Erste WT 1000 in Australien

(PresseBox) (Bergheim/Salzburg, ) Der Fuhrpark des australischen Verleihunternehmens LinCon Hire zählt seit Jahren bereits mehrere WUMAG PALFINGER Hubarbeitsbühnen der Jumbo-Reihe sein eigen. Mit der Anschaffung einer WT 1000, der derzeit höchsten All-Terrain Hubarbeitsbühne der Welt, erweiterte das Unternehmen nun sein Dienstleistungsangebot nach oben hin.

Ein Wartungsjob an den Drahtseilen eines Schleppschaufelbaggers*) südwestlich von Mackay in Queensland stellte die erste Herausforderung an die Hubarbeitsbühne der Königsklasse dar. Der Job erfolgte im Auftrag einer großen Kohlemine-Firma. Obwohl der Einsatz nur einige wenige Stunden dauerte, war es dennoch einfacher und schneller eine WT 1000 anstatt eines Großkranes samt "Fly Attachment" und Kontergewichten aufzustellen.

Ideal für Montage- und Wartungseinsätze in extremen Arbeitshöhen zeichnet sich die WT 1000 durch ihre extreme Geländegängigkeit aus. Basierend auf einem Fahrgestell aus dem Hause Tadano Faun, meistert sie jede Geländesituation vor Ort spielend: Vier angetriebene Achsen, Acht-Rad-Lenkung und 530 PS sorgen trotz einem Gesamtgewicht von 60 t für ein zügiges und sicheres Fortkommen auf jedem Untergrund. Gerade bei diesem Einsatz kam die enorme Allradtauglichkeit des Fahrgestells besonders zum Tragen, da man mit einem "normalen" Straßenfahrgestell erst gar nicht an den Schaufelbagger herangekommen wäre. Aufgrund der hervorragenden Arbeitshöhen/Reichweiten-Kombination konnten sämtliche Wartungspunkte ohne Versetzen der WT 1000 erreicht werden.

*) Schleppschaufelbagger zählen zu den wichtigsten Baumaschinen für Aushubarbeiten. Solche Bagger sind mit einer offenen Schaufel ausgestattet, die durch ein Drahtseil mit dem Ende eines langen Auslegers verbunden ist. Die Schaufel wird mit dem Drahtseil über den Boden gezogen, bis sie mit Erde gefüllt ist, die dann an anderer Stelle abgeladen wird. Schleppschaufelbagger verwendet man hauptsächlich im Bergbau zum Graben tiefer Löcher.
Diese Pressemitteilung posten:

Über die PALFINGER AG

PALFINGER, zählt seit Jahren zu den international führenden Herstellern hydraulischer Hebe-, Lade- und Handlingsysteme. Als multinationale Unternehmensgruppe mit Sitz in Salzburg erwirtschaftete das Unternehmen mit rund 4.700 Mitarbeitern 2010 einen Gesamtumsatz von 650 Mio EUR.

Der Konzern verfügt über Produktions- und Montagestandorte in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien. Innovation, weitere Internationalisierung und Diversifikation der Produkte und Dienstleistungen bilden die Säulen der Unternehmensstrategie. Am Weltmarkt für hydraulische Knickarmkrane gilt PALFINGER nicht nur als Markt-, sondern auch als Technologieführer. Mit über 4.500 Vertriebs- und Servicestützpunkten in über 130 Ländern auf fünf Kontinenten ist PALFINGER immer in Kundennähe.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer