Gegenbauer: Auf Innovationskurs durch flexible HR-Prozesse

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Die Unternehmensgruppe Gegenbauer ist mit ihren gut 15.000 Mitarbeitern schon seit über 10 Jahren einer der größten privatwirtschaftlichen Anwender von P&I LOGA. Jetzt fiel die Entscheidung, auch für Zeitmanagement und Zutrittskontrolle P&I-Lösungen einzusetzen.

Gegenbauer zählt zu den führenden Facility Management-Anbietern in Deutschland. Mit dem Versprechen für "Wirtschaftlichkeit und Werterhalt" bei den Kunden positioniert sich Gegenbauer erfolgreich in einem anspruchsvollen und hart umkämpften Markt. "Und dafür müssen wir", so der verantwortliche Betreuer für die P&I-Lösungen im Hause Gegenbauer, Christian Weber, "jeden Tag höhere Ansprüche an uns, aber auch an unsere Partner und Lieferanten stellen."

Bei der kürzlich getroffenen Entscheidung, die eingesetzte P&I-Lösung um Zeitmanagement und Zutrittskontrolle zu ergänzen, spielte die Integration eine wichtige, aber nicht die entscheidende Rolle. "Die davon ausgehenden positiven Effekte haben wir schnell erkannt und für uns eingeplant", sagt Christian Weber. "Dass die Lösung funktionell unseren Ansprüchen genügt, setzen wir bei P&I voraus." Wesentlich entscheidender als die Integration war es, die übergreifende IT-Strategie sicherzustellen. Dabei werden Komponenten der P&I Zeiterfassung/Zutrittskontrolle mit einem Card-ID Management-System und einer Identifizierungs-/Authentifizierungslösung vereint.

"Unsere Mitarbeiter können zukünftig mit ihrem Mitarbeiterausweis Zeiten erfassen, sich Zutritt gewähren sowie sich über ein Kartenlesegerät an ihrem PC anmelden. Zudem sind die Ausweise mit einem Zertifikat inklusive digitaler Unterschrift versehen. Dies vereinfacht interne Kommunikationsprozesse, da eine direkte digitale Signatur oder Autorisierung möglich ist. Das alles mit nur einem Medium. Wir betreten hier nun in einigen Bereichen Neuland, schaffen dadurch aber Innovationen", erklärt Weber abschließend.

P&I Personal & Informatik AG

P&I Your partner for integrated HR solutions
Fast 400 Menschen machen P&I durch ihr Wissen, ihr hohes Engagement und ihre Leidenschaft zum Premium-Anbieter integrierter Software-Lösungen für die Personalwirtschaft. Ob Payroll, webbasiertes Personalmanagement oder Zeitwirtschaft: Die HR-Software der P&I AG ist führend - sowohl im Hinblick auf technologische als auch funktionale Merkmale. Inzwischen wird die Lohn- und Gehaltsabrechnungssoftware P&I LOGA in vierzehn europäischen Ländern eingesetzt. Mit P&I TIME verfügt P&I über eine plattformunabhängige und flexible anpassbare Standardsoftware für die Zeitwirtschaft und positioniert damit ein attraktives Stand-Alone-Produkt im Premiumsegment. Dienstleistungen wie Implementierung, Beratung, Training und HR-Outsourcingservices komplettieren das P&I Leistungsangebot.

Mit 6 Standorten in Deutschland und weiteren 7 im europäischen Ausland betreut P&I die Kunden und gewährleistet diesen durch hohe Investitionen in Produktforschung und -entwicklung Sicherheit und Investitionsschutz. International führende HR-Serviceanbieter sowie Rechenzentren setzen auf P&I als Produktlieferanten und über 3.000 Direktkunden gestalten mit P&I Lösungen ihr HR-Business erfolgreich. Sie alle vertrauen auf die hohe Expertise der P&I AG mit inzwischen mehr als 40 Jahren Marktpräsenz. P&I bietet Personalwirtschaft aus einer Hand und hält Lösungen bereit, die Kunden auf die Zukunft vorbereiten. Die P&I AG ist an der Frankfurter Börse im Prime Standard notiert und erzielte im Geschäftsjahr 2009/2010 einen Umsatz von 63,3 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.