Panda Internet Security 2010 erhält Bestnoten von AV-Test

100 prozentige Malware-Erkennung, hohe Usability und schnelle Reparatur von Malware-Schäden

(PresseBox) (Duisburg, ) Das Testlabor AV-Test.org prüfte im zweiten Quartal 2010 19 Sicherheitsprodukte in den Bereichen Schutz, Reparatur und Benutzerfreundlichkeit unter Windows 7. Der Testbericht bescheinigt Panda Securitys "Internet Security 2010" überdurchschnittliche Ergebnisse in allen drei Bereichen. Damit erfüllt die Suite alle Anforderungen des praxisnahen Langzeittests und erhält das entsprechende AV-Test-Zertifikat.

"Die realistischen Testszenarien eines solchen Real-World-Tests stellen Update-Funktionalitäten und cloudbasierte Schutztechnologien in vollem Umfang dar", so Andreas Marx, CEO von AV-Test.org.

Schutz vor Viren, Würmern und Trojanern

Im zweiten Quartal 2010 entdeckte "Panda Internet Security 2010" 100 Prozent aller Malware-Samples sowohl der Referenzliste von AV-Test als auch der ITW-Liste. Im April erkannte die Software 82 Prozent der Zero-Day-Attacken inklusive Web- und E-Mail-Bedrohungen, im Mai 89 Prozent und im Juni 74 Prozent. Über die dynamische Erkennung konnten insgesamt 81 Prozent der Schädlinge aufgespürt werden - ein Wert, der den Durchschnittswert von 63 Prozent deutlich übertrifft. Die Spezialisten von AV-Test gaben Panda Internet Security 2010 dafür in dieser Kategorie 5,5 von 6,0 erreichbaren Punkten.

Reparatur infizierter PCs

Bei der Erkennung und Entfernung von Rootkits und versteckter Malware erzielte Panda Internet Security 2010 den Höchstwert von 100 Prozent und zeigte auch bei der Entfernung aktiver Malware von infizierten PCs eine Erfolgsquote von 95 Prozent. 70 Prozent der schädlichen Komponenten auf den Test-PCs wurden von der Software entfernt und Malwarebedingte Systemveränderungen repariert. Dadurch erhielt Panda Internet Security 2010 auch in dieser Kategorie 5,5 von 6,0 Punkten.

Usability

Mit einer durchschnittlichen Performance-Verzögerung von 101 Sekunden lag Panda Internet Security 2010 deutlich unter der üblichen Zeit von 251 Sekunden. Auch die Anzahl der Fehlalarme war bei der Software geringer als bei den meisten Konkurrenzprodukten. Das wurde von AV-Test mit 5,0 von 6,0 Punkten bewertet.

Pedro Bustamante, Research Director bei Panda Security, sieht die Collective Intelligence, die Cloud-Technologie von Panda, im Test voll bestätigt und blickt optimistisch auf die neue 2011er Serie: "Hervorragende Erkennung bei minimalem Einfluss auf die Leistung des PCs sind die Kern-Kompetenzen unserer Technologie, die durch die AV-Test-Zertifizierung von renommierter Seite ausgezeichnet wird. Wir entwickeln die Collective Intelligence konsequent weiter und konnten eine nochmals verbesserte Version in die kürzlich veröffentlichte 2011er Reihe integrieren."

Den ausführlichen Testbericht finden Interessenten unter diesem Link: www.av-test.org.

Informationen zu den Retail-Produkten von Panda Security stehen hier zur Verfügung: www.pandasecurity.com

Panda Security Germany

1990 in Bilbao, Spanien, gegründet, hat sich Panda Security zum Ziel gesetzt, seinen Kunden intelligenten Schutz gegen Malware bei geringstmöglicher Systembelastung zu bieten. Als erster Anbieter überhaupt hat Panda dazu eine Scan-Technik vorgestellt, die die Vorteile des Cloud-Computing mit der Schwarmintelligenz aller Panda-Nutzer kombiniert. Wird irgendwo auf der Welt ein neues Schadprogramm entdeckt, kann Panda alle seine Nutzer durch diesen "Collective Intelligence"-Ansatz aktuell im Durchschnitt schon nach sechs Minuten schützen. Panda Security entwickelt und vertreibt leistungsfähige Consumer- wie auch Corporate-Lösungen.

In Deutschland und Österreich leitet die PAV Germany GmbH das Panda-Geschäft und bietet Unternehmenskunden kostenlosen 24/7/365-Support auf Deutsch durch die eigenen Techniker. Den Vertrieb organisiert die PAV durch Channel-Partner. Mit mehr als 56 Niederlassungen weltweit und einem Kundenstamm aus fast 200 Ländern hat sich Panda Security eine globale Präsenz geschaffen. Zahlreiche internationale Unternehmen vertrauen den Sicherheitslösungen von Panda, darunter u. a. DHL, VW, Opel, Telefonica, Hertz oder Pirelli.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.