Vielseitiges Spannen von Material und Werkzeugen mit Spiralspannhebel von Ganter

Neues von Ganter in Furtwangen

(PresseBox) (Furtwangen, ) Der Normelemente Hersteller Ganter hat das Produktportfolio um "Spiralspannhebel" erweitert.

Die Spiralspannschrauben GN 418 und Spiralspannhebel GN 418.1 sind wartungsfreie und universell einsetzbare Spannelemente für vielfältige Einsatzfälle. Sie stellen ein stabiles, kompaktes Element dar. Dies bei kleinem Einsatzraum und einfachster Handhabung.

Das Funktionsprinzip ist für beide Varianten (mit Sechskant oder mit Griff) identisch:

Der Schraubenkopf der Spiralspannschraube ist mit zwei Spiralen versehen: einer radialen Spannspirale (mit zusätzlicher 30° Schräge) und einer axialen Niederzugspirale. Durch die Spirale ist gewährleistet, dass die Spannkraft in jeder Winkelstellung gleich hoch ist; außerdem ist die Spirale selbsthemmend.

Gleichzeitig wirken am Spannpunkt Kraftkomponenten, durch die ein Niederzugeffekt erzielt wird und das Werkstück, zusätzlich durch die Reibung, gegen einen Festanschlag gedrückt wird. Ein zusätzlicher Niederzugeffekt entsteht durch das Gewinde sowie gegebenenfalls durch die Schräge von 30°.

Die Spiralspannschraube GN 418 ist mit einem Innensechskant versehen. Der Stahl ist einsatzgehärtet, verzinkt und blau passiviert.

Der Spiralspannhebel GN 418.1 hat einen Griff , der über eine Kerbverzahnung mit der Spiralspannschraube verbunden ist. So kann die geeignete Spannstellung eingestellt bzw. der Hebel auch nachgestellt werden. Sowohl die Schraube als auch die Spirale ist einsatzgehärtet und brüniert.

Je nach Einsatzfall liefert Ganter Ausführungen mit Rechts- oder Linksgewinde.

Typische Anwendungsbeispiele:
- Spannen fl acher Werkstücke
- Spannen runder Werkstücke
- Zentrisches Spannen in einer Bohrung
- Mehrfachspannen auf engstem Raum

Mehr darüber im Internet unter www.ganter-griff.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.