Panda Software für den European Information Society Technologies Prize (EISTP) nominiert

(PresseBox) (Duisburg, ) Jedes Jahr zeichnet der EISTP Award innovative Produkte aus, die das Beste aus der europäischen Informationstechnologie repräsentieren.
Nach einigen Tests wurden die TruPrevent Technologien zum Schutz vor unbekannten Internetbedrohungen für den EISTP Award nominiert. Die Nominierung für diesen angsehenen Award wurde von Euro-CASE Experten vorangetrieben.

Euro-CASE ist eine europäische Non-Profit Organisation bestehend aus internationalen Ingenieuren,

Für die neuste Ausgabe des EISTP Award, dem zwölften, wurden 213 innovative Produkte aus 29 Ländern vorgeschlagen. Nach einigen Tests wurden dann von unabhängigen Experten aus 16 Ländern 66 Teilnehmer inklusive Panda Software nominiert.

„Der hohe Level der Teilnehmer und der harte Selektierungsprozess der Nominierten machen uns extrem stolz, dass die TruPrevent Technologien nominiert wurden.“
Iñaki Urzay, Chief Technical Officer bei Panda Software.

Anders als traditionelle, reaktive Antivirus Produkte sind die TruPrevent Technologien in der Lage unbekannte Bedrohungen anhand von Verhaltensanalysen schon vor einem neuen Update der Signaturdatei zu erkennen.

Sie stoppen Prozesse auf dem Rechner, die eine Bedrohung darstellen könnten und schließen sie das kritische Zeitfenster vom Entstehen eines neuen Virus bis zur Bereitstellung einer neuen Signaturdatei.

Drei Jahre hat die Entwicklung von TruPrevent in Anspruch genommen und auch jetzt werden sie stetig weiter entwickelt. Zahlreiche Auszeichnungen, wie z.B. den Innovationspreis auf der diesjährigen Cebit konnte TruPrevent bereits für sich in Anspruch nehmen.

Auch ICSA Labs bestätigt TruPrevent seine Effektivität gegen unbekannte Bedrohungen und seine Vermeidung von Fehlalarmen sowie die geringe Ressourcenbelastung.
Das deutsche Testlabor AV-Test.org mit seinem Sicherheitsexperten Andreas Marx bescheinigte TruPrevent, das es alle Varianten des Zotob und IRCBot Wurms, die im August für viele Infektionen sorgten erkannte.

Am 23. März findet dann für die drei letztendlichen Gewinner in Wien die Award Ceremony statt.


Weitere Informationen finden Sie auch unter EISTP (http://www.ist-prize.org/) oder
www.panda-software.de

Panda Security Germany

Über Panda Security
Seit seiner Gründung 1990 in Bilbao kämpft Panda Security gegen alle Arten von Internet-Angriffen. Als Pionier der Branche reagierte das IT-Sicherheitsunternehmen mit verhaltensbasierten Erkennungsmethoden und der Cloud-Technologie auf die neuen Anforderungen des Marktes. Dank der speziellen Cloud-Technologien greifen User via Internet auf die weltweit größte Signaturdatenbank zu und erhalten schnellen und zuverlässigen Virenschutz ohne lokales Update. Der dramatische Zuwachs neuer Schädlinge verlangt immer intelligentere Abwehrmechanismen. So wächst der IT-Spezialist stetig: Mehr als 56 internationale Niederlassungen, ein Kundenstamm aus über 200 Ländern und landesweiter Support in der jeweiligen Sprache belegen die globale Präsenz.
Weitere Informationen auf den offiziellen Webseiten www.pandanews.de und www.pandasecurity.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.