Öko? Logisch! Öko-Institut e.V. empfiehlt Panasonic Waschmaschinen

Alle aktuellen 7 und 8 kg-Modelle von Panasonic in den EcoTopTen

(PresseBox) (Hamburg, ) Das Öko-Institut e.V. empfiehlt in seiner Ende November veröffentlichten EcoTopTen Marktübersicht für Waschmaschinen alle aktuellen 7 und 8 kg-Maschinen von Panasonic als ökologische Spitzenprodukte. In der Kategorie "Einbaugeräte mit 5,5 bis 8 Kilogramm Füllvolumen" gehen gleich fünf von sieben Empfehlungen an Geräte von Panasonic. Die Modelle, die natürlich auch freistehend platziert werden können, kommen dabei aus der Einsteiger-, Mittel- und Premiumklasse des Hauses. Damit bietet Panasonic für jeden Geldbeutel ein Produkt, um richtig sparsam und umweltverträglich zu waschen.

Das unabhängige Öko-Institut e.V. nimmt nur Produkte in seine EcoTopTen auf, die eine hohe Qualität sowie einen angemessenen, bezahlbaren Preis haben, ökologisch und sozialverträglich sind sowie einen umweltfreundlichen, Kosten sparenden Gebrauch unterstützen. Für Waschmaschinen gelten zudem gerätespezifische Anforderungen[1] u.a. an die Energieeffizienz, den Wasserverbrauch, den Funktionsumfang sowie die Garantie.

Mit seinem Premiummodell NA-168VX3 (UVP: 849 Euro) zeigt Panasonic, wie komfortabel nachhaltig sein kann. Die 8 kg-Maschine mit 1.600 Schleudertouren wäscht mit allen technischen Finessen - vom FleckenMaster für saubere Wäsche ohne Vorbehandlung über die Waschnavigation bis hin zur innovativen Invertertechnik und dem Hydro Active+ System. Mit Schontrommel, 16 Programmen (u.a. Outdoor, Jeans, Allergiker, 15 °C Wäsche), Eco/Speed-Taste u.v.m.

Im mittleren Preissegment bietet Panasonic gleich zwei EcoTopTen-Empfehlungen mit umfangreicher Ausstattung und kleinem Verbrauch. Die NA-148VG3 (699 Euro) und die NA-168VG3 (749 Euro) benötigen dank Invertertechnik und 3D-Sensor- Waschtechnik gerade einmal 6,3 Liter Wasser pro Kilogramm Wäsche. U.a. mit Schontrommel, Hydro Active+ System, 16 Programmen (u.a. Jeans, Outdoor, 15 °C Wäsche), Eco/Speed-Taste.

Für das Panasonic Einsteigermodell NA-147VB3 hat das Öko-Institut mit 172 Euro die niedrigsten Gesamtkosten/Jahr im gesamten EcoTopTen-Feld ermittelt. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 549 Euro zählt die NA-147VB3 gemeinsam mit ihrem Schwestermodell NA-148VB3 (599 Euro) zu den günstigsten Geräten, die es in die EcoTopTen geschafft haben. Auch für Preisbewusste ist damit sparsames Waschen mit innovativer Sensortechnik, Hydro Active System u.v.m. möglich.

Detaillierte Informationen zu den empfohlenen Panasonic Waschmaschinen sind unter www.panasonic.de verfügbar. Die gesamte EcoTopTen Marktübersicht "Waschmaschinen" sowie viele praktische Tipps zum energiesparenden und umweltschonenden Waschen gibt es unter www.ecotopten.de/waschen.

Stand 12/2011. Änderungen ohne Ankündigung vorbehalten.

Über EcoTopTen / Öko-Institut e.V.:

EcoTopTen ist eine Verbraucherinformationskampagne für nachhaltigen Konsum, die das 1977 gegründete Öko-Institut e.V. initiiert hat. Die Plattform bietet Verbrauchern kompakte Marktübersichten zu empfehlenswerten Produkten, die nicht nur umweltfreundlich und energieeffizient sind, sondern auch ein gutes Preis-Leistungs- Verhältnis und eine hohe Qualität haben. Das Öko-Institut ist ein europaweit führendes, unabhängiges Forschungs- und Beratungsinstitute für eine nachhaltige Zukunft.

[1] EcoTopTen Anforderungen für Waschmaschinen:

- Energieeffizienzklasse A +++ bei Maschinen ! 7 kg / A ++ bei Maschinen < 7 kg.
- Wasserverbrauch: max.12 l pro kg Wäsche bei Maschinen ! 5 - 6,5 kg / max. 10 l bei Maschinen ! 7 kg.
- Die Geräte müssen über eine Mengenautomatik und ein 20 °C Programm verfügen.
- Schleuderwirkung A oder B, mit mindestens 1.400 Umdrehungen pro Minute.
- Waschwirkung gemäß den Anforderungen der COMMISSION REGULATION (EU) No 1015/2010, Annex I, Punkt 2 (1).
- Hersteller von EcoTopTen-Waschmaschinen müssen bei fachgerechter Installation die Wassersicherheit eines Geräts über die gesamte Lebensdauer garantieren und für eventuelle Schäden haften.
- Falls für das genannte Gerät ein Qualitätsurteil der Stiftung Warentest vorliegt, muss dieses mindestens die Note "gut" aufweisen.
- "Intelligente" Geräte müssen über die Funktion "Beladungserkennung und Dosierempfehlung" verfügen.

Panasonic Deutschland - eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH

Die Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Produkte für eine Vielzahl von Kundenbedürfnissen im privaten, geschäftlichen und industriellen Bereich. Der in Osaka, Japan, ansässige Konzern erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2011) einen konsolidierten Netto-Umsatz von 8,69 Billionen Yen/79 Milliarden EUR. Die Aktien des Konzerns sind an den Börsen in Tokio, Osaka, Nagoya und New York (NYSE: PC) notiert.

Weitere Informationen über das Unternehmen und die Marke Panasonic finden Sie unter http://www.panasonic.net.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.