Acial SA – neuer Partner Frankreich

(PresseBox) (Eckental, ) Acial SA beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren mit der Qualitätssicherung von Softwarelösungen in allen wichtigen Branchen der französischen Wirtschaft. Mit inzwischen über 120 Mitarbeitern in Paris und Nantes und einem beständigen Wachstum legt das Unternehmen besonderen Wert auf ein umfassendes Lifecycle-Management der betreuten IT-Projekte. Dieses umfasst u.a. die akkreditierte Ausbildung der Kunden zum zertifizierten Softwaretester gem. CFTL (Comité Français des Tests Logiciels) und ISTQB (International Software Testing Qualifications Board), die gesamte Projektbegleitung und die Unterstützung des Kunden im Wirkbetrieb. Mehr Informationen zu Acial unter http://www.acial.fr.
Mit Acial SA gewinnt OMNINET den ersten Projektpartner im wichtigen französischen Markt sowie Zugang zu den frankophonen Märkten in Afrika. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung, auch aus Großprojekten, und seines umfangreichen Produktwissens ist Acial hervorragend geeignet, neue Service Desk-Projekte zu akquirieren und autonom um zu setzen. OMNINET freut sich auf die Zusammenarbeit mit diesem strategisch wichtigen Partner.

OMNINET GmbH

Tätigkeitsbereiche:
OMNINET entwickelt und vertreibt die Geschäftsprozess-Plattform OMNITRACKER und ist daneben auch für die Branchen Telekommunikation und Automotive in Software Individualprojekten tätig. Weiterhin bietet OMNINET branchenunabhängig ein umfassendes Lösungs- und Dienstleistungsportfolio an. Durch flexible Lizenzierungsmodelle, seine Skalierbarkeit und offenen Schnittstellen ist OMNITRACKER für den Einsatz in kleinen, mittleren als auch in großen Unternehmen geeignet und ist somit für ein breites Spektrum unterschiedlicher Kunden-Organisationen und Anwendungsbereiche einsetzbar.

Tochterfirmen und Partner:
Zur OMNINET-Gruppe gehören derzeit Tochterfimen in Belgien, Niederlande, Österreich, Schweiz und der Russi-schen Föderation. Mit einem Netzwerk von mehr als 40 Partnerfirmen, das kontinuierlich erweitert wird, können Kunden in vielen weiteren Ländern direkt unterstützt werden.

Lösungsportfolio:
Zum Lösungsportfolio von OMNINET gehören IT Service Management Lösungen nach ITIL, Lösungen für das Requirements Management und Systems Engineering, Project Management, Customer Relationship Management, Contract Management, E-Government und weitere.
OMNITRACKER ist umfassend erweiterbar durch Zusatzmodule wie z.B. Email-Gateway, Web-Gateway, GIS-Gateway, Interface-Bus zur einfachen Integration von Dritt-Produkten.
Individuell auf die Kundenanforderungen abgestimmt trägt OMNITRACKER zur toolgestützten Umsetzung und Optimierung der System- und Geschäftsprozesse bei. Für den Kunden ergibt sich dadurch eine weitreichende Automatisierung seiner Arbeitsabläufe, eine umfassende Integration in die vorhandene Infrastruktur bei Kunden ist einfach möglich. Auch der Serviceerfolg kann gemessen werden – durch toolgestützte Planung, Abrechnung und Controlling stehen umfangreiche und flexible Statistik- und Reporting-Funktionalitäten zur Verfügung.

Dienstleistungen:
Die qualifizierten technischen Consultants und Projektmanager der OMNINET-Gruppe und deren Partnerfirmen unterstützen Kunden in allen Phasen des Planungs- und Einführungsprozesses. Das Dienstleistungsportfolio von OMNINET beinhaltet u.a. Analyse und Design von System und Geschäftsprozessen, Projektmanagement und Projektcontrolling sowie Trainings.

Kunden:
Mit mehreren hundert Kundeninstallationen und über 20.000 Concurrent User (gleichzeitigen Nutzern) ist OMNITRACKER aufgrund seiner hohen Funktionalität, Flexibilität und ntegrationsfähigkeit europaweit eines der führenden Systeme im IT Service Managementbereich. Zum Kundenkreis zählen namhafte Unternehmen wie Damovo, DATEV, Kabel Baden-Württemberg, Novartis (CH), SIEMENS, Strabag (AT), Systemat (BE), tesa, T-Systems und Union Investment.

Weitere Informationen zu OMNINET erhalten Sie unter www.omninet.biz

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.