+++ 812.232 Pressemeldungen +++ 33.740 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Linearantrieb zum Selberintegrieren

PILine® Ultraschall-Piezomotoren

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Physik Instrumente (PI), der Spezialist für Präzisionspositionierung, setzt PILine® Ultraschallantriebe in seine Positioniersysteme ein und ist damit in der Lage, besonders kompakte und dynamische Verstelleinheiten herzustellen. Jetzt stellt PI eine Antriebslösung vor, die vom Kunden selbst einfach in OEM-Anwendungen integriert werden kann. Mit dem U-264 RodDrive bietet PI einen schnellen, flachen Linearantrieb für Stellwege von 50 bis 150 mm, Geschwindigkeiten bis 250 mm/s oder Antriebskräfte bis 15 N an.

Im RodDrive sind die Piezoaktoren bereits mit dem Abtrieb verbunden, sodass integrationsseitig lediglich eine Führung und gegebenenfalls ein Messsystem angekoppelt werden muss. Der RodDrive ist ein direkter Linearantrieb. Die piezokeramischen PILine® Linearmotoren besitzen auch ohne Bestromung hohe Haltekräfte, die oberhalb der Stellkräfte liegen. Somit vermeiden sie im Stillstand jegliche Wärmeentwicklung.

Im Gegensatz zu Motor-Spindel-Kombinationen, die die Linearbewegung durch die mechanische Transmission der rotatorischen Bewegung des Motors erzeugen, verzichtet der RodDrive auf mechanische Komponenten wie Zahnräder, Getriebe oder Spindeln zugunsten der Baugröße, der Zuverlässigkeit und der Geschwindigkeit. Eine analog ansteuerbare Treiberelektronik erzeugt die elektrischen Spannungen für den Betrieb der Piezomotoren.

Die ideale Anwendung dieses Antriebs ist z.B. das Bewegen von Shuttern, Sortierern, Pipetten, Messsonden etc. Mit dem RodDrive können auch präzise Positioniersysteme in einer Genauigkeitsklasse von wenigen Mikrometern bis unter einen Mikrometer realisiert werden. Wie eingangs erwähnt, bietet PI selbst höher integrierte lineare Positioniersysteme, Kreuztische oder Rotationsversteller mit PILine® Piezomotoren an.

Das Unternehmen Physik Instrumente (PI) ist für die hohe Qualität seiner Produkte bekannt und nimmt seit vielen Jahren eine Spitzenstellung auf dem Weltmarkt für präzise Positioniertechnik ein. Seit 40 Jahren entwickelt und fertigt PI Standard- und OEM-Produkte mit Piezo- oder Motorantrieben. Neben drei deutschen Werken ist PI weltweit mit acht Niederlassungen und insgesamt über 500 Mitarbeitern vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.