oxaion auf der SYSTEMS 2005

oxaion: Synthese aus Innovation und Tradition

(PresseBox) (Ettlingen, ) "Ein Klassiker erfindet sich neu" - unter diesem Motto präsentiert die Ettlinger command ag ihre Unternehmenssoftware oxaion auf der SYSTEMS 2005 in München (Halle A3, Stand 160/260). oxaion verbindet zwei Produktrichtungen des mittelständischen ERP-Marktes: Traditionalisten auf der einen Seite, Modernisten auf der anderen. Umfangreiche und in der Praxis bewährte Funktionen sind dabei mit modernen IT-Technologien in einer Software gebündelt. Dazu Vorstand Uwe Kutschenreiter: "Mit oxaion bekommt man das Beste aus zwei Welten - einerseits einen Mehrwert an Funktionalität und Know-how aus fast 30 Jahren ERP-Erfahrung und andererseits eine völlig neu entwickelte Software, die zukunftsfähig und hoch skalierbar ist." Dank der offenen Architektur lassen sich bestehende Anwendungen und Datenquellen nahtlos einbinden. Darüber hinaus unterstützt oxaion marktgängige Technologien wie Webservices, Java Beans und .NET. "In mehr als 25 Jahren haben wir unsere Branchen- und Prozesserfahrung stets auf die modernste Technologie migriert und somit einen Softwareklassiker hervorgebracht, der immer den aktuellen Marktanforderungen Rechnung trägt", so Uwe Kutschenreiter. Mit oxaion 6.0 stellt command die Synthese aus Tradition und Innovation unter Beweis: Alle Funktionalitäten lassen sich unter Java Enterprise Technology (JET) ausführen. Neu sind beispielsweise Add-Ins zu den beiden Office-Progammpaketen "Open Office" und "StarOffice", die neben den bekannten Excel- und Word-Add-Ins standardmäßig ausgeliefert werden. Heute ist oxaion in 15 Sprach- und Länderversionen erhältlich.

Für die breite Akzeptanz der Lösung sprechen die sehr guten Noten, die ihr seit Jahren in unabhängigen Umfragen zur Kundenzufriedenheit erteilt werden. Regelmäßig belegt oxaion vor allem bei mittleren Unternehmen vordere Plätze. Auch die Teilnehmer eines im Juli dieses Jahres stattgefundenen ERP-Forums bei der IBM-Benutzervereinigung COMMON e.V. bestätigten die Leistungsfähigkeit und technologische Reife von oxaion.


oxaion ist auf der SYSTEMS in München vom 24. bis 28. Oktober 2005 in Halle A3, Stand 160/260 auf dem IBM Partnerstand

Hintergrund:
Das Ettlinger Softwarehaus command ag beschäftigt inklusive der Niederlassungen in Düsseldorf, Hamburg und Berlin sowie der Tochtergesellschaft command software gmbh in Wels und Wien/Österreich derzeit über 200 Mitarbeiter und gehört mit ihrem Produkt oxaion zu den führenden deutschen Anbietern von ERP-Lösungen auf dem IBM eServer iSeries.
oxaion verfügt über eine durchgängige 3-Tier-Architektur. Das Kernstück bildet ein eigener Java-Application-Server mit Java Enterprise Technology (JET). Der Application-Server fasst die Layout-Darstellung (Presentation-Layer), die Business-Logik (Application Layer), den Datenaustausch über XML-Datenströme und die Funktion eines EAI-Servers (Enterprise Application Integration) zusammen. Fremdanwendungen wie auch Partnerprodukte lassen sich mittels Add-In-Technik integrieren und sehr einfach in die oxaion-Oberfläche einfügen.
Mit ihrer Business Software oxaion richtet sich command an mittelständische Unternehmen in Industrie und Großhandel. Dazu gehören Variantenfertiger wie Maschinen- und Apparatebauer, Metallverarbeiter, Werkzeughersteller, Projektierer wie der Anlagenbau und Teile der Bauindustrie sowie der serviceorientierte Großhandel, einschließlich Dienstleister. oxaion besteht aus einem kompletten Rechnungswesen, Warenwirtschaft und PPS sowie Modulen für Data-Warehouse, Microsoft-Integration, Projektmanagement, E-Commerce, Portal, IRM, SCM, Variantenfertigung, Zoll, Versandoptimierung und Personalwesen.
Mit ihrem Geschäftsbereich Dokumentenmanagement bietet die command ag für alle Industrie-, Dienstleistungs- und Handelsunternehmen sowie die Versorgungsindustrie die passende Dokumenten-Management-Lösung. Ergänzend unterstützt command seine Kunden speziell bei der Einführung von Lotus Notes. command ist seit Mitte 1999 Lotus Notes Business Partner.
Im Geschäftsjahr 2004/05 (Ende: 30.04.2005) erzielte die command ag einen Umsatz von 26,8 Millionen Euro.
www.oxaion.de

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten

command ag
eisenstockstraße 16
76275 ettlingen
telefon 07243/590-230
telefax 07243/590-235
info@command.de
www.oxaion.de

Pressekontakt:

Christiane Maiwald
Marketing oxaion
telefon 07243/590-272
telefax 07243/590-4272
christiane.maiwald@command.de

Ralf M. Haaßengier
PRX PRagma Xpression
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.