PFREUNDT GmbH – Präsenz in Frankreich

PFREUNDT auf der Intemat 2015

(PresseBox) (Südlohn, ) Die Marke Pfreundt ist in den internationalen Märkten der Gewinnungs-, Entsorgungs- und Recyclingindustrien ein fester Begriff. Mobile On-Board-Waagen des deutschen Weltmarktführers sind in Baumaschinen, Transportbändern, Umschlaggeräten und Entsorgungsfahrzeugen eine gängige Option, um Materialströme zu erfassen und zu bewerten.

Deutscher Waagenspezialist baut Aktivitäten in Frankreich aus
Aufbau eines Vertriebs- und Servicenetzes


Mit neuer Strategie und personeller Verstärkung im Haus hat das Unternehmen vor einem Jahr die Voraussetzungen für verstärkte Aktivitäten in Frankreich geschaffen.

"Der französische Markt bietet Pfreundt ein großes Wachstumspotential in direkter europäischer Nachbarschaft. Ich bin nach zehn Jahren Tätigkeit in der Serviceleitung Ende 2013 in den Vertrieb gewechselt und konzentriere meine Arbeit seit dem vergangenen Jahr auf die Bearbeitung Frankreichs", sagt Dipl.-Ing. Mustapha Koumih, Area Sales Manager beim deutschen Waagenspezialisten.

Nach einer intensiven Marktanalyse steht jetzt der Aufbau eines Vertriebs- und Service-Netzes in Frankreich im Fokus. Neben der langjährigen Vertretung »PMA - Pesage Mesures et Automatismes« aus La Wantzenau bei Straßbourg mit Standorten in Metz und Bart wird die Firma »NCR-Diffusion« aus Plouedern in der Bretagne die Vertretung in Nord-West Frankreich übernehmen. Für weitere Regionen werden derzeit noch potentielle Vertretungen gesucht.

Neuheiten auf der INTERMAT 2015

Auf der INTERMAT will das Unternehmen seine 35 jährige Kompetenz und seine Servicestärke präsentieren. Zu den Ausstellungshighlights zählen neben der Baggerwaage BGW-1 für den Materialumschlag und der Förderbandwaage BW-2 besonders die neue »Radladerwaage WK 60« mit der Internetplattform »PFREUNDT Web Portal« für den Datenaustausch und die vollautomatische Steuerung »Q-Control« für Aufbereitungsanlagen.

Kompetenzerweiterung mit vollautomatischer Steuerung für Aufbereitungsanlagen

»Q-Control« ist das Produkt des Partnerunternehmens »Ma-estro«, an dem die Pfreundt GmbH seit Anfang des Jahres beteiligt ist. Die Ziele der Prozessautomatisierung sind die Verbesserung und Standardisierung der Produktqualität, die optimale Auslastung der Anlagen, die Vermeidung von Störungsausfällen und die Senkung des Energieverbrauchs durch die selbst regelnden Steuerung der Anlagen.

"Mit der Beteiligung an Ma-estro bauen wir unsere Kompetenz als Systemanbieter weiter aus", so Bruno Reckmann, Vertriebsleiter bei Pfreundt. "Schon seit Jahren werden unsere Bandwaagen in der Ma-estro-Anlagenautomation eingesetzt, so dass eine Vertiefung der Zusammenarbeit quasi auf der Hand lag. Zudem haben wir Ma-estro Anfang diesen Jahres die Pfreundt-Vertretung für Italien übertragen."

Text und Fotos download: http://www.pr-download.com/...
Diese Pressemitteilung posten:

Über die PFREUNDT GmbH

Die Marke Pfreundt ist in den internationalen Märkten der Gewinnungs-, Entsorgungs- und Recyclingindustrien ein fester Begriff. Mobile On-Board-Waagen des deutschen Weltmarktführers sind in Baumaschinen, Transportbändern, Umschlaggeräten und Entsorgungsfahrzeugen eine gängige Option, um Materialströme zu erfassen und zu bewerten.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer