt Qualifizierungsmaßnahmen für den öffentlichen Bereich an. Als die wichtigsten Herausforderungen der täglichen Arbeit wurden Prozessmanagement, Projektmanagement und Aufgabenmanagement identifiziert, für die sowohl interne Seminare wie auch offene Qualifizierungsveranstaltungen durchgeführt werden.
Bei den deutschen Verwaltungen steigt weiterhin der Druck, die ihnen übertragenen Aufgaben mit weniger Personal, schneller und gleichzeitig kostengünstig durchzuführen. Mit der Beratung insbesondere im Prozessmanagement ist die PICTURE GmbH seit mehreren Jahren erfolgreich für die öffentliche Hand tätig. Der nun erfolgte Ausbau des Qualifizierungsbereichs unter dem Motto „Qualifizierung. Einfach. Machen.“ soll dazu beitragen, das dabei erworbene Fachwissen verstärkt an die Verwaltungen zurückzugeben. „Wir sehen uns als Coach unserer Kunden“, erläutert Dr. Nina Büchel, Leiterin des Bereichs Qualifizierung und bezieht sich dabei auf das Leitbild der Firma, bei dem Kooperation und partnerschaftliche Zusammenarbeit im Fokus stehen. „Unser Ziel ist es, die Verwaltungen zu befähigen, aus eigener Kraft den Modernisierungsprozess voranzubringen.“ so Büchel.

„Viele Organisationen müssen ihre Kosten senken, ohne dabei ihre Leistungen einzuschränken. Aufgrund des demografischen Wandels nehmen viele Mitarbeiter ihr Wissen mit in den Ruhestand.“ nennt Dr. Lars Algermissen, Geschäftsführer der PICTURE GmbH, einen Grund für die Notwendigkeit erfolgreichen Prozessmanagements. Im Bereich des Projektmanagements bestehen ähnlich viele Herausforderungen: Mitarbeiter bekommen erstmalig Projektverantwortung und durch weiter zunehmende Projektarbeit laufen in den Verwaltungen viele Projekte parallel. An dieser Stelle bietet die PICTURE GmbH wertvolle Unterstützung mit Methoden, Werkzeugen und Leitfäden, die je nach Schwerpunkt speziell auf Führungskräfte bzw. Anwender im öffentlichen Sektor angepasst sind.

Die dritte Säule des Qualifizierungsprogramms ist das Aufgabenmanagement: Es wird immer schwerer, die Fülle der täglichen Aufgaben zu überblicken und zu entscheiden, wie die wenige zur Verfügung stehende Zeit am besten genutzt werden kann. „Zum Beispiel wird zu viel Zeit mit Sitzungen, Präsentationen und dem Erstellen von Dokumenten verbracht – mit unseren methodischen Ansätzen hat im Schnitt jeder Teilnehmer im Nachgang einer Veranstaltung ca. 1 Stunde mehr Zeit pro Tag für produktives Arbeiten zur Verfügung“, so Algermissen.

Die nächsten offenen Veranstaltungen werden wieder ab September in Münster angeboten. Weitere Informationen und Details zum Qualifizierungsprogramm und zur Buchung von internen Schulungsveranstaltungen – deutschlandweit – können der Firmen-Webseite unter www.picture-gmbh.de/... entnommen werden.

Anfragen für Schulungen an:

PICTURE GmbH
Dr. Nina Büchel
Friesenring 32
48147 Münster
Tel. 0251/1312379-40
E-Mail: buechel@picture-gmbh.de

PICTURE GmbH

Die PICTURE GmbH ist ein Beratungs- und Softwareunternehmen mit Spezialisierung auf prozessorientierte Verwaltungsmodernisierung im öffentlichen Sektor. Die Mission des Unternehmens besteht darin, die öffentlichen Verwaltungen in Deutschland in ihren Modernisierungsbestrebungen voranzubringen. Dabei spielen ein klarer Branchenfokus sowie fundiertes methodisches und technisches Knowhow eine entscheidende Rolle.

Die PICTURE GmbH wurde im Jahr 2007 als Spin-off der Universität Münster gegründet und dabei vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert. Das primäre Geschäftsfeld der PICTURE GmbH ist die Prozessberatung, -analyse und Organisationsgestaltung im öffentlichen Verwaltungssektor. Darüber hinaus versteht sich das Unternehmen als Forschungs- und Schulungspartner für seine Kunden aus dem öffentlichen Bereich.

Bekannt geworden ist das Unternehmen durch die PICTURE-Methode und die PICTURE-Prozessplattform. Damit können einfach und kostenoptimal Prozesse in öffentlichen Verwaltungen einheitlich beschrieben, analysiert und optimiert werden. Bisher konnten mehr als 2.000 Prozesse auf allen Verwaltungsebenen erhoben, auf der PICTURE-Prozessplattform technisch abgebildet und durch vielfältige Analyseansätze sowie das umfassende Branchenwissen der Mitarbeiter verbessert werden. Dabei wirkt die PICTURE GmbH aktiv darauf hin, die öffentlichen Verwaltungen untereinander zu vernetzen und Kooperationsansätze zu verstärken. Weitere Informationen unter www.picture-gmbh.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.