Open Text bringt seine mobile ECM-Lösung auf Apples iPhone und iPad

Neue Version auf der globalen Anwenderkonferenz „Content World“ vorgestellt

(PresseBox) (Grasbrunn, ) Open Text (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) hat eine neue Version seiner ECM-Lösung für mobile Endgeräte vorgestellt. Open Text Everywhere bietet jetzt native Client-Applikationen für das iPhone und iPad von Apple. Immer mehr Unternehmensanwendungen stehen für die beliebten Smartphones und Tablets von Apple zur Verfügung, die sich dadurch immer mehr als Client-Plattform für Unternehmen etablieren. Mit den ECM Apps von Open Text können Geschäftsanwender von ihren iPhones und iPads aus auf wichtige Inhalte und Prozesse zugreifen. Der Spezialist für Enterprise Content Management (ECM) hat die neuen ECM Apps auf seiner jährlichen weltweiten Anwenderkonferenz Content World den Teilnehmern im Rahmen einer Live-Demonstration präsentiert.

„Das iPhone und iPad sind schon für sich genommen phantastische Geräte. Aber erst wenn sie mit Content kombiniert werden, sind sie in der Lage, die Dinge zu verändern“, so Eugene Roman, Chief Technology Officer bei Open Text. „Mit Open Text Everywhere bringen wir Inhalte und Unternehmensanwendungen auf diese Geräte, mit denen sich die Art und Weise, wie Menschen arbeiten, ohne jeden Zweifel ändern wird. Gleichzeitig werden sich damit in allen Bereichen große Produktivitätsgewinne einstellen.“

In der schnellen und global vernetzten Arbeitsumgebung von heute bleibt die Welt nicht stehen, sobald sich die Anwender von ihren Schreibtischen entfernen. Laut einer aktuellen Umfrage von Forrester Research (Forrester Research, Workforce Technographics US, Canada, and UK Benchmark Survey, Q3 2009) nutzen Mitarbeiter viel eher Smartphones – oder sofort verfügbare Tablets wie das iPad – als Laptops, wenn sie reisen, pendeln, im Café sitzen oder sich in einem anderen Gebäude befinden. Zwar können die Produktivitätssteigerungen substantiell sein, wenn Unternehmens-Content auf Smartphones bereitgestellt wird. Die IT-Manager stehen dabei jedoch vor der Herausforderung, für die nötige Sicherheit zu sorgen, die Kosten unter Kontrolle zu halten und innovative Anwendungen zu implementieren.

Mit Open Text Everywhere können Anwender nativ und sicher auf eine Vielzahl von Funktionalitäten der Open Text ECM Suite 2010 zugreifen, sowohl von RIMs Blackberry als auch Apples iPhone und iPad aus. Die Lösung gewährleistet eine sichere End-to-End-Kommunikation zwischen der ECM Suite und den mobilen Endgeräten, auf denen sie auch das Berechtigungsmodell und die Protokollierungsfunktionen der ECM Suite anwendet.

Open Text Everywhere bietet eine umfassende Sicht auf Geschäftsprozesse, Content und Collaboration-Tools. Auf den mobilen Endgeräten stellt die Lösung den Anwendern eine native Anwendung zur Verfügung, die reichhaltige Funktionen bietet, intuitiv bedienbar und schnell ist. Auf Server-Seite ist Open Text Everywhere vollständig mit dem Open Text Content Server integriert, dem Herzstück der ECM Suite. Dadurch lässt sich die Lösung schnell und mit minimalem Aufwand für die IT-Abteilung implementieren. Auch die Anforderungen hinsichtlich Wartung und Support sind gering.

Open Text lässt Mobilität und Content Management zu einer Einheit verschmelzen. Dadurch können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in verschiedensten Anwendungsszenarien auf die benötigten Informationen zugreifen und damit arbeiten. Dabei steht ihnen nicht nur der Content selbst zur Verfügung, sondern auch Such- und Workflow-Funktionen, so dass sie allein mit ihren Smartphones selbst komplexe Aufgaben erledigen können.

In den kommenden Monaten wird Open Text die Lösung um weitere Funktionen und Funktionalitäten ergänzen und zusätzliche mobile Plattformen unterstützen:

• Mit der geplanten mobilen E-Mail-Anwendung können Kunden E-Mails nach gesetzlichen, regulatorischen und Corporate-Governance-Auflagen managen.

• Eine neue Oberfläche für Smartphones wird Zugangskontrollen, Protokollierungsfunktionen und andere Funktionalitäten der ECM Suite enthalten und gleichzeitig verbesserte Möglichkeiten der Zusammenarbeit bieten.

• Die Integration mit der Lösung Web Experience Management (ehemals Vignette) macht die Lösung zu einer On Demand-Plattform für mobile Applikationen. Dadurch können Unternehmen schnelle und zuverlässige mobile Lösungen implementieren, die genauso reichhaltig und interaktiv wie innovative Web-Lösungen für nicht tragbare Geräte sind.

Weitere Informationen zu Open Text Everywhere sind unter dem folgenden Link erhältlich: www.opentext.com/everywhere

Content World

Zurzeit findet die jährliche globale Anwenderkonferenz von Open Text in Washington, DC statt. Weitere Informationen zur Content World 2010 und den verschiedenen Veranstaltungen der Konferenz sind unter http://www.opentext.com/... abrufbar. Folgen Sie dem Konferenzgeschehen auf Twitter @OTCContentWorld. Der Hashtag der Konferenz lautet #OTCW.

Folgen Sie Open Text auf Twitter: @OpenText.

OpenText

Open Text, ein führender globaler ECM-Anbieter, unterstützt Unternehmen beim Management von geschäftsrelevanten Inhalten und der vollen Erschließung des damit verbundenen Nutzenpotenzials. Open Text verfügt über zwei Jahrzehnte Erfahrung in diesem Bereich und unterstützt 50 Millionen Anwender in 114 Ländern. In Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern bringt Open Text die besten ECM-Experten – die Content Experts™ - an einen Tisch, so dass Unternehmen das Wissen ihrer Organisationen erfassen und erhalten, den Markenwert steigern, Prozesse automatisieren, Risiken minimieren, Compliance-Auflagen erfüllen und ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern können. Weitere Informationen über Open Text sind unter www.opentext.com abrufbar.

Certain statements in this press release may contain words considered forward-looking statements or information under applicable securities laws. These statements are based on the Open Text’s current expectations, estimates, forecasts and projections about the operating environment, economies and markets in which the company operates. These statements are subject to important assumptions, risks and uncertainties that are difficult to predict, and the actual outcome may be materially different. Open Text’s assumptions, although considered reasonable by the company at the date of this press release, may provide to be inaccurate and consequently its actual results could differ materially from the expectations set out herein. For additional information with respect to risks and other factors which could occur, see the Open Text’s Annual Report on Form 10-K, Quarterly Reports on Form 10-Q and other securities filings with the SEC and other securities regulators. Unless otherwise required by applicable securities laws, Open Text disclaims any intention or obligations to update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, future events or otherwise.

Copyright © 2010 by Open Text Corporation. OPEN TEXT, OPEN TEXT EVERYWHERE and the OPEN TEXT ECM SUITE are trademarks or registered trademarks of Open Text Corporation in the United States of America, Canada, the European Union and/or other countries. This list of trademarks is not exhaustive. Other trademarks, registered trademarks, product names, company names, brands and service names mentioned herein are property of Open Text Corporation or other respective owners.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.