DICOTA auf der 50. IFA 2010

DICOTA richtet sich neu aus und beweist Innovationskraft

(PresseBox) (Bietigheim-Bissingen, ) Bietigheim-Bissingen, 23. August 2010. DICOTA präsentiert auf der IFA 2010 in Berlin sein neues Gesicht. Als Teil der internationalen OSM-Gruppe nutzt der Notebooktaschen und -zubehör-Spezialist das 50. Jubiläum der weltweit führenden Consumer Electronics-Messe, um sein umfassend überarbeitetes und verjüngtes Produktportfolio zu zeigen. Dazu stellt DICOTA erstmals in seiner Geschichte in Halle 12, Stand 117 alleine aus. Vom 3. bis zum 8. September 2010 können sich Partner und Nutzer dort von den neuen trendsetzenden und praxistauglichen Designlösungen überzeugen. Unter den vielfältigen Neuerungen stechen Lösungen für die beliebten Apple-Produkte wie das neue Apple iPhone 4 oder das iPad ebenso hervor wie die neue Casual-Serie, die durch gradliniges Design zu überzeugen weiß.

Gut Bewährtes neu, Neues bewährt gut

Im Rahmen einer groß angelegten Neuausrichtung hat DICOTA vorhandene Kollektionen überarbeitet und vollkommen neue kreiert. Die Kombination bewährter und neuer Stile prägt denn auch das neue Gesicht der Marke DICOTA, das das Unternehmen im Rahmen der IFA erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Einen Leuchtturm unter den Innovationen stellt dabei die speziell für Apple-Produkte aus der Taufe gehobene Kollektion mit dem Signet "designed for Apple" dar, die auf der IFA ihre Premiere feiert: DICOTA PadCover, PadBook, PadGuard und PadView, die eigens für das neue iPad geschaffen wurden, überzeugen durch Liebe zum Detail, Kreativität im Design und maximale Nutzbarkeit. Auch für das Kulthandy iPhone 4 setzt DICOTA mit neuen Hüllen, Socken und Sleeves ein Ausrufezeichen. Passgenaue SoftSkins für verschiedene MacBooks runden die Kollektion ab.

Nicht nur für Freitage: Die Casual-Serie

DICOTA nutzt die IFA ebenfalls, um den Vorhang für seine neue Casual-Serie aus der Essence-Kollektion zu heben. Die Notebookhülle CasualStyle, die Messenger-Tasche CasualSmart und der Rucksack BacPac Casual sind in den gängigsten Notebookgrößen verfügbar. Sie sind in schwarz oder grün erhältlich und heben sich durch absolut gradliniges, schnörkelloses Design vom Gros ab. Ein außerordentliches Preis-Leistungsverhältnis dient als zusätzliches Argument in eigener Sache.

Mit DICOTA ein iPad gewinnen

Um Partnern und Kunden den IFA-Besuch zu versüßen, richtet DICOTA an Stand 117, Halle 12 eine Verlosung aus. Zu gewinnen gibt es dabei einen Apple iPad. Hierzu muss eine Karte ausgefüllt und anschließend am Stand eingereicht werden. Teilnehmen können alle Besucher der Messe - das Los entscheidet.

Ob Taschenlösungen für Note- oder Netbooks jeder Größe, praktisches Zubehör für das mobile Arbeiten oder Entertainment - DICOTAs Portfolio umfasst Lösungen für alle Nutzergruppen mobiler Kommunikationsgeräte.

OSM Europe GmbH

Die DICOTA GmbH entwickelt und produziert seit 1992 hochwertige Notebook-Taschen, individuelle Kofferlösungen und innovatives Mobile Computing-Zubehör.

Mit 9 unabhängigen Ländergesellschaften und 80 Partnern ist der Anbieter weltweit präsent. Seine internationale Ausrichtung ermöglicht es der DICOTA GmbH, neue Trends zeitnah zu erkennen und proaktiv mitzugestalten. Durch Partizipation an wichtigen technologischen und gestalterischen Neuerungen konnte der Hersteller so in den 16 Jahren seit seiner Gründung konsequentes organisches Wachstum und steigende Umsätze verzeichnen.

Heute zählt die in der Nähe von Stuttgart ansässige DICOTA GmbH zu den weltweit führenden Anbietern von Mobile Computing-Peripherie.

www.dicota.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.