Launch von ’pcvisit für Support’ zur CRM-expo

pcvisit AG zeigt auf CRM-Leitmesse neue Support-spezifische Version der Desktop Sharing-Lösung pcvisit 2005 - Schnellere und effizientere Dienstleistungen über Web-Fernzugriff CRM-expo Messe + Kongress, Nürnberg Messe, 9./10.11.2005, Halle 10

(PresseBox) (Alzenau, ) Die pcvisit Software AG, Alzenau, präsentiert zur CRM-expo Messe + Kongress 2005 in Nürnberg ihre Produkte für den spontanen Internet-basierten Fernzugriff auf andere Computersysteme. Am 9. und 10. November ist in Halle 10 erstmals mit ’pcvisit für Support’ die neue Spezialversion der Desktop Sharing-Lösung zu sehen, die über die Basisvariante hinaus Support-spezifische Optionen aufweist. Die Lösung lässt sich ohne Schulungsaufwand in kürzester Zeit installieren und nutzen. ’pcvisit für Support’ wird ständig weiter entwickelt und ist ab 199 Euro erhältlich.


Stand-by-Modul erhöht Flexibilität

Das Basisprodukt pcvisit 2005 ermöglicht eine wechselseitige Zusammenarbeit des Lizenzhalters mit jedem beliebigen Web-User. Voraussetzungen sind lediglich, dass der Gast zuvor über das Internet ein kostenlos bereitgestelltes Programm startet und beide Seiten über einen Internetzugang verfügen. Die Verbindungsaufnahme mit dem fremden PC wird über einen sechsstelligen Code hergestellt, den das lizenzierte pcvisit-Gastgebermodul eindeutig vergibt und der nach Ende der Session verfällt.

Die neue Spezialversion ’pcvisit für Support’ hingegen enthält auf der Gastgeberseite eine Stand-by-Option. Deren Aktivierung bewirkt, dass der Zugangscode über eine beliebige Anzahl von Sessions hinweg erhalten bleibt, bis das Gastgebermodul irgendwann geschlossen wird. Das ermöglicht dem Vertriebsmitarbeiter beispielsweise, vor Beginn der Kundenbesuche sein pcvisit-Modul stand-by zu starten, sich den Code zu merken und damit unterwegs beliebig oft, von den verschiedensten PC-Systemen aus auf seinen eigenen PC zuzugreifen. Damit wird sein Bürosystem virtuell mobil und der gesamte Datenbestand ortsunabhängig verfügbar.


Ergänzendes zu pcvisit 2005

pcvisit 2005 ist nicht das erste Programm, das für den Fernzugriff auf andere Computer geeignet ist. Doch anders als bei anderen Programmen liegt der Hauptnutzen im ad hoc und schnell realisierbaren Bildschirmaustausch, der selbst Firewalls überwindet. Es genügt, wenn ein Anwender als Gastgeber eine Lizenz des Programms besitzt, um gemeinsame Sitzungen mit Computeranwendern in aller Welt zu organisieren. Der Vorgang funktioniert denkbar einfach: Der Gesprächspartner des Gastgebers startet über das Internet ein etwa 700 Kilobyte großes kostenfreies pcvisit-Gastmodul; eine Installation ist nicht erforderlich. Die Software des Gastgebers generiert per Zufallsgenerator eine sechsstellige Verbindungszahl, die der Gesprächspartner zum Beispiel per Telefon vom Anwender erhält und eingibt. Diese Verbindungsnummer garantiert eine sichere Verbindung beider Rechner über das Internet. Nun kann der Gastgeber entscheiden, ob er seinen Bildschirminhalt zeigen möchte oder den Bildschirminhalt des Gastes sehen möchte. Auch ein Fernzugriff auf den Gastrechner ist möglich, soweit der Anwender zustimmt. Die Sitzung lässt sich dann von beiden ganz einfach über drei Buttons steuern: "sehen", "zeigen" und "Fernsteuerung an/aus".

pcvisit Software AG

Die 2004 gegründete pcvisit Software AG, Alzenau, hat sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von Desktop Sharing-Software für Vertrieb, Beratung, Schulung und Support spezialisiert. Die gleichnamige Web-Lösung ermöglicht eine schnelle und einfach zu realisierende Bildschirmübertragung über das Internet. Das Kernprodukt pcvisit 4 bietet pcvisit sowohl direkt als auch indirekt über Distributoren in Europa an. Darüber hinaus unterhält das Unternehmen Partnerschaften zu zahlreichen Consultinghäusern mit Schwerpunkt auf IT- und Unternehmensberatung. Weitere Informationen sind im Internet unter http://www.pcvisit.de/ erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.