• Pressemitteilung BoxID 472140

Mit Philips Voice Tracern unkompliziert Sprachen lernen

Kinder nehmen sich und ihre Mitschüler auf / Unkompliziert aufzeichnen und wiedergeben / Vier Sprachkompetenzen fördern

(PresseBox) (Hamburg, ) Einfache digitale Sprachaufzeichnungsgeräte wie die Voice Tracer von Philips können erfolgreich - und ohne großen zusätzlichen Aufwand - im Sprachunterricht eingesetzt werden. Das zeigt ein Projekt der islamischen Schule Al Andalus in Wien. In Zusammenarbeit mit Philips Austria hat die Diplom-Pädagogin Ursula Beisteiner ein Stundenkonzept entwickelt, das alle vier Sprachkompetenzen - Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben - fördert. Zum Einstieg setzten Kinder mit Migrationshintergrund die Sprachaufzeichnungsgeräte im Englischunterricht ein. Unter dem Motto "Introduce yourself" wurden Übungen zusammengestellt, die die Schüler mit Hilfe des Audiorecorders umsetzten.

Die Kinder dieser Schule müssen sich großen Herausforderungen stellen und in kurzer Zeit gleich zwei neue Sprachen lernen. Weil die Voice Tracer so leicht zu bedienen sind, konnten sie sich optimal auf ihre Übungen konzentrieren. Die Sprachkompetenz "Hören" wurde geübt, indem die Schüler Anweisungen per Audiofile bekamen, wie zum Beispiel "draw a circle". Zum Sprechen, Lesen und Schreiben in der Fremdsprache forderten die Arbeitsblätter auf. So stellten sich die Schüler mündlich mit dem Digital Voice Tracer vor, überprüften ihre Texte auf Rechtschreibung oder hörten sich gemeinsam ihre Dialoge an.

Die Klasse brachte der neuen Unterrichtsmethode große Begeisterung entgegen. Die Voice Tracer wurden auch für kreative Zwecke, etwa im Musikunterricht, genutzt. Weitere Einsätze, in einem Literaturwettbewerb oder in einem Rap Contest, sind schon geplant. Wie fröhlich, interessiert und engagiert die Kinder mitmachten, zeigt dieses wunderbare Video: http://bit.ly/tWznNr.

Über Philips Speech Processing

Seit über 50 Jahren ist Philips Speech Processing die treibende Kraft in der Entwicklung und Herstellung von innovativen Diktier- und Sprachtechnologien für professionelle Anwender weltweit. Philips Speech Processing mit Hauptsitz und Produktionsstätte in Wien, Österreich, ist weltweiter Marktführer bei professionellen analogen und digitalen Diktierlösungen. Von Arbeitsplatz-basiertem Diktieren über mobile Lösungen, von Konferenzaufnahmesystemen bis hin zu kompletten Workflow-Lösungen mit der SpeechExec Softwarefamilie unterstützen unsere Produkte jedes denkbare Szenario. Revolutionäre Produktinnovationen wie das Philips SpeechMike, das Digital Pocket Memo mit Voice Commands (Sprachbefehlfunktion), das Barcode Modul und die LAN Docking Station, ermöglichen es professionellen Anwendern, ihren Arbeitsalltag effizienter zu organisieren. Dabei gilt es ganz entsprechend der Philips 'sense and simplicity' Philosophie, immer die Einfachheit unserer Produkte und Lösungen zu wahren. Weitere Informationen im Internet unter: www.philips.com/dictation.

Über Royal Philips Electronics

Royal Philips Electronics mit Hauptsitz in den Niederlanden ist ein Unternehmen mit einem vielfältigen Angebot an Produkten für Gesundheit und Wohlbefinden. Im Fokus steht dabei, die Lebensqualität von Menschen durch zeitgerechte Einführung von technischen Innovationen zu verbessern. Als weltweit führender Anbieter in den Bereichen Healthcare, Lifestyle und Lighting integriert Philips - im Einklang mit dem Markenversprechen "sense and simplicity" - Technologien und Design-Trends in neue Lösungen, die auf die Bedürfnisse von Menschen zugeschnitten sind und auf umfangreicher Marktforschung basieren. Philips beschäftigt in mehr als 100 Ländern weltweit etwa 120.000 Mitarbeiter. Mit einem Umsatz von 22,3 Milliarden Euro im Jahr 2010 ist das Unternehmen marktführend in den Bereichen Kardiologie, Notfallmedizin und bei der Gesundheitsversorgung zuhause ebenso wie bei energieeffizienten und innovativen Lichtlösungen sowie Lifestyle-Produkten für das persönliche Wohlbefinden. Außerdem ist Philips führender Anbieter von Rasierern und Körperpflegeprodukten für Männer, tragbaren Unterhaltungs- sowie Zahnpflegeprodukten. Philips erzielte 2009 in Deutschland einen Umsatz von knapp 3,4 Milliarden Euro und beschäftigt hier 6.900 Mitarbeiter. Mehr über Philips im Internet: www.philips.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer