ORCA AVA: Kostentransparenz von der Kostenberechnung bis zur Kostenfeststellung

(PresseBox) (Rosenheim, ) Auf der Bau 2011 präsentiert ORCA Software GmbH in Halle C3, Stand 614 das Komplettprogramm ORCA AVA zur Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Baumaßnahmen. Damit lassen sich beliebig viele Bauprojekte über alle Leistungsphasen durchgängig bearbeiten. Die besondere Stärke der Anwendung liegt in den zahlreichen Funktionalitäten zur Kostenberechnung, Kostensteuerung, Prognose und Kostenfeststellung. ORCA AVA unterstützt die aktuelle DIN 276-1 (2008) Hochbau sowie die DIN 276-4 (2009) Ingenieurbau. Standardmäßig verfügt das Programm über zahlreiche Schnittstellen, z.B. GAEB 90/2000/XML, REB DA11 und REB DA12 und DATANORM. ORCA AVA ist GAEB-und STLB-zertifiziert. Die Anwendung ermöglicht auch den Datenimport aus externen Kostenermittlungsprogrammen, z.B. BKI Kostenplaner, DBD-Kostenelemente und sirAdos Kostenelemente. Zur Detailschätzung kann der Planer auf Texthersteller zugreifen, die Leistungsbeschreibungen mit Baupreisen anbieten, z.B. STLB-Bau mit DBD-Baupreisen Regional und sirAdos. Die entsprechenden Schnittstellen gehören zum Lieferumfang der ORCA AVA. Anhand der Prognose hat der Planer jederzeit den aktuellen Projektkostenstand im Blick. Ein wichtiger Aspekt, denn ca. 70% aller Baumaßnahmen werden im Bestand vorgenommen, wo Unwägbarkeiten die Kosten schnell explodieren lassen können. Besonders komfortabel kann der Planer sich den Kostenverlauf anhand übersichtlicher Drucklayouts darstellen lassen, die auch für den Auftraggeber leicht verständlich sind.

ORCA Software GmbH
Kunstmühlstraße 16
83026 Rosenheim
Tel.: +49/8031/40688-0
Fax: +49/8031/40688-11
info@orca-software.com
www.orca-software.com
www.ausschreiben.de
Autor: Roswitha Schneider-Sorger
Diese Pressemitteilung posten:

Über die ORCA Software GmbH

ORCA Software GmbH wurde 1990 gegründet. Seither entwickelt und vertreibt das Unternehmen Softwarelösungen für das Bauwesen. Die ORCA Software GmbH hat ihren Hauptsitz in Rosenheim und weitere Standorte in Berlin, Grömitz, Bielefeld und Alzenau. Das Unternehmen gliedert sich in die Bereiche Softwareentwicklung und -dokumentation, Vertrieb, Schulung, Support, Marketing, PR und Verwaltung. Beschäftigt sind insgesamt 45 Mitarbeiter.
Produktpalette: ORCA AVA, ORCA NORM, ausschreiben.de, ORCA POOL.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer