Erster P&I HR-Leitstand verkauft

Löwen Play rüstet sich für die Herausforderungen von morgen

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Als erster Kunde der P&I AG hat sich die Löwen Play GmbH - Deutschlands größter Spielstättenbetreiber - für den neuen P&I HR-Leitstand entschieden. Dieser ist im web-basierten Mitarbeiterportal P&I HCM integriert. Die Umsetzung des Projektes startet Ende Februar und soll bis Ende März abgeschlossen sein.

Der HR-Leitstand erlaubt einen einheitlichen und zentralen Überblick über das Unternehmen aus personalwirtschaftlicher Sicht. Die gemischte Darstellung operativer Daten und Analysen ermöglicht über die integrierte P&I Software nicht nur einen ganzheitlichen Durchblick: Der nahtlose Übergang von strategischen Fragestellungen zu operativen Handlungen wird hergestellt und erlaubt das direkte Anstoßen von Aktivitäten.

Personalleiterin Monika Meyer erwartet vom HR-Leitstand eine bessere Transparenz der Personalkosten: "Gerade die Übersicht im Tagesgeschäft ist für die Steuerung der eigenverantwortlichen Regionalleiter wichtig. Mit einer grafischen und leicht verständlichen Darstellung wie beispielsweise einem Tortendiagramm entspricht der HR-Leitstand genau unseren Vorstellungen."

Löwen Play wird in Zukunft folgende Kennzahlen darstellen können:

- die Anzahl der Mitarbeiter pro Organisationseinheit
- die Struktur der Belegschaft (z.B. Alter und Geschlecht)
- die Fluktuationsrate des Unternehmens
- den Krankenstand
- die durchschnittliche Krankheitsdauer der Mitarbeiter
- und schließlich den Anteil der befristeten Arbeitsverhältnisse im Vergleich zu den Gesamtbeschäftigten.

Zudem soll der HR-Leitstand die Darstellung der Kostenentwicklung im Vergleich mit den Vorjahreswerten ermöglichen. Auch die Analyse einzelner Kostenarten sowie der Anwesenheiten einzelner Mitarbeiter wird realisiert.

Das in Bingen am Rhein ansässige Unternehmen ist bereits seit 2002 Kunde von P&I und hat neben der Lohn- und Gehaltsabrechnung und P&I HCM auch einige Personalmanagementmodule im Einsatz.


P&I Your Partner for integrated HR Solutions
Über 300 Menschen machen P&I durch ihr Wissen, ihr hohes Engagement und ihre Leidenschaft zum Premium-Anbieter integrierter Software-Lösungen für die Personalwirtschaft. Ob Payroll, webbasiertes Personalmanagement oder Zeitwirtschaft: Die HR-Software der P&I AG ist führend - sowohl im Hinblick auf technologische als auch funktionale Merkmale. Inzwischen wird die Lohn- und Gehaltsabrechnungssoftware P&I LOGA in elf europäischen Ländern eingesetzt. Hardwaretechnisch ist P&I etablierter Anbieter eigen entwickelter, mit dem if-Award 2007 prämierter Zeitwirtschafts-Terminals. Dienstleistungen wie Implementierung, Beratung, Training und HR-Outsourcingservices komplettieren das P&I Leistungsangebot.

Mit 5 Niederlassungen in Deutschland und weiteren 7 Geschäftsstellen im europäischen Ausland betreut P&I die Kunden und gewährleistet diesen durch hohe Investitionen in Produktforschung und -entwicklung Sicherheit und Investitionsschutz. International führende HR-Serviceanbieter sowie Rechenzentren setzen auf P&I als Produktlieferanten und über 3.000 Direktkunden gestalten mit P&I Lösungen ihr HR-Business erfolgreich. Sie alle vertrauen auf die hohe Expertise der P&I AG mit inzwischen 40 Jahren Marktpräsenz. P&I bietet Personalwirtschaft aus einer Hand und hält Lösungen bereit, die Kunden auf die Zukunft vorbereiten. Die P&I AG ist an der Frankfurter Börse im Prime Standard notiert und erzielte im Geschäftsjahr 2007/2008 einen Umsatz von 59,4 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.