Wachsende Gewinne durch grüne IT

Orga Systems leistet Beitrag zur Entwicklung zukunftsorientierter grüner Logistiklösungen

(PresseBox) (Paderborn, ) Dem britischen Analystenhaus Ovum zufolge kann die Telekommunikationsindustrie die weltweiten CO2 Emissionen um bis zu 10% reduzieren. Auch die Analysten von Deloitte sehen Reduktionsmöglichkeiten, indem der Telekommunikationssektor eigene Prozesse umstellt und Technologien zur Reduzierung der Emissionen in anderen Branchen entwickelt. Eine dieser nach wie vor emmissionsstarken Branchen ist die globale Logistik. Orga Systems, die # 1 für Vergebührung und Abrechnung in Echtzeit, schlägt als Partner des EffizienzCluster LogistikRuhr die wichtige Brücke von der Mobilen Telofonie zur Logistik. Das Ziel des Cluster ist es, zukünftige Herausforderungen der individuellen Versorgung mit Gütern, Mobilität und Produktion mit nur 75% der derzeit erforderlichen Ressourcen zu meistern. Orga Systems' Expertise ist insbesondere bei einem Projekt zum Cloud Computing gefragt, um Logistikdienstleistungen nach dem Softwareasaservice Prinzip verfügbar zu machen.

Emissionen reduzieren und neue Einnahmequellen fördern

Die Wirtschaftskrise hat die Aufstellung einer globalen Agenda zur Kostenreduzierung begünstigt. Mit dem jüngsten globalen Trend zur Reduzierung von CO2-Emissionen, haben Telekommunikations- unternehmen die einzigartige Chance, aus einer führenden Stellung heraus die Leitung zu übernehmen und gleichzeitig wichtige neue Ertragsquellen zu schaffen. Die Telekommunikations- industrie kann mit der Verbesserung von Telemetriesysteme, die Fahrgewohnheiten im gewerblichen Transportgeschäft verändern und somit Treibstoffkosten und Emissionen reduzieren können, die Logistikbranche erheblich unterstützen. Eine bessere Anwendung der Navigationstechnologien auf mobilen Telefonen könnte dabei helfen, Transportdienstleistungen deutlich besser zu koordinieren.

Echtzeit für mehr Individualität mit mehr Effizienz

Orga Systems wird, zusammen mit dem EffizienzCluster LogistikRuhr, Lösungen in Echtzeit anbieten, um den Wunsch nach mehr Individualität mit mehr Effizienz zu erfüllen - sowohl in ökologischer als auch in wirtschaftlicher Hinsicht. Dieses Thema profitiert insbesondere von Orga Systems' Kompetenz im Bereich der Abrechnung in Echtzeit. Das Unternehmen unterstützt das Cluster mit der Entwicklung von Lösungen für die anwendungsbezogene Abrechnung von Logistikdienstleistungen, die in Form von Softwareasaservice zur Verfügung gestellt werden können. Im Februar 2010 gewann das Cluster den Spitzenclusterwettbewerb des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.