phion präsentiert neue netfence Appliances

phion Hardware-Appliances bieten effiziente Lösungen für die Verfügbarkeit von Remote Sites, die Abwehr interner Bedohungen sowie für Content Security am Perimeter

(PresseBox) (Innsbruck, ) phion Information Technologies treibt seine Expansion im Sicherheitsmarkt weiter voran und präsentiert drei neue Security Appliances:
Mit netfence sintegra, netfence sectorwall und netfence contegrity realisieren Unternehmen umfassende Sicherheit und Verfügbarkeit von Niederlassungen, die Abwehr von internen Bedrohungen sowie Content Security mit Anti-Virus, Anti-Spam und URL-Filtering am Perimeter.

phion netfence Appliances kombinieren leistungsstarke Intel-Systeme mit dem bewährten phionOS, um Unternehmen ein Höchstmaß an Schutz und Verfügbarkeit zu bieten. Funktionen für zentrales und lokales Management sowie die vollständige Integration in die bestehende netfence Communication Protection Architecture sorgen zudem für reduzierte Administrationsaufwände und Betriebskosten.

"Bei der Konzeption der neuen Appliance-Familie wurde größter Wert darauf gelegt, eine perfekte Balance zwischen Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit herzustellen", erklärt Dr. Klaus Gheri, CTO und Mitgründer von phion Information Technologies. "Zusammen mit den Partnern Heavensgate und SECUDOS hat phion drei skalierbare Sicherheitslösungen entwickelt, die sich konsequent an den steigenden Bedürfnissen moderner Unternehmen orientieren und gleichzeitig auch aus kaufmännischer Perspektive überzeugen."

netfence sintegra - integrierte Sicherheit für Filialen
Das integrierte Security-Gateway netfence sintegra ist speziell für den Einsatz bei Remote Sites (Filialen, Außenbüros etc.) ausgelegt. Die Appliance von phion gewährleistet einerseits die Sicherheit sowie Verfügbarkeit der digitalen Kommunikationswege und sorgt andererseits für eine deutliche Reduktion der Betriebskosten. Die netfence sintegra wird in den Ausführungen S und XS angeboten. Beide Varianten sind mit Lizenzen für 10 und 25 User verfügbar. In der S-Version verfügt die Appliance über zusätzliches Realtime Accounting und eine leistungsfähigere CPU.

netfence sectorwall - Schutz vor internen Bedrohungen
Die Mehrzahl erfolgreich durchgeführter Angriffe hat ihren Ursprung heute innerhalb des Unternehmensnetzwerks. Mit der netfence sectorwall präsentiert phion daher jetzt eine Appliance, die für eine konsequente Durchsetzung unternehmensweiter Sicherheitsrichtlinien im Netzkernbereich sorgt. Die netfence sectorwall 500 ist für mehrere hundert MBit Durchsatz vorgesehen, die netfence sectorwall 2000 eignet sich für Durchsatzraten bis zu zwei GBit. Die Anzahl der lizenzierten IP-Adressen ist unlimitiert.

netfence contegrity - Abwehr von Viren, Spam und mehr
Die netfence contegrity Appliance bietet Mail-Security sowie Funktionen für Anti-Virus, Anti-Spam, Web-Protection und URL-Content-Filtering. Zudem können traditionelle Infrastruktur-Dienste wie DNS, NTP, DHCP-Server genutzt werden. netfence contegrity 100 ist für den Einsatz in Umgebungen mit bis zu 100 Usern vorgesehen, netfence contegrity 1000 für Umgebungen mit bis zu 1000 Usern. Darüber hinaus unterstützt die netfence contegrity 1000 auch SSH/FTP-Gateways.

Verfügbarkeit & Preise
Die neuen phion Appliances sind ab dem 1. September 2005 verfügbar.
Die integrierte Anti-Virus-Protection für die netfence contegrity 100 und 1000 wird im Rahmen des neuen netfence-Release, der Version 3.2 verfügbar sein. Voraussichtliches Releasedatum ist der 31. Oktober 2005. Die Verfügbarkeit der netfence sectorwall 2000 sowie der netfence contegrity 100 auf der Heavensgate-Plattform erfolgt in Kürze.

EVK-Preise (ohne Software und Hardware Subscription):
netfence sintegra XS: ab EURO 739,--
netfence sintegra S: ab EURO 1.199,--
netfence sectorwall 500: EURO 6.499,--
netfence sectorwall 2000: EURO 11.999,--
netfence contegrity 100: ab EURO 2.499,--
netfence contegrity 1000: EURO 6.499,--

Zeichen, ohne Leerzeichen: 3.461
Zeichen, mit Leerzeichen: 3.945

phion AG

Die phion AG ist einer der führenden europäischen Anbieter für Lösungen zum Schutz der Unternehmenskommunikation. Mit dem netfence-Produktportfolio bietet phion Lösungen für höchste Ansprüche an Verfügbarkeit, Sicherheit und Management. phion netfence adressiert konsequent sämtliche sicherheitsrelevanten Aspekte: Von der Verteidigung am Perimeter über die sichere und hochverfügbare Anbindung von Filialen bis hin zur Abwehr gefährlicher Inhalte und dem Schutz des internen Netzwerks. Alle phion-Produkte verfügen zudem über ein zentrales Management und zeichnen sich durch besonders günstige TCO aus.

phion ist im Mid-Market-Segment der Wiener Börse gelistet (Kürzel: PHIO) und hat seinen Hauptsitz in Innsbruck, Österreich. Zu den Kunden von phion zählen namhafte, international tätige Unternehmen aus allen Branchen.

Weitere Informationen stehen unter http://www.phion.com zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.