Günstig und einfach: Prepaid-Anbieter sind laut aktuellem Marktforschungsbericht hoch im Kurs; Prepaid-Services der Peaches AG immer stärker gefragt

(PresseBox) (Wiesbaden, ) Laut der aktuellen Benchmarkstudie Fanfocus des Mainzer Marktforschungsinstituts forum! sind Kunden von Prepaid-Anbietern zufriedener als Handy-Vertragsnehmer. "Für uns ist das klare Ergebnis wenig überraschend. Prepaid entspricht einfach dem, was Kunden wollen: Flexibel und günstig zu telefonieren ohne dabei über vertragliche Fallen nachdenken zu müssen", erklärt Reinhold M. Sigler, Vorstand des Prepaid-Service Anbieters Peaches AG (www.peachesgroup.com). "Das ist es auch, worauf wir bei der Peaches AG großen Wert legen: Den Kunden völlig transparent und entsprechend seiner individuellen Ansprüche zu bedienen, anstatt Handynutzung in vorgefertigte Vertrags-Muster zu pressen." Die Ergebnisse der Benchmarkstudie fasst aktuell FOCUS-Online zusammen (http://url9.de/Qjv).

Auf der Skala der Kundenwünsche steht der günstige Preis für das Telefonieren an erster Stelle. Intuitive Bedienbarkeit und Flexibilität sind weitere Must haves. "Es lohnt sich absolut, mit Kunden fair und transparent umzugehen. Sie belohnen es mit Vertrauen und starker Markentreue. Das zeigt auch die aktuelle Benchmarkstudie Fanfocus schwarz auf weiß", sagt Sigler. So sind beispielsweise laut der Untersuchung Prepaid-Anbieter gegenüber der Vertragskonkurrenz führend (Simyo weist laut forum! 79 von 100 Punkten bei der Bewertung der Anbieter-Seriosität und Glaubwürdigkeit auf). Dieses äußerst positive Prepaid-Image unterstützt die prelado-Plattform der Peaches AG. Sie erfüllt das starke Bedürfnis der Kunden nach Flexibilität. Über die Plattform wird das Handy-Guthaben via Internet völlig unkompliziert, in Echtzeit sowie ohne jeglichen Zusatzkosten aufgeladen. Eine Anmeldung ist dazu nicht nötig. Der Nutzer gibt dafür nur die Mobilfunknummer und den Anbieter ein. "Wenn wir uns den Focus-Bericht genauer ansehen, wird klar, dass als Anbieter an dieser Stelle wohl hauptsächlich congstar und Simyo genannt werden. Laut der Untersuchung haben es vor allem diese Unternehmen geschafft, Kunden von sich zu überzeugen", so Sigler.

Die Peaches AG möchte allen Website-Anbietern aus sämtlichen Branchen ermöglichen, ihren Kunden mehr Flexibilität anzubieten, um dadurch den Wert der eigenen Marke zu steigern. Aus diesem Grund entwickelte der Service-Dienstleister eine White Label Lösung. Unternehmen können darüber das prelado-Angebot auch für sich nutzen und zwar im eigenen Look&Feel. Kunden sollen somit länger auf der Website verweilen, was am Ende des Tages auch den Umsatz erhöht. "Anbieter sollten sich genau überlegen, ob sie den kurzfristigen Umsatz wirklich über die Kundenzufriedenheit stellen möchten. Prepaid ist - und das zeigt nicht zuletzt die aktuelle Studie - kein kurzlebiger Trend. Prepaid ist vielmehr die Möglichkeit, den Kunden auf lange Sicht zu überzeugen", fasst Sigler zusammen.

Website Promotion

PEACHES GROUP

Die Peaches Group (www.peachesgroup.com) bietet unabhängige Prepaid Services an. Der Nutzer kann mit Peaches sein Prepaid-Handy einfach über das Web bzw. Smartphone in Echtzeit aufladen. Dafür genügen die Eingabe der Telefonnummer und des Mobilfunkanbieters. Das Angebot unterstützt schon mehr als 25 Mobilfunkanbietern (darunter Telekom, Vodafone, E-Plus, Telefonica O2), Tendenz steigend. Für Smartphones ist der einfache und flexible Prepaid-Service über die kostenfreie prelado App für Smartphones optimiert. Aktuell bietet die Peaches Group außerdem für Unternehmen eine individuell gestaltete White Label Lösung an. Durch die Möglichkeit, den Prepaid-Service über die Unternehmens-Website als White Label Dienst anzubieten, wird der Traffic auf der jeweiligen Firmen-Website gesteigert, die Kundenbindung gestärkt und somit mehr Umsatz generiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.