PDM & PLM meets ECM: Open CAD Manager macht Insellösungen überflüssig

(PresseBox) (Oberursel, ) Die Open Domain Software GmbH bietet mit dem Open CAD Manager eine Multi-CAD- Lösung an, die unabhängig von der genutzten CAD- oder CAE-Lösung arbeitet. Das vorhandene Release und das Format stellen dabei kein Hindernis dar. Alle relevanten CAD-Applikationen sind bereits integriert. Spezialapplikationen können mit einer kurzen Vorlaufzeit aufgenommen werden.

Der Open CAD Manager von Open Domain Software ist eine echte Multi-CAD-Lösung. Die Software ersetzt die verschiedenen PDM- und PLM-Systeme durch eine unabhängige Applikation. Die Mitarbeiter der Konstruktions- und Entwicklungsabteilung können dabei die Daten wie gewohnt mit „ihrem“ PDM- oder PLM ablegen. Der Rest des Unternehmens nutzt das DMS für die Dokumentenablage und -recherche.

PDM- und PLM-Systeme sind im Umfeld der CAD-Konstruktion und -Entwicklung weit verbreitet. Diese unterschiedlichen Lösungen decken aber immer nur die Entwicklungs- und Konstruktionsbereiche in einem Unternehmen ab. Abteilungen wie Vertrieb, Einkauf oder auch die Geschäftsleitung haben zu diesen „Insellösungen“ oftmals keinen Zugang oder können mit den Informationen in der vorliegenden Form nichts anfangen. Ein weiterer Nachteil ist, dass die PDM- und PLM-Systeme beim Erscheinen neuer Versionen der CAD-Applikationen ebenfalls auf einen neuen Stand gebracht werden müssen. Noch problematischer wird es, wenn die CAD-Applikation ganz gewechselt werden soll. Dann kann das vorhandene PDM-System mit der neu integrierten CAD-Applikation nichts mehr anfangen. Da eine Datenkonvertierung in die „neuen“ Lösungen nicht möglich ist, müssen die bestehenden PDM- und PLM-Lösungen weiter gepflegt werden.

„Die Folgekosten für die Pflege der alten und neuen PDM- und PLM-Lösungen können erheblichen Einfluss auf den TCO haben“, betont Edgar Kehm, Geschäftsführer der Open Domain Software GmbH. „Wer zukunftssicher und vernünftig investieren will, um den Anforderungen gerecht zu werden, kommt am Open CAD Manager nicht vorbei.“

Die Software ist unabhängig von der genutzten CAD- oder CAE-Lösung sowie deren Releasestand und -format. „Insellösungen“ gehören damit der Vergangenheit an: Als einheitliches System ersetzt Open CAD Manager die unterschiedlichen PDM- und PLM-Systeme. Der Open CAD Manager ist außerdem in vielen führenden DMS/_ECM- Applikationen integriert, was zu einer Optimierung der gesamten Prozesskette im Unternehmen führt. Open CAD Manager erkennt Zeichnungsattribute und weist sie automatisch Indexfeldern im DMS zu. Ein integrierter CAD-Viewer ermöglicht Einsicht in Zeichnungen auch an Arbeitsplätzen, an denen kein CAD-System installiert ist. Durch das einheitliche DMS können alle Mitarbeiter, je nach Berechtigungsprofil, auf die gleichen Dokumente und Strukturen zugreifen. Die Geschäftsführung hat direkten Zugriff auf alle relevanten Informationen. Der „Verkauf“ sieht das Endprodukt als PDF-Dokument. Für den Einkauf werden Artikelstammdaten erzeugt, das Warenwirtschaftssystem wird automatisch mit Daten versehen, direkte Stücklisten werden erstellt.

Edgar Kehm: „Unser Open CAD Manager Softwaremodul für Dokumenten Management Systeme gewährleistet die komfortable und revisionssichere Verwaltung der Zeichnungen und ihre unternehmensweite Verfügbarkeit einschließlich externer Referenzen.“

Open Domain Software GmbH

Die Open Domain Software GmbH wurde 2005 im Zuge der internationalen Expansionsstrategie von Open Domain Inc. als erste Auslandsniederlassung gegründet. Das Unternehmen hat sich auf die Entwicklung und Betreuung von Software rund um Dokumentenmanagement-Systeme (DMS) spezialisiert. Zum Produktportfolio gehören Lösungen zur Verwaltung von CAD-Dateien, zum Link-Management von MS Office-Dateien, zur Verwaltung von Daten aus dem Gesundheitswesen, Anbindung an verschiedene Mail Programme wie Outlook, Notes oder Groupwise sowie ganz aktuell portalbasierende Web-Client- und Workflow-Lösungen. Die Hauptniederlassung in den USA startete im September 1996 als Systemhaus für technologische Lösungen und avancierte schnell zum erfahrenen Anbieter und Hersteller von Internet-, Sicherheits- und Chipkartenlösungen. Das kalifornische Unternehmen legte den Grundstein für die Tools im Bereich Dokumenten-Management und baut seitdem seine Produktpalette mit der europäischen Tochter stetig aus. Zum renommierten Kundenkreis zählen u.a. Bell Canada, Computer Sciences Corp., MAN, Motorola, SAP, Siemens, u.v.m.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.