+++ 808.268 Pressemeldungen +++ 33.643 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Anwendungen für die Solarindustrie – Vorstellung auf der SENSOR+TEST 2015 in Nürnberg

Prozesssteuerung in Kristallzuchtanlagen mit digitalen Pyrometern von DIAS Infrared GmbH

(PresseBox) (Dresden, ) Die Messe SENSOR+TEST 2015 stellt im Mai die gesamte messtechnische Systemkompetenz für die Mess-, Prüf- und Überwachungsaufgaben aller Branchen in den Focus. Sonderthema ist 2015 die Umweltmesstechnik. Dazu bilden überprüfbare Messwerte zur Adaption industrieller Prozesse und das präzise Monitoring von Umgebungsbedingungen die Basis. Diese liefert die sächsische DIAS Infrared GmbH z. B. mit ihrer Anwendung für die Solarindustrie, die auf der SENSOR+TEST 2015 vorgestellt wird.

Für die Herstellung von Wafern benötigt die Solarindustrie Kristalle, die in speziellen Zuchtanlagen aus einer Schmelze gezogen werden. Das Wachstum der Kristalle wird dadurch ausgelöst, dass die Schmelze systematisch langsam abgekühlt und dabei kristallisiert. Die Temperaturen von Schmelze und Heizelementen, die den Prozess steuern, werden kontinuierlich gemessen. Ein optimales Kristallwachstum entsteht in einer ausgewogenen Abstimmung der Temperaturen.

Zur Messung der Heiz- und Schmelztemperaturen bietet DIAS wegen der oftmals begrenzten Einbau- und Platzverhältnisse in den Anlagen bevorzugt Pyrometer mit Lichtwellenleiter und kleinem Optikkopf an. Die Heiztemperaturmessung erfolgt durch ein Pyrometer vom Typ PYROSPOT mit einem Messbereich von z. B. 600 °C bis 1800 °C und kleinen Optikköpfen mit nur 12 mm Durchmesser. Zur Messung der Schmelztemperatur kommen kurzwellige Spektral- und Quotientenpyrometer im Messbereich 800 °C bis 2500 °C, teilweise mit busfähigen Schnittstellen, zum Einsatz. Beide Pyrometervarianten für die entsprechenden Messaufgaben ergänzen sich, so dass der Wachstumsprozess optimal überwacht und gesteuert wird.

Über DIAS Infrared GmbH
Die DIAS Infrared GmbH mit Hauptsitz in Dresden entwickelt und fertigt Systemlösungen rund um die berührungslose Temperaturmesstechnik für Kunden aus Industrie und Forschung. Die Infrarotmessgeräte – auch für kundenspezifische Anwendungen – werden nach dem neuesten Stand der Technik und "Made in Germany" in Dresden sowie zwei weiteren Standorten in Magdeburg und Saalfeld hergestellt.

Das Produktspektrum umfasst von Wärmebildkameras über Pyrometer, für die punktförmige Messung von Temperaturen, auch Infrarotlinienkameras sowie Infrarotsensoren. DIAS-Lösungen zeichnen sich durch die robuste Ausführung, hervorragende Genauigkeit, ausgezeichnete Zuverlässigkeit und hohe Serviceorientierung aus.

Typische Anwendungsgebiete sind die Prozesssteuerung und -überwachung in der Fertigung, Qualitätskontrolle, Brandfrüherkennung sowie unterschiedlichste Messungen in Forschung und Entwicklung in Temperaturbereichen von -40 °C bis 3000 °C. Die moderne technologische Ausrüstung der Fertigung sowie eine sehr leistungsfähige Mess- und Rechentechnik ermöglichen auch anspruchsvollste Kundenwünsche schnell zu erfüllen.

Das internationale Vertriebsnetz umfasst Partner in 26 Ländern in Europa, Asien, Nord- und Südamerika sowie Australien. DIAS ist Mitglied im AMA Fachverband für Sensorik e. V. und langjährig nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.

DIAS Infrared GmbH ist Aussteller auf der SENSOR+TEST vom 19. – 21. Mai 2015
Halle 12, Stand 12-673

Vortrag auf der IRS² 2015 – 14th International Conference on Infrared Sensors & System
Mittwoch, 20. Mai, 14:00 Uhr, NCC West, Room Dublin
High-dynamic infrared cameras for non-contact temperature measurement from 300°C to 3000°C
C. Schiewe, U. Hoffmann, D. Wassilew, R. Teichmann, G. Hofmann

Öffnungszeiten
Di. & Mi. 9:00 – 18:00 Uhr
Do. 9:00 – 17:00 Uhr

Ort
Messezentrum Nürnberg
Messezentrum 1
90471 Nürnberg

Ansprechpartnerinnen für die Presse:
DIAS Infrared GmbH
Katrin Schindler
Karoline Ehrlich
Pforzheimer Str. 21, 01189 Dresden
www.dias-infrared.de
Tel.: +49 351 896 74 0
E-Mail: k.schindler@dias-infrared.de, k.ehrlich@dias-infrared.de

Website Promotion

Über die P3N MARKETING GMBH

Im Fokus der Geschäftstätigkeit der P3N MARKETING stehen Marketing und Vertrieb für mittelständische Unternehmen. Als externe Marketingabteilung konzipieren, realisieren und betreuen wir Marketing- und Vertriebsprozesse. Analysieren, Ziele definieren, Strategien entwickeln, mit Kreativität und Fantasie in Maßnahmen umsetzen und mit Leidenschaft und Enthusiasmus verwirklichen ist unsere Mission. Wir machen Unternehmen mit Produkten und Dienstleistungen bekannter und schaffen mehr Neukundengeschäft. Das Repertoire in der Umsetzung reicht von Direktmarketing, Presse- und Medienarbeit, Fachartikeln, Referenzen, Employer Branding über Schulungen, Workshops und Coachings bis zu Innovationsmarketing und Messen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo rechts) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton und Informationsmaterialien. Die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.