Thyssengas will Marktgebietskooperation NetConnect Germany beitreten

(PresseBox) (Ratingen, ) Die Thyssengas GmbH beabsichtigt kurzfristig, der Marktgebietskooperation NetConnect Germany beizutreten. Eine entsprechende Vereinbarung ist von Thyssengas und den Gesellschaftern der NetConnect Germany- bayernets GmbH, GRTgaz Deutschland GmbH und Open Grid Europe GmbH - unterzeichnet worden.

Die Ferngasnetzbetreiber planen, die Marktgebiete Thyssengas H-Gas, Thyssengas L-Gas und Open Grid Europe L-Gas in die Marktgebietskooperation einzubringen. Mit diesem Schritt wird die Umsetzung der Anforderungen der neuen Gasnetzzugangsverordnung vorbereitet. Diese sieht vor, die Zahl der Marktgebiete 2011 auf drei zu reduzieren.

Mit Open Grid Europe, bayernets und GRTgaz Deutschland kooperieren bereits drei führende Unternehmen des deutschen Erdgastransportmarktes als Gesellschafter in der NetConnect Germany. Mit dem Beitritt der Thyssengas und der Integration weiterer Marktgebiete gewinnt NetConnect Germany einen weiteren kompetenten Partner und der deutsche Gasmarkt zusätzliche Liquidität. Das Hochdruckleitungsnetzsystem im größten deutschen Marktgebiet hätte dann eine Gesamtlänge von rund 20 000 Kilometern und verbände mehr als 500 (nachgelagerte) Gasnetze. Neben den genannten Gesellschaften sind ENI Transport Deutschland S.p.A. und GVS Netz GmbH im Rahmen von Dienstleistungsbeziehungen Bestandteil der Marktgebietskooperation.

Die Geschäftsfelder der NCG sind die Durchführung des Bilanzkreismanagements, die Beschaffung und Abrechnung von Ausgleichs- und Regelenergie die Bereitstellung und der Betrieb des "virtuellen Handelspunktes NCG" sowie einer Marktgebiets- Informationsplattform im Auftrag ihrer Gesellschafter.

Der Beitritt der Thyssengas zur NetConnect Germany steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Freigabe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.