OKI startet CASH BACK AKTION und senkt Preise für C5000 Farbseitendrucker und C5500 Farb-Multifunktionsgeräte

(PresseBox) (Düsseldorf, ) OKI Printing Solutions senkt mit Wirkung zum 1. November die Preise für seine im Mai neu vorgestellten Farb-Multifunktionsgeräte der C5500er Serie sowie für die Farbseitendrucker C5250dn, C5450n und C5450dn. Mit bis zu 17 Prozent unter dem bisherigen Listenpreis gestaltet OKI die Preissenkung für die Toner basierten Farb-Multifunktionsgeräte C5510 MFP und C5540 MFP besonders attraktiv.

Zudem ermöglicht OKI mit einer ’Cash Back’-Aktion bis Ende des Jahres, Endkunden einen besonders günstigen Einstieg in den professionellen Farbdruck: Wer zwischen dem 1. November und 31. Dezember 2005 einen Farbdrucker der C5000er Serie erwirbt, bekommt von OKI 100 Euro zurück. Zusätzlich profitieren Kunden beim Kauf eines Farb-Multifunktionsgerätes oder Farbseitendruckers von der wartungsfreien OKI eigenen LED-Technologie, deren Zuverlässigkeit OKI mit einer kostenlosen 3-Jahresgarantie inklusive Next-Day-Service, direkt vor Ort unterstreicht.

Günstig wie nie: Alleskönner für das professionelle Office-Umfeld

Das C5510 MFP sowie das C5540 MFP wurden speziell für den Einsatz in kleinen und mittleren Unternehmen konzipiert. Zu einem ausgezeichneten Preis/Leistungs-Verhältnis ermöglichen sie das einfache, kostengünstige und professionelle Drucken, Scannen, Kopieren und PC-Faxen in Farbe.

So ist das C5510 MFP ab sofort für 979 Euro statt bisher 1.1049 Euro und das C5540 MFP für 1.399 Euro statt 1.699 Euro im Fachhandel erhältlich.

Beide Farb-Multifunktionsgeräte sind prädestiniert für den facettenreichen Einsatz im professionellen Office-Umfeld. Sie ermöglichen hohen Ausgabegeschwindigkeiten von bis zu 16 Seiten pro Minute in Farbe und 24 Seiten in Monochrom, das Scannen im Netzwerk sowie das Senden und Empfangen von Faxen direkt am Arbeitsplatz. Darüber hinaus verfügen beide Farb-MFPs über die Dokumentenmanagement Software Scansoft Paperport V9 und damit über eine umfassende Palette an Dokumentenverwaltungsfunktionen für die Weiterverarbeitung gescannter Dokumente.

Produktbeschreibung / technische Spezifikationen finden sich unter:
http://germany.oki.com/...

Cash Back für professionelle Netzwerk-Farbseitendrucker

Einen besonders günstigen Einstieg in den professionellen Netzwerk-Farbdruck gewährt OKI mit der ab 1. November startenden Endkunden Cash Back Aktion in Höhe von 100 Euro, gültig für alle Modelle der C5000er Serie, sowie mit einer Listenpreissenkung für die Modelle C5250dn, C5450n und C5450dn. Diese sind ab sofort zu folgenden Preisen im Fachhandel erhältlich:

Modell: C5250n C5250dn C5450n C5450dn

EVK alt: 619,00 769,00 879,00 989,00

EVK neu: 619,00 729,00 829,00 939,00

Produktbeschreibung / technische Spezifikationen finden sich unter:
http://germany.oki.com/...

Alle genannten Preise verstehen sich netto zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

OKI Systems (Deutschland) GmbH

Die OKI Electric Industry Company Limited zählt mit einem Gesamtumsatzvolumen von rund 719,7 Mrd. Yen zu den Top 30 Herstellern von Halbleitern und Kommunikationslösungen weltweit. Das Unternehmen beschäftigt über 22.640 Mitarbeiter (etwa 7.327 außerhalb Japans) und unterhält Fertigungsstätten in Japan, Thailand, den USA und Schottland. Die OKI Europe Ltd. gehört organisatorisch zur OKI Data Corporation (ODC), eine 100%-ige Tochter der OKI Electric, mit Sitz in Tokio. Das komplette Produktportfolio der OKI Data Corporation wird in 120 Ländern weltweit unter dem Markennamen OKI Printing Solutions vertrieben. Im Geschäftsjahr 2007 (31.3.) verzeichnete die OKI Data Corporation einen Gesamtumsatz von rund 187,9 Mrd. Yen (Umsatzanteile: EMEA 54,3%, Nord-/Südamerika 22,3%, Asien/Ozeanien 17,8%, Sonstige 5,6%).

In Deutschland vermarktet die OKI Systems (Deutschland) GmbH als Vertriebs-, Service- und Marketingorganisation hochwertige Farb- und Mono Drucker, Multifunktionsgeräte sowie Matrixdrucker, Faxgeräte und Drucklösungen.

Mit seinen Matrixdruckern ist OKI Printing Solutions hierzulande Marktführer nach Umsatz und Stückzahlen, ebenso im Bereich A3-Farbe behauptet sich OKI auf Platz 1 (Marktanteil 34,3%) und belegt bei den A4-LED/Laser-Farbseitendruckern im Business-Segment über 10 Seiten pro Minute Rang 2 (Quelle: IDC - Ergebnisse Gesamtjahr 2007).

Managing Director OKI Systems (Deutschland) und Vice President Central Region OKI Europe ist Bernd Quenzer.

Weitere Informationen sowie Bildmaterial zum Download finden Sie im OKI Presse Center im Internet unter: www.oki.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.