Freie Union : Im Formel 1 Tempo zur Bundestagswahl

Eine rekordverdächtige Bilanz der neuen Partei von Gabriele Pauli

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Seit dem Gründungstag der Freien Union am 22. Juni 2009, hat sich die neue Partei von Gabriele Pauli in Rekordzeit in allen Bundesländern etabliert. Neben der erfolgreichen Gründung der Landesverbände, wurden gleichzeitig in vielen Städten entsprechende Kreisverbände geründet. Einige Kreisverbände konnten sich mit großer Unterstützung der Bevölkerung, jetzt schon zur Kommunalwahl qualifizieren.
Mit der Politik der neuen politischen Mitte konzentriert sich nun die Neue Union mit Ihrer Spitzenkandidatin Frau Dr. Gabriele Pauli in der verbleibenden Zeit auf die Bundestagswahl 2009.

>Wir wollen den Menschen in Deutschland eine glaubwürdige wählbare Alternative zur Bundestagswahl schaffen, die längst überfällig war < ist derzeit die Kernaussage der noch jungen Partei.

Das Program der Freien Union lässt sich schwerpunktmäßig mit einer Politik von Bürgern für Menschen zusammenfassen. Gabriele Pauli setzt in Ihrem Programm auf die Mitarbeit und Eigenverantwortung der Bürger für eine gemeinsame Zukunft und schließt die Verantwortung für die Vergangenheit in der konsequenten Abschaffung der Ursachen der aktuellen Krise als Voraussetzung einer menschlicheren Zukunft mit ein.

Gabriele Pauli wird am kommenden Wochenende Nordrhein-Westfalen besuchen und sich den interessierten Fragen und Anregungen von Bürgerinnen und Bürgern stellen.
Am kommenden Freitag startet Gabriele Pauli Ihren Besuch in Nordrhein-Westfalen mit einer Pressekonferenz im Ramada Renaissance Hotel in Köln. Bei der um 20.45 Uhr beginnenden auch für Öffentlichkeit frei zugänglichen Pressekonferenz von Frau Dr. Pauli, wird auch das gesamte Präsidium des Landesverbandes der Freien Union NRW für die anschließenden Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung stehen.

An dem darauffolgenden Samstag wird Frau Dr. Pauli um 16.00 Uhr auf dem Hansaplatz in Dortmund erwartet und ihr letzter Halt auf Ihrem Kurzbesuch in Nordrhein-Westfalen, wird dann am Sonntag um 13.00 Uhr der Marktplatz vor dem alten Rathaus in Minden sein.

Zu allen drei Veranstaltungen, in Köln, Dortmund und Minden sind interessierte Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sich direkt vor Ort mit Frau Dr. Pauli an der Diskussion um die derzeitige politische Lage in Deutschland zu beteiligen.
Die Termine in der Übersicht:

Freitag 17.07.2009, 20.45 Uhr , Pressekonferenz , Ramada Renaissance Hotel ,Magnusstr. 20 in Köln

Samstag 18.07.2009 16.00 Uhr Dortmund- Hansaplatz

Sonntag 19.07.2009 13.00 auf Marktplatz vor dem alten Rathaus in Minden

Ansprechpartner im Präsidium NRW: Rainer Selke, Krefeld Tel.: 02151/327 69 90

Presse und Medienkontakt :

Frank.Oppitz@freieunion-bochum.de
Tel.: 0170-2790128

Photo-News-Network Press & Media Service


Photo-News-Network Press&Media Service, die unabhängige Presse- und Medienagentur für das Ruhrgebiet und die Welt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.