DIAS Infrared überzeugt durch höchste Präzision in der berührungslosen Temperaturüberwachung

71. HärtereiKongress bietet innovative Einblicke im Bereich der Wärmebehandlung

(PresseBox) (Dresden, ) Zum diesjährigen HärtereiKongress, vom 28. – 30. Oktober in der Kölnmesse, steht u. a. der Schwerpunkt Prozessketteneinflüsse und Innovationen auf dem Gebiet der Wärmebehandlung auf der Agenda. In der begleitenden Fachausstellung zum größten Branchentreff für Wärmebehandlung in Europa werden dazu von der DIAS Infrared GmbH Systemlösungen mit digitalen Pyrometern vorgestellt, die insbesondere beim Induktionshärten eingesetzt werden können.

Das Induktionshärteverfahren wird vor allem bei kompliziert geformten Werkstücken, Teilen oder zur partiellen Härtung von bestimmten Bereichen eines Werkstücks angewandt. Einer der wichtigsten Parameter beim Induktionshärten, ist für die Qualität und Steuerbarkeit des Prozesses, die genaue Temperatur. Nur mit einem exakten Temperaturverlauf werden die geforderten Produkteigenschaften gewährleistet.

Dies leisten die robusten, stationären Pyrometer der PYROSPOT-Serie von DIAS durch extra kleine Messfelder, die die Werkstücke auch zwischen den Windungen der Induktorspule exakt erfassen. So kann bei diesen Härteprozessen eine schnelle, hochgenaue Messung und lückenlose Dokumentation der Oberflächentemperatur jedes einzelnen Teils für die Qualitätseinhaltung ermöglicht werden.

Zusätzlich dient der Signalausgang des Pyrometers, durch die sehr kurze Erfassungszeit, auch zur Steuerung des sehr schnellen Aufheizprozesses. Die präzise Ausrichtung auf die sehr kleinen Messfelder realisieren LED- oder Laserpilotlicht, Durchblickvisier oder ein Videomodul.

Abhängig vom Prozess und der Messaufgabe sind häufig, bezüglich der Optik, auch Lichtleiterpyrometer eine optimale Lösung. Da der Optikkopf sowie der Lichtleiter keine elektronischen Bauteile aufweisen, können beide Teile sehr dicht am Induktor angebracht werden. Eine Störung durch das elektromagnetische Feld ist damit ausgeschlossen. Die modulare Vernetzung mehrerer Geräte in einem Bussystem ermöglicht eine digitale Online-Schnittstelle (Modbus RTU), die neben dem üblichen Messausgang in verschiedenen Pyrometern der Serie vorhanden ist.

Über DIAS Infrared GmbH
Die DIAS Infrared GmbH mit Hauptsitz in Dresden entwickelt und fertigt Systemlösungen rund um die berührungslose Temperaturmesstechnik für Kunden aus Industrie und Forschung. Die Infrarotmessgeräte – auch für kundenspezifische Anwendungen – werden nach dem neuesten Stand der Technik und "Made in Germany" in Dresden sowie zwei weiteren Standorten in Magdeburg und Saalfeld hergestellt.

Das Produktspektrum umfasst von Wärmebildkameras über Pyrometer, für die punktförmige Messung von Temperaturen, auch Infrarotlinienkameras sowie Infrarotsensoren. DIAS-Lösungen zeichnen sich durch die robuste Ausführung, hervorragende Genauigkeit, ausgezeichnete Zuverlässigkeit und hohe Serviceorientierung aus.

Typische Anwendungsgebiete sind die Prozesssteuerung und -überwachung, Qualitätskontrolle, Brandfrüherkennung sowie unterschiedlichste Messungen in Forschung und Entwicklung in Temperaturbereichen von -40 °C bis 3000 °C. Die moderne technologische Ausrüstung der Fertigung, eine sehr leistungsfähige Mess- und Rechentechnik sowie die Varianten einer direkten SPS-Anbindung ermöglichen auch anspruchsvollste Kundenwünsche schnell zu erfüllen.

Das internationale Vertriebsnetz umfasst Partner in 26 Ländern in Europa, Asien, Nord- und Südamerika sowie Australien. DIAS ist Mitglied im AMA Fachverband für Sensorik e. V. und langjährig nach ISO 9001 zertifiziert.

DIAS Infrared GmbH ist Aussteller auf dem HärtereiKongress vom 28. bis 30. Oktober:


Koelnmesse
Deutz-Mülheimer Straße 51
50679 Köln
Halle: 4.1. Stand: D-079

Öffnungszeiten:
Mittwoch, 28. Oktober 2015, 9.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag, 29. Oktober 2015, 9.00 bis 18.00 Uhr
Freitag, 30. Oktober 2015, 9.00 bis 14.00 Uhr

Ansprechpartnerinnen für die Presse:
DIAS Infrared GmbH
Katrin Schindler
Karoline Ehrlich
Pforzheimer Str. 21, 01189 Dresden
www.dias-infrared.de
Tel.: +49 351 896 74 0
E-Mail: k.schindler@dias-infrared.de, k.ehrlich@dias-infrared.de
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Über die P3N MARKETING GMBH

Im Fokus der Geschäftstätigkeit der P3N MARKETING GMBH stehen Marketing und Vertrieb für mittelständische Unternehmen. Als externe Marketingabteilung konzipiert, realisiert und betreut das Unternehmen Marketing- und Vertriebsprozesse. Analysieren, Ziele definieren, Strategien entwickeln, mit Kreativität und Fantasie in Maßnahmen umsetzen und mit Leidenschaft und Enthusiasmus realisieren ist die P3N-Mission. Das Team fördert die Bekanntheit von Unternehmen und Produkten und sorgt so für mehr Neukundengeschäft. Das Repertoire in der Umsetzung reicht vom Direktmarketing, Innovationsmarketing, Messemanagement, der Presse- und Medienarbeit, Webseiten, Reference Selling, Employer Branding, Veranstaltungsmarketing bis zu Schulungen, Workshops und Coachings.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer