Chapter 11 für GM schon heute?

Lasst die großen 3 sterben! Es ist Zeit der Natur in der Automobilwelt ihren Lauf zu lassen.

(PresseBox) (Detroit, ) Lasst die großen 3 sterben! Es ist Zeit der Natur in der Automobilwelt ihren Lauf zu lassen. Mit dieser Überschrift titelt die Philadelphia News in ihrer heutigen Ausgabe und beschreibt die aussichtlose Gesamtsituation der ehemaligen Big Three.

Die Zeitung legt Präsident Obama sehr deutlich die Entscheidung nahe, GM in den Gläubigerschutz Chapter 11 zu entlassen und damit der Natur in der Automobilwelt ihren Lauf zulassen. Fast alle namenhafte Wirtschaftsprüfer geben GM keine Chance mehr und erwarten möglicherweise schon heute den entscheidenden Schritt von GM um Chapter 11 zu beantragen.

Letztlich wäre das der richtige Schritt von GM um sich langfristig für die Zukunft neu aufzustellen. Das gleiche gilt auch für Opel in Europa. Momentan bedeutet eine Opel Insolvenz eher ein Neuanfang als ein langes Sterben mit Steuergeldern. Das Beispiel des seit Jahren in Chapter 11 befindenden Automobilzulieferers Delphi zeigt, dass Gläubigerschutz nicht gleichbedeutend mit Geschäftsaufgabe ist.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.