SAXSIM 2014: Anwendertreffen wieder Besuchermagnet

Zahlreiche Gäste informierten sich über die neusten Entwicklungen im Simulationsumfeld

(PresseBox) (Chemnitz, ) Am 1. April 2014 nutzten über 130 Anwender, Studenten und Experten das sechste SAXSIM an der TU Chemnitz, um Informationen über aktuelle Entwicklungen im Simulationsumfeld zu erhalten und sich auszutauschen. In insgesamt 20 Fachvorträgen präsentierten die Referenten Simulationsthemen aus Wissenschaft und Praxis.

Zwischen den verschiedenen Vorträgen mit Schwerpunkt auf analytischen und CAD-orientierten Applikationen, Simulationen und Lösungsstrategien gab es für die Besucher zudem die Möglichkeit, sich bei verschiedenen Ausstellern über deren Produkte und Dienstleistungen zu informieren.

Auch die Präsentation und Bekanntgabe der Sieger des SAXSIM Studentenwettbewerbs wurde in die Veranstaltung integriert. An dem Wettbewerb hatten sich Studenten aus drei verschiedenen Hochschuleinrichtungen beteiligt. Mit der Auslobung von Preisgeldern im Gesamtwert von 1.000 Euro sowie Softwareversionen von Creo oder Mathcad des Herstellers PTC wolle man die Ausbildung in den Ingenieurwissenschaften fördern, erklärte Steffen Förster in seiner Einführung. Als einer der Hauptinitiatoren und Sponsor des Wettbewerbs übernahm der Geschäftsführer der aristos ENGINEERING SERVICES & SOLUTIONS GmbH die Preisverleihung.

Der Chemnitzer Maschinenbaustudent Tim Müller erreichte mit der Entwicklung, Konstruktion und Simulation eines Heckspoilermechanismus den ersten Platz des SAXSIM Studentenwettbewerbs, gefolgt von dem Zweitplatzierten Chemnitzer Silvano Oehme und seiner Berechnung und Synthese eines Räderkurvenschrittgetriebes. Den dritten Platz des diesjährigen Studentenwettbewerbs teilen sich Eva-Christin Held von der TU Chemnitz mit ihrer Arbeit an der kinematischen und kinetostatischen Analyse eines adaptiven Crosstrainers mit Menschenmodell und Tim Nagraszus von der Universität Duisburg-Essen mit der Konfiguration numerischer Simulationsmodelle durch Pro/Toolkit.

Bei der Verabschiedung der Gäste durch den Hauptorganisator Prof. Dr.-Ing. Maik Berger, Professor für Montage- und Handhabungstechnik an der TU Chemnitz kündigte dieser bereits eine Fortsetzung des Simulationsanwendertreffens in 2015 an.

Kontakt SAXSIM 2015:
Professur Montage- und Handhabungstechnik an der TU Chemnitz
Prof. Dr.-Ing. Maik Berger
Telefon: +49 371 531-32841
Fax: + 49 371 531-23339
E-Mail: maik.berger@mb.tu-chemnitz.de

Website Promotion

P3N MARKETING GMBH

Im Fokus der Geschäftstätigkeit der P3N MARKETING stehen Marketing und Vertrieb für mittelständische Unternehmen. In partnerschaftlicher Beziehung mit unseren Kunden beraten, realisieren und betreuen die P3N-Mitarbeiter Marketing- und Vertriebsprozesse. Analysieren, Ziele definieren, Strategien entwickeln, mit Kreativität und Fantasie in Maßnahmen umsetzen und realisieren ist ihr tägliches Geschäft. Das Repertoire in der Umsetzung umfasst Leistungen wie z. B. Direktmarketing, Presse- und Medienarbeit, Fachartikel/Referenzen, Employer Branding, alle Print- und Onlinemedien sowie Schulungen, Workshops und Coachings.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.