LxPN ist neuer Generaldistributor für Pano Logic im Vertriebsgebiet D/A/CH

(PresseBox) (Menlo Park, Kalifornien, ) Pano Logic, Hersteller virtualisierungsbasierender Zero Client Desktops, hat mit der LxPN Distributions GmbH, München, einen Distributionsvertrag für das Gebiet D/A/CH abgeschlossen. Der Value Added Distributor wird die Pano Logic Lösung ab Juni 2010 an die derzeit 41 Pano-Reseller im deutschsprachigen Raum vertreiben.

Kernkompetenz von LxPN ist die Distribution von Linux Produkten und Dienstleistungen, wo mit einem breiten Produktsortiment vieler namhafter Hersteller der Linux Welt der indirekte Vertriebskanal bedient wird. Als Partner von Red Hat, der sein Partnerprogramm vor kurzem um das Qualifikationsniveau Virtualization Specialist erweitert hat, verfügt LxPN über ausgewiesene Kenntnisse im Bereich der Server und Desktop Virtualisierung. "Pano Logic passt sehr gut in unser Portfolio, weil Virtualisierung im Desktop Bereich zunehmend ein strategisches Thema werden wird. Mit Pano Logic haben wir hier einen Player im Portfolio, der uns helfen wird, diesen Markt optimal zu bedienen", erklärt Werner Dobbeck, Geschäftsführer der LxPN Distributions GmbH.

Im Bereich D/A/CH konnte Pano Logic in den vergangenen zwei Jahren die Anzahl seiner Vertriebspartner auf heute 41 verdoppeln. Weitere Partnerunternehmen für den Vertrieb der Desktop Virtualisierungslösung sollen akquiriert werden. Neue Partner sollten über Knowhow im Bereich der Virtualisierung und idealerweise VMware-Kenntnisse verfügen. Weltweit ist die Pano Logic Zero Client Technologie mit 25.000 Devices derzeit bei 350 Unternehmen im produktiven Einsatz.

Chris Hammans, Managing Director EMEA von Pano Logic, Inc.: "Wir setzen beim Vertrieb im Raum EMEA ausschließlich auf den Partnerkanal. Unsere Partner sind der Eckpfeiler der Pano Logic Vertriebsstrategie und eine wichtige Stütze bei unserem Bemühen, Kunden mit dem bestmöglichen Knowhow für ihre VDI-Strategie auszustatten. LxPN wird dabei eine zentrale Rolle in der Pano Logic Partnergemeinschaft einnehmen."

Durch Neukunden-Gewinnung und den starken Ausbau seiner Bestandskundenbasis konnte Pano Logic seinen Umsatz in 2009 verdreifachen. Von der erhöhten Nachfrage profitieren insbesondere neue und vorhandene Vertriebspartner. Durch Einsatz der Zero Client Technologie können Unternehmen bis zu 67% ihrer IT- Gesamtbetriebskosten einsparen. "Betrachtet man die äußerst positive Entwicklung unseres Geschäfts in 2009 und die Geschwindigkeit, mit der immer neue Bestellungen eintreffen, ist eine Entwicklung hin zum virtuellen Desktop ganz klar zu erkennen, so wie es auch alle Analysten vorhersagen", erklärt John Kish, Präsident und CEO von Pano Logic. Gartner prognostiziert ein Wachstum des weltweiten Hosted Virtual Desktop (HVD) Marktes bis Ende 2013 auf eine Größe von 49 Millionen verkaufter Geräte; in 2009 waren es bereits über 500.000 Geräte.

Das Pano Device Endgerät ist ein Zero Client, der weder CPU, Betriebssystem, Speicher, Treiber oder Software noch austauschbare Komponenten hat. Die Zero Clients sind Teil einer umfangreichen Lösung, die Endgeräteverwaltung, Support und veraltete Geräte vollständig abschafft. Seit April ist die neue Version 3.0 von Pano Logic verfügbar. Das Release unterstützt Windows 7 Enterprise, Professional und Ultimate Editionen ohne Aufpreis, bietet eine erweiterte Integration von VMware View(TM) und weitere Funktionen, wie z. B. Management Server Load Balancing, mehrere Desktops pro Nutzer und einen Verwaltungsmodus für Manager von virtuellen Desktops. Durch neue Kontrollfunktionen für virtuelle Desktops ermöglicht Pano 3.0 außerdem verbessertes Endnutzer Computing und eine vereinfachte zentrale Administration. Mit den neuen Funktionen reagiert Pano Logic auf den wachsenden Bedarf von Unternehmen nach wirklichen Zero Client Alternativen zu teuren PCs und Thin Clients - speziell durch die anstehende Windows 7 Migrationen und die Erneuerung der Desktopinfrastrukturen.

Über LxPN:

LxPN, seit nunmehr sieben Jahren auf den Vertrieb von Linux- und Open Source-Lösungen in Europa spezialisiert, hilft den Fachhändlern als Value Added Distributor mit umfassendem Produkt-Knowhow, Schulungen und technischer Beratung und langjähriger Vertriebserfahrung. Aktuell vertreibt LxPN die Produkte von mehr als 20 renommierten Herstellern wie z. B. Red Hat, Novell, Scalix, SEP, NoMachine, Open-Xchange, Thinstuff, endian, und vielen weiteren.

Pano Logic International, Inc.

Gegründet 2006, entwickelt Pano Logic virtualisierungsbasierende Soft- und Hardwarelösungen, die bestechendes Desktop Computing zur Verfügung stellen. Die Firma ist in privater Hand und wird von den Investoren Foundation Capital, Goldman Sachs und Mayfield Fund unterstützt. Hauptsitz von Pano Logic ist Menlo Park, Kalifornien. Kontakt und weitere Informationen unter http://www.panologic.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.