Kontakte 2010: Entwicklungen von heute treffen Trends von morgen

13. Fachkongress Financial Planning Praxis

(PresseBox) (Oestrich-Winkel, ) Zum 13. Mal in Folge veranstaltet die EBS Business School am 28. und 29. September 2010 den Fachkongress "Financial Planning Praxis". Dieses Jahr findet der Kongress in der Mainzer Rheingoldhalle statt. Unter der Leitung von Prof. Dr. Rolf Tilmes werden Kongress und Messe vom IPWM Institut für Private Wealth Management organisiert und inhaltlich vom PFI Private Finance Institute der EBS Business School konzipiert. Dabei liegt der Schwerpunkt des diesjährigen Branchentreffs am ersten Tag auf Beratungs-, Geschäfts- und Zielgruppenkonzepten, während der zweite Tag im Zeichen der Analyse von Märkten und Produkten steht.

Im Rahmenprogramm von Tag eins werden die Neuerungen im Bereich der Vermögensnachfolge für Unternehmer, die Zielgruppe 60+, Entwicklungen im Geschäftsfeld der Testamentsvollstreckung und die Psychologie in einem Beratungsgespräch beleuchtet. Diskussionen zu aktuellen Steuerthemen und Akquisitionsstrategien im Wealth Management bilden den Abschluss.

Eröffnet wird der zweite Tag von einem umfassenden volkswirtschaftlichen Überblick zum aktuellen Marktumfeld. Es folgen Vorträge zum richtigen und nutzbringenden Umgang mit Volatilität und zu geschlossenen Fonds im Zweitmarkt. Neben einer aktuellen Bestandsaufnahme werden auch Neuerungen bezüglich der Regulierung offener und geschlossener Fonds thematisiert. Abschließend erfolgt ein Blick auf die Herausforderungen, die eine Selbständigkeit als Financial Planner mit sich bringt.

Auch in diesem Jahr werden über 300 Teilnehmer aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Private Banking, Wealth Management und Financial Planning zu fachlichem Austausch und fundierten Diskussionen zukünftiger Trends innerhalb der Branche erwartet. Gemäß dem Titel "Kontakte 2010", dient der Kongress den Finanzexperten, nicht zuletzt durch das informelle Rahmenprogramm, auch als Networking-Plattform. Eine Reihe ausgewählter Aussteller präsentiert zudem parallel zur Tagung Produkte und Lösungen aus den Bereichen Finanzberatung und planung, Versicherungen und Softwaretools.

Für Interessenten

Weitere Informationen über den Kongress sind unter www.ebs-finanzakademie.de/fpp abrufbar. Dort erhalten Interessenten neben detaillierten organisatorischen Informationen außerdem die Möglichkeit, sich verbindlich für die begrenzten Plätze anzumelden.

PFI Private Finance Insitute / EBS Finanzakademie

Das PFI Private Finance Institute der EBS Business School deckt lehrstuhlübergreifend alle Facetten der Themen Private Finance und Private Wealth Management ab. Mit dem Stiftungslehrstuhl für Private Finance & Wealth Management als wissenschaftlichem Nukleus erfolgt im PFI Private Finance Institute eine intensive und interdisziplinäre Beschäftigung mit allen Aspekten rund um das Themenfeld der Finanzen von Privatpersonen.

Im Fokus der Forschungsagenda des PFI Private Finance Institute stehen Beratungs- und Vertriebsansätze von Banken, Versicherungen und sonstigen Finanzdienstleistern mit ihren jeweiligen segmentspezifischen Besonderheiten im Retail-, Affluent-, Private Banking sowie Family Office Bereich. Darüber hinaus forscht das PFI Private Finance Institute in Themenbereichen wie z.B. aktuelle Entwicklungen auf den Finanzmärkten, Finanzmarkt- und Versicherungsprodukte, spezielle zukünftige Geschäftsmodelle und Differenzierungsstrategien, wie beispielsweise Financial Planning und Estate Planning.

Über das Angebot der EBS Finanzakademie ist das PFI Private Finance Institute seit über 10 Jahren als Pionier im Bereich der Executive Education für Finance-Professionals tätig und gilt als die Referenz in der Ausbildung zum Certified Financial Planner (CFP) und zum Certified Foundation and Estate Planner (CFEP). Darüber hinaus werden zahlreiche offene und firmenindividuelle Post-Graduate-Programme in den Bereichen Beratungskompetenz, Kapitalmarktprodukte und Alternative Investments angeboten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.